/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Elektronische Textverarbeitung und Aufsatzleistung

Empirische Ergebnisse zur Nutzung mobiler Computer als Schreibwerkzeug in der Schule
Erstpublikation in: Unterrichtswissenschaft, Heft 1 (2006), S. 022
Zu finden in: Unterrichtswissenschaft 1/2006 (Seite 22 bis 45), 2006

iconZusammenfassungen

Heike SchaumburgDie vorliegende Studie untersucht den Einfluss elektronischer Textverarbeitung auf die Aufsatzleistungen von Neuntklässlern. Dabei sollte neben der Frage, ob die Nutzung des Computers mit besseren Aufsatzleistungen einhergeht, eruiert werden, ob eine intensive Computernutzung auch einen Kompetenztransfer auf das handschriftliche Schreiben bewirkt und ob es geschlechtsspezifische Wirkungen auf die Aufsatzleistung gibt. Aufsätze von 56 Schülern eines Modellversuchs zur Nutzung mobiler Computer im Schulunterricht (28 am Computer und 28 mit der Hand geschriebene Aufsätze) wurden mit 28 Aufsätzen einer konventionell unterrichteten Kontrollgruppe verglichen. Die Laptopschüler, die den Aufsatz am Computer geschrieben hatten, erzielten auf den Dimensionen Inhalt, Aufbau, Ausdruck und Textlänge signifikant bessere Ergebnisse als beide Gruppen, die den Aufsatz mit der Hand geschrieben hatten.
Von Heike Schaumburg in der Zeitschrift Unterrichtswissenschaft 1/2006 (2006) im Text Elektronische Textverarbeitung und Aufsatzleistung
Iwan SchrackmannDaniela KnüselThomas MoserHartmut MitzlaffDominik PetkoSchaumburg (2006) hat in einer Studie die Frage untersucht, ob die Nutzung des Computers mit besseren Aufsatzleistungen einhergeht, und dazu Aufsätze von 56 Schülerinnen und Schülern anlässlich eines Modellversuchs zur Nutzung mobiler Computer im Schulunterricht der Klasse 9 (28 am Computer und 28 von Hand geschriebene Aufsätze) mit 28 Aufsätzen einer konventionell unterrichteten Kontrollgruppe verglichen. Als Hauptergebnis kann festgehalten werden, dass die Schüler des Laptop-Projekts, die den Aufsatz am Computer geschrieben haben, signifikant bessere Aufsatzleistungen hinsichtlich Inhalt, Aufbau und Ausdruck zeigten und längere Aufsätze schrieben als beide Gruppen, die den Aufsatz von Hand geschrieben haben. Da sich insbesondere im Vergleich zur anderen Gruppe der Laptop-Nutzer nur das eingesetzte Medium beim Schreiben des Aufsatzes unterschied (Computer vs. Papier), schliesst Schaumburg daraus, «dass die Nutzung elektronischer Textverarbeitung sich förderlich auf die Aufsatzleistungen auswirkt».
Von Iwan Schrackmann, Daniela Knüsel, Thomas Moser, Hartmut Mitzlaff, Dominik Petko im Buch Computer und Internet in der Primarschule (2008) im Text Gestalten und präsentieren mit ICT
Heike SchaumburgThe present study investigates the influence of electronic word processing on the writing achievement of 9th graders. In addition to the relationship of computer use and writing performance, the study explores whether there is a transfer of writing skills from computer-supported writing to hand writing. Also, gender-specific effects on writing performance are investigated. Essays of 56 students of a laptop project (28 written on the computer and 28 written by hand) were compared to 28 essays from a control group that did not use computers in writing instruction. Laptop students who wrote the essay on the computer obtained significantly higher scores on the content, structure and style of their essays and also wrote significantly longer texts than both groups who had written the essay by hand. Regarding mechanics, both laptop groups received higher scores than the control group. It is concluded that the use of electronic word processing has a positive effect on essay writing. The skills acquired seem to be media specific however. Evidence for a skill transfer was only found in the area of mechanics. There was no gender-specific effect of using laptops on writing performance.
Von Heike Schaumburg in der Zeitschrift Unterrichtswissenschaft 1/2006 (2006) im Text Elektronische Textverarbeitung und Aufsatzleistung

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt...


Aussagen
KB IB clear
Schülerinnen und Schüler schreiben am Computer längere Texte als von Handstudents write longer texts when they can use a computer for writing

Begriffe
KB IB clear
Gymnasium, Schreibenwriting, Schreiben am Computerwriting with a computer, Schuleschool, Sekundarstufe II, Unterricht

iconDieser Zeitschriftenartikel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf diesen Zeitschriftenartikel 144943
Verweise von diesem Zeitschriftenartikel 61
Webzugriffe auf diesen Zeitschriftenartikel 
200620072008200920102011201220132014201520162017