/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Freiheit für alle

Das Ende der Arbeit wie wir sie kannten
Buchcover
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Oktober 2022. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Freiheit für alleNichts, was die Arbeit anbelangt, ist heute mehr selbstverständlich. Das zweite Maschinenzeitalter selbstlernender Computer und Roboter revolutioniert unseren Arbeitsmarkt. Es definiert neu was »Arbeit« ist, und wozu wir eigentlich noch arbeiten. Schon seit einiger Zeit arbeiten wir in den westlichen Industrieländern nicht mehr, um unsere Existenz zu sichern. Wir arbeiten, um zur Erwerbsarbeitsgesellschaft dazuzugehören.
Von Klappentext im Buch Freiheit für alle (2022)
Freiheit für alleEs wird zur Selbstverständlichkeit, dass nichts, was die Arbeit anbelangt, heute mehr selbstverständlich ist. Das zweite Maschinenzeitalter selbstlernender Computer und Roboter revolutioniert nicht nur unseren Arbeitsmarkt, es definiert auch neu, was »Arbeit« ist und wozu wir eigentlich noch arbeiten. Was ist, wenn Maschinen mehr als genug erwirtschaften, sodass es auf die menschliche Arbeitsleistung volkswirtschaftlich gar nicht mehr ankommt? Die alte Schicksalsgemeinschaft von Arbeiten und Leben/Überleben ist damit aufgebrochen. Ohne die Lohnarbeitsgesellschaft des ersten Maschinenzeitalters bleibt der Arbeitsbegriff, wie wir ihn seit dem 19. Jahrhundert kennen, nur als Wurmfortsatz zurück, funktionslos und überdauert. Denn: Wenn »Vollbeschäftigung« nicht mehr der Jackpot ist, den es zu knacken gilt, sondern »Selbstverwirklichung«, dann ändern sich die Lose in der Tombola. Arbeit zu haben wird nun gesellschaftlich nicht mehr automatisch als Glückszustand bewertet, sondern es kommt immer mehr auf die Qualität und die Umstände des Arbeitens an.
Richard David Precht zeigt, wie die Veränderung der Arbeitswelt unser Leben, unsere Kultur, unsere Vorstellung von Bildung und letztlich unsere ganze Gesellschaft verändert – und welche enormen Gestaltungsaufgaben auf die Politik zukommen, nicht zuletzt der Umbau unseres Sozialsystems hin zu einem Bedingungslosen Grundeinkommen.
Von Klappentext im Buch Freiheit für alle (2022)

iconBemerkungen zu diesem Buch

Beat Döbeli HoneggerRichard David Precht macht einen erstaunlichen Denkfehler, wenn er sich unter dem Schlagwort "Informatik-Sozialismus" gegen verbindliche informatische Bildung für alle ausspricht. Informatische Bildung für alle ist relevant als grundlegender Teil einer breiten Allgemeinbildung in einer durch Informatik-System geprägten Welt und nicht wie von Precht als Strohmann-Argument vorgeführt als Massnahme gegen den Fachkräftemangel.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 17.10.2022

iconKapitel  Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Frithjof Bergmann, Erik Brynjolfsson, Manfred Dworschak, Carl Benedikt Frey, John Maynard Keynes, Stanislaw Lem, Thierry Malleret, Karl Marx, Andrew McAfee, Michael A. Osborne, Karl R. Popper, Richard David Precht, Klaus Schwab, Max Weber

Fragen
KB IB clear
Welche Ausbildung wird in der Informationsgesellschaft benötigt?

