/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

LOG IN 169/170/2011

Wie viel informatische Bildung braucht der Mensch? Informatische Bildung für alle!
  
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der vielfach beschworene Wandel von der Industrie- zu einer Informations- und Kommunikationsgesellschaft bringt neben vielen anderen politischen, ökonomischen und kulturellen Problemen einen weiteren Umbruch mit sich, und zwar den Umbruch des Bildungssystems. Unstrittig ist, dass neue Kompetenzen benötigt werden, die es in der alten Industriegesellschaft noch nicht gab. Aber welche Kompetenzen sind dies? Bereits das Entstehen der alten Industriegesellschaft machte es erforderlich, das Bildungssystem zu reformieren. An Volksschulen, Realschulen und Realgymnasien wurden naturwissenschaftliche Fächer etabliert, dafür wurden andere Unterrichtsfächer abgeschafft oder zumindest reduziert. Mit der Forderung nach den notwendigen Kompetenzen, die heutzutage benötigt werden, steht eine solche Reform abermals an.
Von Klappentext im Journal LOG IN 169/170/2011 (2011)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Journal erwähnt...


Personen
KB IB clear
Andrea Back, Dirk Baecker, Peter Baumgartner, Oliver Bendel, Andreas Breiter, Torsten Brinda, Birgit Eickelmann, Quentin Fiore, Michael Fothe, Steffen Friedrich, Werner Fuld, Michael Giesecke, Johann Wolfgang von Goethe, Hartmut Häfele, Eva Häuptle, Peter Hubwieser, Ludger Humbert, Fachausschuss 7.3 Informatische Bildung in Schulen der GI, Louisa Karbautzki, Michael Kerres, Wolfgang Klafki, Bernhard Koerber, Kornelia Maier-Häfele, Marshall McLuhan, mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Peter Micheuz, Wolfgang Nelles, Dominik Petko, Hermann Puhlmann, Gabi Reinmann, Thomas Rhode, Gerhard Röhner, Heike Schaumburg, Heidi Schelhowe, Sigrid E. Schubert, Rolf Schulmeister, Carsten Schulte, Dietrich Schwanitz, Andreas Schwill, Claude Shannon, Peer Stechert, Daniel Stoller-Schai, Britta Voß, James Watson, Warren Weaver, Franz. E. Weinert, Helmut Witten

Fragen
KB IB clear
Gehört Programmieren zur Allgemeinbildung?Should programming be part of general education?
Welche Ausbildung wird in der Informationsgesellschaft benötigt?

