/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Digitalisierung und Lehrkräftefortbildung

Gelingensbedingungen und Strukturen von Fortbildungen zum Einsatz digitaler und interaktiver Medien in der Schule
Peter Arnold , local secure 
Thumbnail des PDFs
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit November 2020. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Ausgehend von grundlegenden Theorien des Lernens und Lehrens mit digitalen und interaktiven Medien und aktuellsten Erkenntnissen der Bildungsforschung nähert sich diese Arbeit empirisch dem Ziel bestehende Formen der Fortbildung von Lehrkräften bedarfsgerecht um die Vermittlung konzeptioneller, didaktischer und praktischer Kompetenzen im Umgang mit digitalen und interaktiven Medien zu erweitern und somit den Einsatz dieser Medien im Rahmen schulischen Unterrichts zu fördern. In einem designbasierten empirischen Ansatz werden Fortbildungsstrukturen analysiert, exploriert und evaluiert. Das Fallbeispiel „Interaktive Medien in der Schule“ zeigt den gleichnamigen phasenübergreifenden Zertifikatskurs für (bereits) Lehrende und (noch) Studierende. Dieser Kurs wurde seit 2014 an der TU Dresden durchgeführt und evaluiert. Ausgehend von diesen Evaluationsergebnissen und den im Kurs aufgetretenen Herausforderungen wurde ein verallgemeinerndes empirisches Design zur Analyse von Gelingensbedingungen von Lehrkräftefortbildung entwickelt. In Folge einer qualitativen Ermittlung von förderlichen und hinderlichen Aspekten in der Lehrkräftefortbildung entstand ein abstrahiertes Erhebungswerkzeug zur quantitativen Untersuchung von Gelingensbedingungen von Fortbildungsveranstaltungen und -strukturen. An der quantitativen Teilstudie nahmen 225 Lehrende und 60 Fortbildende im Freistaat Sachsen teil. Die Ergebnisse in den Dimensionen der Priorität und Leistung (Wichtigkeit und Zufriedenheit) erlauben einerseits Rückschlüsse auf den Erfolg einzelner Maßnahmen im Fortbildungskontext, andererseits werden Differenzen zwischen Prioritäten und Zufriedenheit aufgezeigt, um konkrete Maßnahmen zur Steigerung des Erfolgs in diesem Bereich abzuleiten. Durch die Synthese der Teilstudien und dem entwickelten ‚Modell zur Verortung von Fortbildungsveranstaltungen‘ (MoVe-FoBi) können somit allgemeine sowie spezielle Aussagen über Gelingensbedingungen von Lehrkräftefortbildung getroffen werden, zusätzlich wird das Redesign konkreter Veranstaltungsformate möglich.
Von Peter Arnold im Buch Digitalisierung und Lehrkräftefortbildung (2020)
Starting from basic theories of learning and teaching with digital and interactive media including the latest educational research, this work empirically approaches the goal of expanding forms of teacher training in line with the needs of teachers to provide conceptual, didactic and practical skills in the use of digital and interactive media and thereby promote the use of these media in school lessons. In a design-based empirical approach, training structures are analysed, explored and evaluated. The case study ‘Interactive Media in Schools’ shows the cross-phase certificate course of the same name for in-service teachers and teacher students. This course has been held and evaluated at the TU Dresden since 2014. Based on the results of the evaluation and the challenges that occurred during the course, a generalized empirical design was developed to analyse the conditions for success of teacher training. As a result of a qualitative determination of beneficial and hindering aspects in teacher training, an abstracted survey tool for the quantitative investigation of the conditions for the success of further training courses and structures were developed. 225 teachers and 60 trainers in Saxony took part in the quantitative study. The results in the dimensions of priority and performance (importance and satisfaction) on the one hand allow conclusions to be drawn about the success of individual measures in the context of further training, and on the other hand differences between priorities and satisfaction are shown in order to derive concrete measures to increase success in this field. The synthesis of the partial studies and the developed 'Model for Locating Teacher Trainings' (MoVe-FoBi) allows general as well as specific statements about the conditions for the success of teacher training. In addition, an effective redesign of concrete event formats becomes possible.
