/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Informatik allgemeinbildend begreifen

INFOS 2015
Thumbnail des PDFs

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • E-Learning vor Präsenzveranstaltung - eine "Flipped- Vorlesung" in der Lehrerausbildung der TU Dresden (Seite 13 - 22) (Peter Arnold, Michael Rudolph, Holger Rohland)   
  • Lichtharfe - ein interdisziplinäres Unterrichtsprojekt (Seite 23 - 32) (David Baumgärtel, Christopher Bednorz, Bastian Boger, Leonore Dietrich)   
  • Datenschutz im 21. Jahrhundert - Ist Schutz der Privatsphäre (noch) möglich? (Seite 33 - 42) (Bettina Berendt, Gebhard Dettmar, Bernhard Esslinger, Andreas Gramm, Andreas Grillenberger, Alexander Hug, )   
  • Informatik Enlightened - Informatik (neu) beleuchtet dank Physical Computing mit Arduino (Seite 43 - 52) (Nadine Bergner, )   
  • Das Bild der Informatik von Sachunterrichtslehrern - Erste Ergebnisse einer Umfrage an Grundschulen im Regierungsbezirk Münster (Seite 53 - 62) (Alexander Best, Sarah Marggraf)   
  • Agile Softwareentwicklung - Erfahrungsbericht eines Oberstufenprojekts im Wahlpflichtunterricht (Seite 63 - 72) ()   
  • Repositories zur Unterstützung von kollaborativen Arbeiten in Softwareprojekten (Seite 73 - 82) (, Thomas Rau)   
  • Ein Bild vom Wesen der Softwareentwicklung - Erfahrungen aus zwei agilen Projekten (Seite 83 - 92) (Leonore Dietrich, Andreas Gramm, Petra Kastl, )
  • Ein Bild vom Wesen der Softwareentwicklung - Erfahrungen aus zwei agilen Projekten (Seite 83 - 92) (Leonore Dietrich, Andreas Gramm, Petra Kastl, ) (2015)    
  • Einstieg in das Thema Datenkollision am Beispiel des ALOHA-Protokolls (Seite 93 - 100) (Patrick Dyrauf) (2015)    
  • Gestrandet auf der Schatzinsel - Schätze heben mit Informatik in der Grundschule (Seite 101 - 109) (, Karola Gose, Dominik Heun) (2015)    
  • Jubel, Trubel, Informatik - Ein Schülerworkshop für den Klassenraum (Seite 111 - 118) (, Dominik Heun, Wiebke Kothe) (2015)    
  • Persönliche Lernumgebungen - ein Beitrag zur Individualisierung des Lernens (Seite 119 - 123) (Stefanie Gaßmann, ) (2015)    
  • Big Data im Informatikunterricht - Motivation und Umsetzung (Seite 125 - 134) (Andreas Grillenberger, ) (2015)    
  • Big-Data-Analyse im Informatikunterricht mit Datenstromsystemen - Ein Unterrichtsbeispiel (Seite 135 - 144) (Andreas Grillenberger 0001, ) (2015)    
  • Benutzen - Analysieren - Gestalten - Verankern als didaktische Schrittfolge im Informatikunterricht (Seite 145 - 154) (Lutz Hellmig, Tino Hempel) (2015)    
  • Modellvorstellungen zum Aufbau des Internets (Seite 155 - 164) (Martin Hennecke) (2015)    
  • Projektarbeit im Informatikunterricht - Bau und Anwendung eines 3D-Druckers (Seite 165 - 170) (, Volkmar Hinz, Philipp Schüßler) (2015)    
  • Schüler für Fachthemen interessieren und motivieren - Informatikunterricht im Fokus (Seite 171 - 180) (Stefanie Jäckel) (2015)    
  • Wahlverhalten zum Schulfach Informatik in der SI - eine Studie im Regierungsbezirk Münster (Seite 181 - 190) (Irina Janzen, , Angélica Yomayuza) (2015)    
  • Agile Softwareentwicklung im Informatikunterricht - Ein Best-Practice-Beispiel am Spiel "Pengu" (Seite 191 - 200) (Petra Kastl, Silva März, ) (2015)    
  • Entwicklung eines agilen Frameworks für Projektunterricht mit Design-Based Research (Seite 201 - 210) (Petra Kastl, ) (2015)    
  • Agiler Informatikunterricht als Anfangsunterricht (Seite 211 - 218) (Lennard Kerber, Petra Kastl, ) (2015)    
  • Ganzjähriger Projektunterricht mit agilem Framework (Seite 219 - 228) (Ulrich Kiesmüller, Petra Kastl, ) (2015)    
  • Automatox - Ein Spiel für den Informatikunterricht (Seite 229 - 238) (Ulrike Klein) (2015)    
  • Vom Gatter zum Compiler - Im Unterricht durch sieben Abtraktionsebenen (Seite 239 - 246) (Urs Lautebach) (2015)    
  • Concept-Maps als Mittel zur Visualisierung des Lernzuwachses in einem Physical-Computing-Projekt (Seite 247 - 256) (Mareen Przybylla, ) (2015)    
  • Prozessorientierte Software-Entwicklung im Informatikunterricht (Seite 257 - 266) (Hanno Schauer) (2015)    
  • Programmierunterricht für Kinder und deren Lehrpersonen - Unterrichtsmaterialien, didaktische Herausforderungen und konkrete Erfahrungen (Seite 267 - 272) (Giovanni Serafini) (2015)    
  • Mobiles Programmieren mit Android und Python im Informatikunterricht (Seite 273 - 281) (Daniel Spittank) (2015)    
  • Ein RFID-Projekt in der Fachinformatiker-Ausbildung unter Berücksichtigung von Threads, Software-Reviews und der Methode Webquest (Seite 283 - 292) () (2015)    
  • Grafische Programmiersprachen im Abitur (Seite 293 - 300) () (2015)    
  • Das Kreativlabor als generationsverbindendes Angebot im Bereich der praktischen Informatik (Seite 301 - 307) (Katharina Weiß, Torben Volkmann, Michael Herczeg) (2015)    
  • Punkt, Punkt, Semikolon, Strich - Grafikorientierte Einführung in die Programmierung mit Processing (Seite 309 - 318) (Daniel Wunderlich) (2015)    