Begriffe
KB IB clear
Allgemeinbildunggeneral education, Automatisierung, Betriebssystemoperating system, Bildungeducation (Bildung), Bildungspolitikeducation politics, Bildungsstandards, Buchbook, Datenschutz, Deutschlandgermany, Didaktikdidactics, Digitalisierung, Erfolg, Gesellschaftsociety, Google, Informatikcomputer science, Informatik im Kontext, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Informationinformation, Informationsflutinformation overflow, informatische Bildung, Internetkompetenzinternet literacy, Kompetenzcompetence, Lebenlife, Lernenlearning, Lernplattform, Mathematikmathematics, Medienmedia, Medienbildung, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, MINTscience, technology, engineering, mathematics, Misserfolg, Mobiltelefonmobile phone, Naturwissenschaftnatural sciences, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Physikphysics, Programmierenprogramming, Schrift, Schuleschool, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Unterricht, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Die Doppelhelix (James Watson) 1100
Faust (Johann Wolfgang von Goethe) 10000
1948   Mathematical Theory of Communication (Claude Shannon, Warren Weaver) 3, 8, 6, 4, 4, 2, 1, 3, 2, 2, 1, 14594142842
1967The Medium is the Massage (Marshall McLuhan, Quentin Fiore) 4, 4, 5, 3, 4, 3, 2, 3, 2, 2, 2, 630061146
1985   Neue Studien zur Bildungstheorie und Didaktik (Wolfgang Klafki) 9, 20, 7, 8, 5, 3, 1, 7, 1, 1, 4, 13701513803
1991Der Buchdruck in der frühen Neuzeit (Michael Giesecke) 3, 4, 5, 5, 6, 2, 2, 2, 2, 2, 4, 82458252
1996LOG IN 2/19966, 6, 4, 3, 6, 4, 2, 3, 2, 2, 2, 6786323
1999   Bildung (Dietrich Schwanitz) 3, 4, 4, 4, 3, 4, 1, 2, 2, 2, 2, 613262119
2001Leistungsmessungen in Schulen (Franz. E. Weinert) 9, 8, 8, 2, 3, 1, 2, 4, 1, 1, 6, 84738573
2001    Virtuelle Universität - Virtuelles Lernen (Rolf Schulmeister) 8, 12, 6, 5, 5, 4, 1, 5, 4, 4, 3, 145890145939
2001  E-Learning im Unternehmen (Andrea Back, Oliver Bendel, Daniel Stoller-Schai) 7, 10, 8, 8, 5, 4, 1, 3, 4, 4, 3, 153140154334
2002   Auswahl von Lernplattformen (Peter Baumgartner, Hartmut Häfele, Kornelia Maier-Häfele) 7, 10, 8, 4, 5, 7, 4, 2, 1, 1, 3, 154520152601
2003    Lernplattformen für das virtuelle Lernen (Rolf Schulmeister) 9, 22, 7, 4, 7, 10, 5, 5, 7, 7, 3, 115538113973
2003   Zur Entwicklung nationaler Bildungsstandards6, 9, 12, 6, 7, 2, 3, 2, 2, 2, 2, 9562191409
2003     Digitaler Campus (Michael Kerres, Britta Voß) 9, 20, 10, 11, 13, 10, 4, 10, 9, 9, 13, 1345151133595
2003     Schulinformatik in Österreich, quo vadis? (Peter Micheuz) 5, 12, 4, 5, 5, 3, 1, 3, 3, 3, 6, 574651124
2003Informatische Fachkonzepte im Unterricht (Peter Hubwieser) 13, 16, 11, 15, 6, 5, 3, 6, 6, 6, 8, 95916392381
2004Die Bildungslüge (Werner Fuld) 6, 5, 6, 4, 3, 6, 1, 4, 1, 1, 3, 73117607
2005    LOG IN 135: Standards in der informatischen Bildung10, 10, 5, 6, 6, 3, 1, 4, 5, 5, 8, 87228701
2005    Didaktik der Informatik (Ludger Humbert) 21, 32, 11, 8, 15, 10, 8, 13, 12, 12, 14, 2129171213162
2006LOG IN 141/142/20063, 4, 2, 3, 4, 1, 1, 3, 3, 3, 1, 71107288
2006Unterrichtswissenschaft 1/20063, 4, 7, 6, 6, 2, 7, 1, 1, 2, 5, 10202510695
2006    eLearning (Rolf Schulmeister) 4, 22, 8, 11, 9, 8, 4, 7, 5, 5, 8, 1342100131441
2006    Notebooks in der Hauptschule (Eva Häuptle, Gabi Reinmann) 10, 16, 7, 7, 7, 5, 2, 4, 3, 3, 4, 824238887
2007    Studien zur nächsten Gesellschaft (Dirk Baecker) 13, 50, 11, 11, 12, 11, 4, 6, 10, 10, 16, 226040221010
2007    Technologie, Imagination und Lernen (Heidi Schelhowe) 12, 42, 18, 16, 21, 14, 10, 8, 13, 13, 20, 2162226211938