Von Peter Arnold im Buch Digitalisierung und Lehrkräftefortbildung (2020)

icondieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Isabell van Ackeren, K. Aslanski, Stefan Aufenanger, Dieter Baacke, Thomas Bartoschek, Peter Baumgartner, Janet H. Beavin, Julia Behrens, Nadine Bergner, Thomas Bernhardt, Stifung Bertelsmann, B. S. Bloom, Jürgen Bortz, Wilfried Bos, Norbert Breier, Torsten Brinda, J. Comenius, M. Deimann, Ira Diethelm, Leonore Dietrich, Beat Döbeli Honegger, Steffi Domagk, Nicola Döring, Birgit Eickelmann, Michael Fothe, Steffen Friedrich, Rüdiger Fries, Jens Gallenbacher, Rainer Gemulla, Julia Gerick, Lutz Goertz, Frank Goldhammer, Werner Hartmann, John Hattie, Alexandra Hein, Lutz Hellmig, Bardo Herzig, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, Jürgen Hollatz, Alois Hundertpfund, Matthias Hupfer, Ludwig J. Issing, Don D. Jackson, Werner Jank, Benjamin Jörissen, S. Kälin, Rudolf Kammerl, Augustin Kelava, Michael Kerres, Marcel Kirchner, Wolfgang Klafki, Eckhard Klieme, Paul Klimsa, Julia Knopf, Bernhard Koerber, Olaf Köller, Sven Kommer, A. Krapp, Gunter Kreuzberger, Axel Krommer, Kultusministerkonferenz, Peter Kusterer, Kerstin Mayrberger, Hilbert Meyer, Alexander Mittag, Helfried Moosbrugger, Heinz Moser, Helmut M. Niegemann, Andreas Oberweis, Tim O'Reilly, Torsten Otto, Doreen Prasse, Hermann Puhlmann, Alexander Rabe, Sabine Radomski, Gabi Reinmann, Kristina Reiss, Gerhard Röhner, Ralf Romeike, Christine Sälzer, Heike Schaumburg, Heike Scheika, Katharina Scheiter, Heidi Schelhowe, Björn Scheuermann, Mandy Schiefner, Anja Schiepe-Tiska, Ulrich Schmid, Birgit Schmitz, Johannes Schöning, Sigrid E. Schubert, Carsten Schulte, Renate Schulz-Zander, Andreas Schwill, Knut Schwippert, Eva Seiler Schiedt, Christian Sengstag, Martin Senkbeil, Claude Shannon, L. Shulman, George Siemens, Hartmut Sommer, Ewald Terhart, Sabrina Thom, Ralf Vollbrecht, Paul Watzlawick, Warren Weaver, Bernd Weidenmann, Heike Wendt, Marc Widmer, Helmut Willke, Stephan Wöckel, Martin Zimnol, A. Zobel

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Bildungsstandards, design-based researchdesign-based research, Didaktikdidactics, Digitalisierung, LehrerInteacher, Lernenlearning, Schuleschool
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
Orbis sensualium pictus (J. Comenius) 16000
local secure web PISA 2015 (Kristina Reiss, Christine Sälzer, Anja Schiepe-Tiska, Eckhard Klieme, Olaf Köller) 2, 2, 5, 2, 5, 2, 5, 3, 3, 3, 6, 3373128
local secure Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler (Jürgen Bortz) 5, 2, 7, 5, 5, 5, 8, 4, 13, 12, 12, 9789435
1948 local secure Mathematical Theory of Communication (Claude Shannon, Warren Weaver) 4, 3, 5, 12, 7, 5, 4, 8, 10, 7, 12, 19684193002