iconDieser Konferenz-Band erwähnt...


Personen
KB IB clear
Ruedi Arnold, Christian Borowski, Jakob Brakensiek, Peter Brichzin, Torsten Brinda, Jens Brumma, Ira Diethelm, Michael Fothe, Steffen Friedrich, Andreas Grillenberger, Werner Hartmann, Matthias Heming, Henry Herper, Volkmar Hinz, Ludger Humbert, Reinhard Keil, Bernhard Koerber, Johannes Magenheim, Ana-Maria Mesaros, Eckart Modrow, Jens Mönig, Jöran Muuß-Merholz, Simon Peyton Jones, Mareen Przybylla, Hermann Puhlmann, Raimond Reichert, Gerhard Röhner, Ralf Romeike, Carsten Schulte, Andreas Schwill, Kerstin Strecker

Fragen
KB IB clear
Was stellen sich (angehende) Lehrpersonen unter Informatik vor?

Aussagen
KB IB clear
Blockbasierte Sprachen erleichtern den Einstieg ins Programmierenblock programming interfaces improve novice programming performance
Blockbasierte Sprachen haben den Ruf, nicht echtes Programmieren zu ermöglichen

Begriffe
KB IB clear
Agile Methoden, arduino, big databig data, blockbasierte Programmiersprachenvisual programming language, Computercomputer, Datendata, Datenbankdatabase, Datenschutz, Deutschlandgermany, Didaktikdidactics, E-LearningE-Learning, E-Maile-mail, Entdeckendes Lerneninquiry learning, facebook, Fachdidaktik, flipped classroomflipped classroom, Google, greenfootgreenfoot, Gymnasium, Informatikcomputer science, Informatik in der Primarschule, Informatik-Didaktikdidactics of computer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Internetinternet, Java, Kausalitätcausality, Korrelation, LehrerInteacher, LehrerInnen-Bildungteacher training, Lernenlearning, Licht, Marshmallow ChallengeMarshmallow Challenge, Mobiltelefonmobile phone, Motivationmotivation, Naturwissenschaftnatural sciences, physical computing, Primarschuleprimary school, Privatsphäreprivacy, Programmierenprogramming, Programmiersprachenprogramming languages, Projektproject, PrototypingPrototyping, Schuleschool, Scratch, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Simulation, Snap! (Programmiersprache), Softwaresoftware, Software EngineeringSoftware Engineering, STEAM, Threema, Unterricht, User/BenutzerUser, Visualisierungvisualization, Vorlesung, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2001  Informatikunterricht und Medienbildung (Reinhard Keil, Johannes Magenheim) 15, 38, 18, 15, 11, 14, 9, 9, 9, 9, 13, 1463149144321
2005    Didaktik der Informatik (Ludger Humbert) 21, 32, 11, 8, 15, 10, 8, 13, 12, 12, 14, 2129171213162
2005  Unterrichtskonzepte für informatische Bildung (Steffen Friedrich) 25, 100, 31, 42, 35, 38, 38, 36, 30, 30, 30, 2481346244617
2007     Grundsätze und Standards für die Informatik in der Schule (Hermann Puhlmann, Torsten Brinda, Michael Fothe, Steffen Friedrich, Bernhard Koerber, Gerhard Röhner, Carsten Schulte) 13, 20, 11, 8, 9, 5, 2, 3, 4, 4, 3, 134936131257
