/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

journal für schulentwicklung 3/2017

Digitale Medien in Schule und Unterricht - Herausforderungen für die Schulentwicklung
Buchcover
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit November 2017. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Birgit EickelmannDieses Heft versucht [...], die Schulentwicklungsperspektive systematisch aufzuzeigen und in die Zukun# zu denken. Es geht darum, eine Zukunftsagenda bis 2030 ff zu entwerfen, also Ideen zu präsentieren, wie digitale Bildung im Schul- und Unterrichtsentwicklungsprozess entsteht. Dabei sollen auch Querdenker und Skeptiker zu Wort kommen sowie eine Übersicht der Digitalisierungsstrategien gegeben werden, damit das Bewusstsein für die Breite und Tiefe der neuen Optionen wächst. Das Methodenatelier (s. Beitrag Eickelmann) behandelt Medienkonzepte als bedeutsame Instrumente der Schulentwicklung. Der Serviceteil enthält wie immer allgemeine Hinweise, aber auch weiterhelfende und ergänzende Publikationen zum Thema.
Von Julia Gerick, Birgit Eickelmann, Hans-Günter Rolff in der Zeitschrift journal für schulentwicklung 3/2017 (2017) im Text Editorial
Digitale Medien in Schule und Unterricht sind vielerorts ein Thema, aber selten im grundlegenden Kontext von Schulentwicklung. Wie können die neuen Aufgaben und pädagogischen Herausforderungen, die sich durch die Digitalisierung für Schulen ergeben, ausgestaltet werden? Wie kann "digitale" Bildung im Schul- und Unterrichtsentwicklungsprozess entstehen, um Schülerinnen und Schüler auf eine erfolgreiche Teilhabe in einer mediatisierten Gesellschaft vorzubereiten?
Angesichts der zu erwartenden Entwicklung zum Lernen in der digitalisierten Gesellschaft, müssen Lehrende und Lernende wirksam unterstützt werden. Schulleitungen und weiteren inner- und außerschulischen Führungskräften kommt dabei eine zentrale Bedeutung für eine von Pädagogik geleitete Nutzung digitaler Medien zu, die im deutschsprachigen Raum bisher vielfach unterschätzt wurde. Das vorliegende Heft bietet deshalb zahlreiche Anregungen und Instrumente zur Gestaltung einer „digitalen" Schulentwicklung aus unterschiedlichen Perspektiven
Von Klappentext in der Zeitschrift journal für schulentwicklung 3/2017 (2017)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • Gelingensbedingungen für den Transfer schulischer Innovationen mit digitalen Medien - Ergebnisse aus einem Modellprojekt (Julia Gerick, , Gesa Ramm, Thore-Olaf Kühn)
  • Digital Leadership - Schulleitung und ihre Rolle für Schulentwicklung in, mit und durch digitalen Medien (Eva-Maria Glade, )
  • Die Bedeutung von Lernmanagementsystemen für die Unterrichtsentwicklung (Martin Fugmann)
  • Medienkonzepte der Schule und die Rolle der Schulträger für die Medienentwicklungsplanung ()
  • Personalisiertes Lernen mit digitalen Medien - Neue Potenziale zur Gestaltung schülerorientierter Lehr- und Lernumgebungen (, Regina Schmid, , Rita Stebler, )   
  • Schule im digit-agilen Zeitalter - Reflexionen aus dem Zusammentreffen zweier Beratungswelten (Silvia Hagen, Annemarie Kummer Wyss)
  • Bringt die Digitalisierung disruptive Entwicklungen auch an Schulen? - Ein Essay (Jürg Brühlmann)
  • Editorial (Julia Gerick, , Hans-Günter Rolff)    
  • Rezension: Mehr als 0 und 1 (Josef Buchner)   
  • Rezension: Tablets in Schule und Unterricht (Anja Schwedler, Julia Gerick)   
  • Rezension: Digitale Kompetenz (Kathrin Galley)   

iconDiese Zeitschrift erwähnt...


Personen
KB IB clear
John Ainley, Phil Beauvoir, Johan van Braak, Barbara Bray, Sharon Derry, Beat Döbeli Honegger, Jörg Dräger, Kerstin Drossel, Birgit Eickelmann, Julian Fraillon, Tim Friedman, Eveline Gebhardt, Werner Hartmann, R. Hermans, Alois Hundertpfund, Mark Johnson, Susanne Lajoie, Dabae Lee, Oleg Liber, Ramona Lorenz, Kathleen McClaskey, Colin Milligan, Ralph Müller-Eiselt, Rodney D. Myers, OECD Organisation for Economic Co-operation and Development, Dominik Petko, Charles M. Reigeluth, Kurt Reusser, Heike Schaumburg, Wolfram Schulz, Paul Sharples, Jo Tondeur, Martin Valcke, Scott Wilson

Fragen
KB IB clear
Wie verändert ICT den Unterricht?