1956  Taxonomy of educational objectives (B. S. Bloom) 8, 3, 10, 12, 13, 9, 7, 13, 18, 7, 10, 1010725102793
1957Das pädagogische Problem des Elementaren und die Theorie der kategorialen Bildung (Wolfgang Klafki) 5000
1967  local secure Menschliche Kommunikation (Paul Watzlawick, Janet H. Beavin, Don D. Jackson) 12, 17, 19, 14, 15, 12, 14, 15, 20, 15, 20, 20902062051683
1985 local secure Neue Studien zur Bildungstheorie und Didaktik (Wolfgang Klafki) 14, 12, 16, 19, 6, 5, 11, 5, 15, 9, 9, 5791551015
1987Medienpädagogik im Informationszeitalter (Ludwig J. Issing) 12200
1995  Information und Lernen mit Multimedia (Ludwig J. Issing, Paul Klimsa) 26, 23, 32, 35, 26, 21, 22, 19, 27, 21, 29, 322232313210190
1997  Medienpädagogik (Dieter Baacke) 15, 15, 18, 23, 10, 14, 15, 19, 22, 9, 13, 125155125814
2000  local secure web Didaktik der Informatik (Peter Hubwieser) 24, 17, 27, 41, 21, 18, 27, 18, 23, 28, 24, 2177134216651
2001Einführung in die Medienpädagogik (Ralf Vollbrecht) 11, 11, 15, 17, 12, 8, 13, 15, 18, 11, 12, 12824122722
2001  local secure Forschungsmethoden und Evaluation (Jürgen Bortz, Nicola Döring) 6, 5, 10, 9, 9, 5, 9, 3, 19, 8, 7, 153523151754
2001  Medienbildung in der Schule (Stifung Bertelsmann) 8, 6, 11, 17, 8, 9, 12, 6, 14, 14, 7, 5191151168
2001  Multimediale und telemediale Lernumgebungen (Michael Kerres) 21, 20, 26, 28, 21, 13, 25, 21, 18, 19, 15, 23150138235841
2001Pädagogische Psychologie (A. Krapp, Bernd Weidenmann) 12, 10, 12, 14, 14, 9, 17, 11, 17, 13, 8, 6972661372
2001Systemisches Wissensmanagement (Helmut Willke) 10, 5, 10, 8, 7, 4, 8, 12, 15, 7, 10, 14247141093
2002  Didaktische Modelle (Werner Jank, Hilbert Meyer) 16, 10, 16, 25, 13, 10, 13, 17, 19, 17, 6, 7378773378
2002  Internet in der Grundschule (Stephan Wöckel) 17, 16, 24, 29, 23, 20, 12, 15, 23, 11, 17, 1115136113040
2003  local secure Kompendium E-Learning (Helmut M. Niegemann, Silvia Hessel, Dirk Hochscheid-Mauel, K. Aslanski, M. Deimann, Gunter Kreuzberger) 11, 8, 20, 17, 28, 12, 13, 12, 19, 15, 15, 151127151728
2004 local secure Didaktik der Informatik (Sigrid E. Schubert, Andreas Schwill) 16, 14, 15, 12, 15, 11, 11, 10, 17, 13, 9, 1540129151998
2004 local secure Was ist guter Unterricht? (Hilbert Meyer) 18, 14, 17, 30, 11, 20, 12, 7, 18, 19, 14, 104015104587
2005Zeitschrift für Pädagogik 2/051, 3, 5, 3, 3, 4, 12, 2, 9, 9, 3, 7113171633
2005  Blended Learning in der Lehrerbildung (Gabi Reinmann) 19, 18, 26, 35, 15, 18, 17, 17, 25, 10, 17, 2835174283704
2006 local secure Jahrbuch Medienpädagogik 6 (Werner Sesink, Michael Kerres, Heinz Moser) 12, 9, 9, 7, 8, 8, 13, 12, 11, 8, 8, 770547521
2006  E-Learning - Alltagstaugliche Innovation? (Eva Seiler Schiedt, S. Kälin, Christian Sengstag) 31, 25, 32, 38, 35, 34, 27, 15, 40, 21, 29, 3130300313613
2006 local secure web Knowing Knowledge (George Siemens) 6, 1, 8, 3, 3, 4, 4, 6, 13, 3, 7, 11132611806