2009     INFOS 2009 (Bernhard Koerber) 18, 38, 9, 9, 11, 10, 10, 14, 12, 12, 11, 1839128181397
2009    Einsatzszenarien von Mobiltelefonen im Informatikunterricht (Matthias Heming) 3, 18, 7, 7, 6, 9, 4, 5, 9, 9, 7, 73247842
2011   LOG IN 168/20112, 5, 10, 9, 8, 5, 2, 5, 1, 2, 2, 95419345
2011    Informatik in Bildung und Beruf (Marco Thomas) 9, 30, 20, 28, 27, 18, 20, 22, 11, 11, 9, 123827512790
2012    Konzeption von Unterrichtsmodulen zur Vermittlung kerninformatischer Inhalte in der Grundschule (Jens Brumma) 7, 2, 3, 2, 5, 1, 2, 3, 3, 3, 1, 4294219
2013     Informatik erweitert Horizonte9, 16, 10, 10, 11, 6, 2, 6, 8, 8, 15, 143115714723
2014    c't 14/20149, 22, 10, 8, 8, 4, 4, 3, 6, 6, 6, 1287712476
2014WiPSCE 2014 (Carsten Schulte, Michael E. Caspersen, Judith Gal-Ezer) 8, 16, 5, 6, 4, 5, 4, 3, 6, 6, 7, 8351238291
2015   Informatik konkret: 28 Anwendungsbeispiele (Kerstin Strecker) 3, 6, 6, 2, 3, 4, 3, 3, 2, 2, 3, 477480
2015    Informatik allgemeinbildend begreifen (Jens Gallenbacher) 10, 18, 6, 16, 9, 4, 2, 9, 7, 7, 6, 9491479266
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1993    Fundamentale Ideen der Informatik (Andreas Schwill) 14, 36, 12, 25, 20, 20, 27, 17, 14, 14, 10, 135850134968
2001    Ab wann kann man mit Kindern Informatik machen? (Andreas Schwill) 6, 6, 9, 5, 3, 2, 1, 1, 3, 3, 4, 8201581887
2005   Entdeckendes Lernen im Informatik-Unterricht (Ruedi Arnold, Raimond Reichert, Werner Hartmann) 7, 8, 5, 5, 2, 2, 3, 3, 3, 3, 1, 561351112
2009   Informatische Bildung im Primarbereich (Henry Herper, Volkmar Hinz) 7, 22, 5, 8, 7, 4, 2, 4, 2, 2, 5, 64306500
2010    Informatische Bildung im Sachunterricht der Grundschule (Christian Borowski, Ira Diethelm, Ana-Maria Mesaros) 14, 14, 9, 8, 10, 8, 8, 9, 10, 10, 6, 76197648
2011    Wozu JAVA? (Eckart Modrow, Jens Mönig, Kerstin Strecker) 7, 12, 7, 8, 7, 7, 7, 6, 5, 5, 6, 1142311422
2011    Visuelle Programmierung (Eckart Modrow) 10, 7, 6, 6, 3, 4, 1, 2, 2, 1, 1, 94259173
2013   Physical Computing im Informatikunterricht (Mareen Przybylla, Ralf Romeike) 7, 6, 3, 6, 4, 3, 5, 2, 1, 1, 3, 85168248
2014    Schulfach «Computing» ab Klasse 1 (Simon Peyton Jones, Jöran Muuß-Merholz) 4, 4, 8, 5, 3, 4, 1, 1, 3, 3, 3, 54105160
2014    Informatik in der Grundschule - Welche Kompetenzen sind bereits in der Primarstufe von Relevanz? (Jakob Brakensiek) 6, 5, 4, 2, 2, 4, 2, 4, 4, 2, 2, 4114487
2014    A comparison of the field data management and its representation in secondary CS curricula (Andreas Grillenberger, Ralf Romeike) 4, 5, 10, 2, 3, 4, 3, 4, 2, 2, 2, 458496
2015   Agile Softwareentwicklung (Peter Brichzin) 4, 6, 8, 2, 5, 5, 5, 1, 1, 3, 1, 2312296

iconDieser Konferenz-Band erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon11 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Schule 2.0