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Digitalisierung, ELGG, E-Portfolioe-portfolio, Gesellschaftsociety, Google Classroom, Learning Management System (LMS)Learning Management System, LehrerInteacher, Lernenlearning, Lernplattform, Lernsoftware, Lernumgebung, Mahara, Moodle, Personal Learning EnvironmentPersonal Learning Environment, PersonalisierungPersonalization, Portfolio, Schuleschool, Schulleitung, student information systemstudent information system, Unterricht, Weblogsblogging, Weblogs in educationWeblogs in education
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
  Instructional-Design Theories and Models, Volume IV (Charles M. Reigeluth, Brian J. Beatty, Rodney D. Myers) 13, 5, 2, 6, 2, 2, 10, 8, 10, 4, 4226466
1993Computers as Cognitive Tools (Susanne Lajoie, Sharon Derry) 1, 1, 3, 1, 2, 1, 2, 10, 3, 2, 6, 21752503
2006  E-Learning (Damian Miller) 7, 6, 9, 7, 12, 13, 11, 22, 12, 36, 14, 2750266273607
2008    Pedagogy and ICT Use in Schools around the World2, 1, 1, 1, 1, 1, 1, 4, 4, 10, 4, 1231120
2010    Lernplattformen in Schulen (Dominik Petko) 13, 24, 15, 10, 10, 15, 12, 26, 15, 30, 10, 1332230131702
2014    ICILS 2013 (Wilfried Bos, Birgit Eickelmann, Julia Gerick, Frank Goldhammer, Heike Schaumburg, Knut Schwippert, Martin Senkbeil, Renate Schulz-Zander, Heike Wendt) 9, 6, 10, 6, 5, 9, 7, 16, 14, 24, 7, 116412911285
2014Make Learning Personal (Barbara Bray, Kathleen McClaskey) 16, 4, 2, 2, 6, 2, 112133
2014    Preparing for Life in a Digital Age (Julian Fraillon, John Ainley, Wolfram Schulz, Tim Friedman, Eveline Gebhardt) 8, 5, 6, 4, 2, 3, 5, 12, 9, 14, 7, 632536272
2015    Students, Computers and Learning (OECD Organisation for Economic Co-operation and Development) 31, 5, 7, 4, 4, 3, 3, 10, 10, 18, 5, 820428172
2015Die digitale Bildungsrevolution (Jörg Dräger, Ralph Müller-Eiselt) 3, 2, 3, 3, 5, 4, 2, 14, 10, 8, 6, 417124117
2015    Digitale Kompetenz (Werner Hartmann, Alois Hundertpfund) 14, 14, 6, 9, 25, 14, 14, 24, 19, 50, 13, 174913117644
2016    Mehr als 0 und 1 (Beat Döbeli Honegger) 45, 85, 56, 49, 55, 64, 62, 124, 42, 114, 51, 9098700902050
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
   The impact of primary school teachers’ educational beliefs on the classroom use of computers (R. Hermans, Jo Tondeur, Johan van Braak, Martin Valcke) 1, 2, 2, 3, 1, 3, 2, 10, 3, 6, 4, 29142106
  The Learner-centered Paradigm of Education (Charles M. Reigeluth, Rodney D. Myers, Dabae Lee) 18, 4, 1, 3, 3, 4, 8, 1, 4, 5, 5120556
2006   Das Potenzial interaktiver Lernressourcen zur Förderung von Lernprozessen (Dominik Petko, Kurt Reusser) 4, 5, 4, 4, 3, 1, 5, 8, 6, 8, 5, 8146181217
2006    Personal Learning Environments (Scott Wilson, Oleg Liber, Mark Johnson, Phil Beauvoir, Paul Sharples, Colin Milligan) 3, 4, 2, 1, 4, 3, 2, 8, 5, 6, 5, 96239718
2010   Lernplattformen, E-Learning und Blended Learning in Schulen (Dominik Petko) 4, 3, 9, 3, 6, 1, 3, 10, 8, 8, 3, 34433552
2011   Teachers’ pedagogical beliefs and their use of digital media in classrooms (Dominik Petko) 2, 6, 12, 13, 20, 6, 2, 12, 1, 14, 5, 59265231
2014   Schulische Nutzung von neuen Technologien in Deutschland im internationalen Vergleich20, 2, 4, 4, 3, 4, 1, 12, 4, 880862

iconDiese Zeitschrift erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Eltern, Kinder, RSS, Schweiz

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalPersonalisiertes Lernen mit digitalen Medien: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 513 kByte)
LokalRezension: Digitale Kompetenz: Artikel als Volltext
LokalRezension: Mehr als 0 und 1: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 114 kByte)
LokalAuf dem WWW Editorial: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 109 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Zeitschrift

Beat hat Diese Zeitschrift erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat Diese Zeitschrift einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Diese Zeitschrift 4
Verweise von dieser Zeitschrift 89
2017