2007 local secure Testtheorie und Fragebogenkonstruktion (Helfried Moosbrugger, Augustin Kelava) 1, 6, 5, 4, 2, 3, 6, 1, 3, 2, 5, 5435227
2007  local secure web Grundsätze und Standards für die Informatik in der Schule (Hermann Puhlmann, Torsten Brinda, Michael Fothe, Steffen Friedrich, Bernhard Koerber, Gerhard Röhner, Carsten Schulte) 20, 18, 28, 31, 30, 21, 20, 16, 21, 18, 24, 196538191670
2007  Überwindung von Schranken durch E-Learning (Peter Baumgartner, Gabi Reinmann) 6, 4, 10, 6, 4, 11, 9, 7, 20, 7, 8, 69276875
2007 local secure web E-Learning 2.0 im Einsatz (Thomas Bernhardt, Marcel Kirchner) 9, 9, 13, 11, 8, 7, 14, 14, 26, 17, 7, 96399591
2008Einführung in die Netzdidaktik (Heinz Moser) 11, 16, 19, 22, 10, 14, 13, 13, 22, 13, 12, 131941131159
2008 local secure Kompendium multimediales Lernen (Helmut M. Niegemann, Steffi Domagk, S. Hessel, Alexandra Hein, Matthias Hupfer, A. Zobel) 16, 12, 24, 29, 45, 25, 30, 37, 37, 33, 35, 4622116461178
2008Online-Lernen (Ludwig J. Issing, Paul Klimsa) 14, 11, 15, 28, 22, 8, 10, 9, 20, 9, 13, 61866535
2009  local secure Visible Learning (John Hattie) 54, 27, 52, 46, 39, 20, 17, 18, 31, 18, 19, 1612552161302
2011 local secure web Perspektiven von Lern-Management-Systemen als Plattform für soziale Interaktion (Marc Widmer) 16, 13, 17, 16, 16, 12, 8, 9, 15, 6, 8, 55985956
2014 local secure web ICILS 2013 (Wilfried Bos, Birgit Eickelmann, Julia Gerick, Frank Goldhammer, Heike Schaumburg, Knut Schwippert, Martin Senkbeil, Renate Schulz-Zander, Heike Wendt) 19, 22, 24, 32, 18, 20, 17, 13, 22, 16, 14, 1812410518735
2015Medienvielfalt in der Deutschdidaktik (Julia Knopf) 61000
2015 local secure web Informatik allgemeinbildend begreifen (Jens Gallenbacher) 17, 12, 15, 24, 11, 8, 11, 13, 20, 10, 15, 132325313573
2015  local secure Digitale Kompetenz (Werner Hartmann, Alois Hundertpfund) 20, 24, 29, 30, 24, 35, 18, 25, 31, 19, 24, 2856143281296
2016  local secure Mehr als 0 und 1 (Beat Döbeli Honegger) 77, 61, 87, 76, 70, 58, 57, 63, 83, 52, 53, 84133718844082
2016Medienbildung und informatische Bildung - quo vadis? (Klaus Rummler, Beat Döbeli Honegger, Heinz Moser, Horst Niesyto) 17, 13, 22, 27, 14, 18, 13, 13, 14, 9, 18, 193714519734
2017 local secure web Monitor Digitale Bildung (Ulrich Schmid, Lutz Goertz, Sabine Radomski, Sabrina Thom, Julia Behrens) 10, 10, 17, 10, 15, 13, 16, 16, 21, 16, 14, 24171224350
2017 local secure Informatische Bildung zum Verstehen und Gestalten der digitalen Welt (Ira Diethelm) 16, 18, 26, 22, 16, 17, 17, 14, 24, 10, 13, 165424616478
2018 local secure Digitale Bildung versus Informatikunterricht?25, 22, 27, 36, 15, 19, 16, 12, 18, 10, 15, 14613414393
2018  local secure Medien und Schule (Heike Schaumburg, Doreen Prasse) 17, 22, 22, 32, 28, 25, 19, 33, 19, 13, 20, 31842431470