2007     Grundsätze und Standards für die Informatik in der Schule (Hermann Puhlmann, Torsten Brinda, Michael Fothe, Steffen Friedrich, Bernhard Koerber, Gerhard Röhner, Carsten Schulte) 13, 20, 11, 8, 9, 5, 2, 3, 4, 4, 3, 135036131257
2007  INFOS 2007 - Didaktik der Informatik in Theorie und Praxis (Sigrid E. Schubert) 11, 26, 9, 12, 12, 6, 6, 10, 14, 14, 10, 1672194162039
2008LOG IN 154/155/200811, 4, 1, 6, 7, 5, 1, 2, 4, 4, 6, 52135355
2008Didaktik der Informatik - Aktuelle Forschungsergebnisse (Torsten Brinda, Michael Fothe, Peter Hubwieser, K. Schlüter) 12, 8, 14, 1, 9, 8, 3, 4, 4, 4, 6, 10255610541
2009    Fachdidaktische Diskussion von Informatiksystemen und der Kompetenzentwicklung im Informatikunterricht (Peer Stechert) 8, 12, 7, 11, 8, 3, 5, 5, 8, 8, 7, 1249912658
2010Digitale Medien in Schule und Unterricht erfolgreich implementieren (Birgit Eickelmann) 11, 22, 14, 5, 9, 5, 9, 10, 3, 3, 5, 94249520
2010    Lernplattformen in Schulen (Dominik Petko) 15, 30, 10, 13, 15, 10, 7, 8, 17, 17, 15, 1833230181809
2010    JIM 2010 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 5, 8, 6, 8, 5, 6, 5, 3, 3, 2, 2, 11321511350
2011    DeLFI 2011 (Holger Rohland, Andrea Kienle, Steffen Friedrich) 13, 14, 4, 11, 5, 3, 5, 6, 5, 5, 6, 141011014821
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1996Informatik in der Schule (Steffen Friedrich, Sigrid E. Schubert, Andreas Schwill) 6200
2000    Empfehlungen für ein Gesamtkonzept zur informatischen Bildung an allgemein bildenden Schulen (Fachausschuss 7.3 Informatische Bildung in Schulen der GI) 6, 12, 4, 7, 8, 2, 3, 2, 1, 1, 2, 7293874740
2001Vergleichende Leistungsmessung in Schulen (Franz. E. Weinert) 23100
2003    Allgemeinbildender Informatikunterricht? (Helmut Witten) 93300
2005    Grundsätze eines guten Informatikunterrichts (Bernhard Koerber, Helmut Witten) 9, 4, 5, 6, 4, 1, 3, 6, 2, 2, 10, 91199571
2006Elektronische Textverarbeitung und Aufsatzleistung (Heike Schaumburg) 1, 2, 3, 6, 3, 5, 4, 4, 2, 2, 2, 6876463
2006Informatik und Allgemeinbildung (Helmut Witten) 1200
2007    Bildungsstandards Informatik (Steffen Friedrich, Hermann Puhlmann) 2, 4, 1, 6, 5, 3, 2, 1, 1, 2, 2, 5865177
2008Von informatischen Kompetenzen zu Aufgaben im Informatikunterricht (Steffen Friedrich, Hermann Puhlmann) 1100
2008    Bildungsstandards Informatik für die Sekundarstufe II (Michael Fothe) 6500
2010    Entwicklung eines Kompetenzrahmenmodells (Wolfgang Nelles, Thomas Rhode, Peer Stechert) 5, 14, 4, 5, 6, 4, 8, 4, 4, 4, 5, 8348432
2011    Informatik in die Schule! (Michael Fothe, Steffen Friedrich) 1, 8, 5, 2, 4, 3, 2, 2, 2, 2, 2, 6396229
2011Organisationslücken bei der Implementierung von e-Learning in Schulen (Louisa Karbautzki, Andreas Breiter) 8, 8, 4, 4, 2, 6, 1, 1, 3, 4, 4, 92189327

iconDieses Journal erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon5 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalEinwegfunktionen: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 453 kByte)
LokalInformatik, informatische Bildung und Medienbildung: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 695 kByte)
LokalInformatische Bildung für alle!: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 327 kByte)
LokalInformatische Bildung in Deutschland: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 320 kByte)
LokalLernplattformen im Unterricht: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 714 kByte)
LokalLOG IN 169/170/2011: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 7932 kByte)
LokalWie viel Programmierkompetenz braucht der Mensch?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 870 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Journal

Beat hat Dieses Journal während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.