Bausteine zur Medienkompetenz

(Heinz Moser) (2010)   Bei amazon.de anschauen

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Vom Gatter zum Compiler: Volltext als PDF (lokal: PDF, 638 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Mobiles Programmieren mit Android und Python im Informatikunterricht: Volltext als PDF (lokal: PDF, 301 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Ganzjähriger Projektunterricht mit agilem Framework: Volltext als PDF (lokal: PDF, 1077 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Das Kreativlabor als generationsverbindendes Angebot im Bereich der praktischen Informatik: Volltext als PDF (lokal: PDF, 373 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Benutzen - Analysieren - Gestalten - Verankern als didaktische Schrittfolge im Informatikunterricht: Volltext als PDF (lokal: PDF, 203 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Punkt, Punkt, Semikolon, Strich - Grafikorientierte Einführung in die Programmierung mit Processing: Volltext als PDF (lokal: PDF, 297 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Persönliche Lernumgebungen - ein Beitrag zur Individualisierung des Lernens: Volltext als PDF (lokal: PDF, 66 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Prozessorientierte Software-Entwicklung im Informatikunterricht: Volltext als PDF (lokal: PDF, 316 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Programmierunterricht für Kinder und deren Lehrpersonen: Volltext als PDF (lokal: PDF, 324 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Concept-Maps als Mittel zur Visualisierung des Lernzuwachses in einem Physical-Computing-Projekt: Volltext als PDF (lokal: PDF, 451 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Projektarbeit im Informatikunterricht - Bau und Anwendung eines 3D-Druckers: Volltext als PDF (lokal: PDF, 608 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Einstieg in das Thema Datenkollision am Beispiel des ALOHA-Protokolls: Volltext als PDF (lokal: PDF, 190 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Jubel, Trubel, Informatik - Ein Schülerworkshop für den Klassenraum: Volltext als PDF (lokal: PDF, 822 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Agile Softwareentwicklung im Informatikunterricht - Ein Best-Practice-Beispiel am Spiel "Pengu": Volltext als PDF (lokal: PDF, 1583 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Entwicklung eines agilen Frameworks für Projektunterricht mit Design-Based Research: Volltext als PDF (lokal: PDF, 275 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Wahlverhalten zum Schulfach Informatik in der SI - eine Studie im Regierungsbezirk Münster: Volltext als PDF (lokal: PDF, 124 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Big Data im Informatikunterricht: Volltext als PDF (lokal: PDF, 135 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Big-Data-Analyse im Informatikunterricht mit Datenstromsystemen: Volltext als PDF (lokal: PDF, 391 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Agiler Informatikunterricht als Anfangsunterricht: Volltext als PDF (lokal: PDF, 362 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Automatox: Volltext als PDF (lokal: PDF, 626 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Ein Bild vom Wesen der Softwareentwicklung: Volltext als PDF (lokal: PDF, 353 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Ein RFID-Projekt in der Fachinformatiker-Ausbildung unter Berücksichtigung von Threads, Software-Reviews und der Methode Webquest: Volltext als PDF (lokal: PDF, 141 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Modellvorstellungen zum Aufbau des Internets: Volltext als PDF (lokal: PDF, 555 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Schüler für Fachthemen interessieren und motivieren - Informatikunterricht im Fokus: Volltext als PDF (lokal: PDF, 363 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Grafische Programmiersprachen im Abitur: Volltext als PDF (lokal: PDF, 230 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAuf dem WWW Informatik allgemeinbildend begreifen: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 67448 kByte; WWW: Link OK 2018-05-11)
LokalAgile Softwareentwicklung - Erfahrungsbericht eines Oberstufenprojekts im Wahlpflichtunterricht: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 193 kByte)
LokalDas Bild der Informatik von Sachunterrichtslehrern: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 138 kByte)
LokalDatenschutz im 21. Jahrhundert - Ist Schutz der Privatsphäre (noch) möglich?: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 160 kByte)
LokalE-Learning vor Präsenzveranstaltung: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 485 kByte)
LokalInformatik Enlightened - Informatik (neu) beleuchtet dank Physical Computing mit Arduino: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 193 kByte)
LokalLichtharfe - ein interdisziplinäres Unterrichtsprojekt: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 359 kByte)
LokalRepositories zur Unterstützung von kollaborativen Arbeiten in Softwareprojekten: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 405 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieser Konferenz-Band

Beat hat Dieser Konferenz-Band während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.