2019  local secure Routenplaner #Digitale Bildung (Axel Krommer, Martin Lindner, Philippe Wampfler, Dejan Mihajlović, Jöran Muuß-Merholz) 79, 63, 13, 29, 15, 9, 9, 13, 17, 11, 12, 172617217287
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1986 local secure web Those who understand (L. Shulman) 163, 226, 108, 39, 32, 15, 20, 18, 27, 10, 12, 12535121244
1994Informatische Bildung als Teil der Allgemeinbildung (Norbert Breier) 9300
2005 local secure web Connectivism (George Siemens) 9, 9, 11, 24, 9, 10, 11, 14, 19, 11, 8, 623266438
2005 local secure Standards für die Lehrerbildung (Ewald Terhart) 4600
2005 local secure web What Is Web 2.0 (Tim O'Reilly) 9, 9, 9, 10, 12, 13, 14, 12, 13, 13, 9, 947239724
2006 local secure web Zum Selbstverständnis der Mediendidaktik (Michael Kerres) 7, 2, 6, 5, 4, 4, 9, 7, 6, 7, 9, 8738241
2006 local secure E-Learning Szenarien (Peter Baumgartner) 11, 4, 5, 10, 16, 7, 9, 6, 13, 11, 9, 59345784
2016 local secure web Bildung in der digitalen vernetzten Welt (Torsten Brinda, Ira Diethelm, Rainer Gemulla, Ralf Romeike, Johannes Schöning, Carsten Schulte, Thomas Bartoschek, Julia Behrens, Nadine Bergner, Leonore Dietrich, Beat Döbeli Honegger, Rüdiger Fries, Werner Hartmann, Lutz Hellmig, Bardo Herzig, Jürgen Hollatz, Benjamin Jörissen, Sven Kommer, Alexander Mittag, Peter Kusterer, Andreas Oberweis, Torsten Otto, Alexander Rabe, Gerhard Röhner, Heidi Schelhowe, Björn Scheuermann, Birgit Schmitz, Hartmut Sommer, Martin Zimnol) 23, 31, 30, 31, 26, 21, 19, 20, 26, 22, 20, 16592516828
2016Medienbildung und Informatische Bildung (Bardo Herzig) 6, 8, 9, 4, 6, 4, 9, 3, 10, 5, 13, 81608228
2016 local secure web Bildung in der digitalen Welt (Kultusministerkonferenz) 14, 14, 14, 25, 7, 9, 12, 10, 20, 17, 15, 131111413395
2017 local secure web Unterrichtsqualität in der digitalen Welt (Hilbert Meyer) 9, 11, 10, 20, 6, 4, 9, 5, 16, 12, 11, 74307254
2018 local secure web Bildung in der digitalen Welt (Steffen Friedrich) 6, 5, 7, 16, 6, 4, 8, 5, 14, 8, 9, 1342213163
2018 local secure web Wider den Mehrwert! (Axel Krommer) 6, 3, 3, 2, 4, 2, 6, 5, 8, 10, 10, 1671616148
2019 local secure web Digitalisierung in der Lehrerbildung (Isabell van Ackeren, Stefan Aufenanger, Birgit Eickelmann, Steffen Friedrich, Rudolf Kammerl, Julia Knopf, Kerstin Mayrberger, Heike Scheika, Katharina Scheiter, Mandy Schiefner) 10, 8, 8, 11, 3, 5, 8, 2, 14, 5, 14, 1451514159

icondieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Kinder, Schweiz, Unterricht

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconVolltext dieses Dokuments

LokalDigitalisierung und Lehrkräftefortbildung: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 8912 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.