Aussagen
KB IB clear
Automatisierung des Automatisierbaren
Automatisierung fördert Arbeitslosigkeit
Berufswahlargument: Informatikkenntnisse fördern den Berufswahlentscheid in Richtung Informatik-Berufe und -StudiengängeCareer argument: Computer science knowlege will give you a good career
Der Raum als dritter Pädagoge
Die heutige Schule ist auf die Bedürfnisse der Industriegesellschaft ausgerichtet
Die heutige Schule ist wie eine Fabrik der Industriegesellschaft organisiert
Es braucht ein Schulfach Informatik
Halbwertszeit des Fachwissens sinkt
ICT in der Schule ist überflüssig: Kinder lernen den Umgang mit ICT im Alltag.
Internet macht Wissen NICHT überflüssig.
Machine learning benötigt Daten
Privat finanzierte Nachhilfe senkt die Chancengerechtigkeit

Begriffe
KB IB clear
Abschaffung von Noten / ungrading, Angstfear, Arbeitwork, Atomphysik, Automatisierung, Bedingungsloses Grundeinkommen, Bildungeducation (Bildung), Bildungspolitikeducation politics, Chancengerechtigkeit, Computercomputer, Corona-Pandemie, Datendata, deep learning, Demokratiedemocracy, Denkenthinking, Deutschlandgermany, Digitalisierung, Fachkräftemangel, Freiheitfreedom, Gesellschaftsociety, Gesundheithealth, Globalisierungglobalization, Gymnasium, Industrielle Revolutionindustrial revolution, Kapitalismus, Kinderchildren, Kommunismuscommunism, Kompetenzcompetence, Kompetenzorientierung, Kulturculture, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, LehrerInteacher, Lernenlearning, machine learning, Marktmarket, Maschinemachine, Mathematikmathematics, Mensch, MINTscience, technology, engineering, mathematics, Montessori-Pädagogik, Motivationmotivation, Motivation, extrinsischeextrinsic motivation, Motivation, intrinsische, Nachhaltigkeit, Nachhilfe-Unterricht, Neoliberalismus, New Work, Noten, Ökonomieeconomy, Orientierungswissen, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Physikphysics, Politikpolitics, privat finanzierte Nachhilfe, Roboterrobot, Schuleschool, Sicherheitsecurity, Softwaresoftware, Universitätuniversity, Verantwortungresponsability, Verfügungswissen, Verschwörungsmythos, Wirtschafteconomy, Wissenschaftscience, Zukunftfuture
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
Das Kapital (Karl Marx) 42000
1904   Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus (Max Weber) 5100
1994 Ausgangspunkte (Karl R. Popper) 2000
2004 Neue Arbeit, Neue Kultur (Frithjof Bergmann) 5700
2008 local  Revisiting Keynes (Lorenzo Pecchi, Gustavo Piga) 8, 8, 10, 9, 16, 11, 2, 2, 2, 2, 1, 2, 216156425
2013 local  Anna, die Schule und der liebe Gott (Richard David Precht) 10, 10, 6, 10, 16, 14, 1, 3, 4, 3, 3, 3, 3101637830
2014  local  The Second Machine Age (Erik Brynjolfsson, Andrew McAfee) 12, 13, 19, 19, 2, 2, 6, 8, 4, 2, 2, 28113211939
2014 local  Die Technologiefalle (Stanislaw Lem) 1300
2020 local web  COVID-19: The Great Reset (Klaus Schwab, Thierry Malleret) 70, 8, 47, 9, 10, 6, 6, 671611167
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1930 local web  Economic Possibilities for our Grandchildren (John Maynard Keynes) 9, 9, 17, 9, 3, 2, 3, 3, 4, 1, 2, 21676514
2013 local  Der virtuelle Hörsaal (Manfred Dworschak) 11, 11, 7, 5, 10, 8, 1, 2, 1, 1, 1, 12262426
2013 local web  The Future of Employment (Carl Benedikt Frey, Michael A. Osborne) 12, 12, 9, 9, 23, 15, 3, 3, 3, 3, 1, 2, 254158674

iconDieses Buch erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconVolltext dieses Dokuments

Freiheit für alle: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 786 kByte)
Freiheit für alle: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 2984 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel   Format Bez. Aufl. Jahr ISBN          
Freiheit für alle D - - 0 3641254450 Swissbib Worldcat Bestellen bei Amazon.de

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.