/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Medienhandeln Jugendlicher

Mediennutzung und Medienkompetenz. Bielefelder Medienkompetenzmodell
Klaus P. Treumann, Dorothee M. Meister, Uwe Sander, Jörg Hagedorn, Manuela Kämmerer ,
Buchcover
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Anfang des 21. Jahrhunderts nutzen Jugendliche in Deutschland die ganze Vielfalt der ihnen zugänglichen Medien. Die Panoramastudie des M4-Forschungsteams weist allerdings prägnante Unterschiede in Interessen, Neigungen und Medienkompetenzen bei den 12- bis 20-Jährigen nach. Mit Hilfe clusteranalytischer Verfahren werden zudem sieben Typen jugendlichen Medienhandelns ermittelt. Die Darstellung der Ergebnisse folgt einem lebensweltlichen und handlungstheoretischen Konzept. Sie basiert auf einer neuartigen triangulativen Verknüpfung von Daten einer Fragebogenerhebung an über 3000 Heranwachsenden mit Informationen aus qualitativen Leitfadeninterviews mit prototypischen Jugendlichen sowie Gruppendiskussionen.
Von Klappentext im Buch Medienhandeln Jugendlicher (2007)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • 1. Einleitung und Fragestellung (Seite 21 - 26) (Klaus P. Treumann, , , Jörg Hagedorn, Manuela Kämmerer)    
  • 2. Jugend- und medientheoretischer Rahmen (Seite 27 - 40) (Klaus P. Treumann, , , Jörg Hagedorn, Manuela Kämmerer)    
  • 3. Forschungsdesign und Methodologie der Studie (Seite 41 - 75) (Klaus P. Treumann, , , Jörg Hagedorn, Manuela Kämmerer)    
  • 4. Mediennutzung Jugendlicher (Seite 77 - 143) (Klaus P. Treumann, , , Jörg Hagedorn, Manuela Kämmerer)    
  • 5. Dimensionierung der Strukturen jugendlichen Medienhandelns Bielefelder Medienkompetenzmodells (Seite 145 - 193) (Klaus P. Treumann, , , Jörg Hagedorn, Manuela Kämmerer)    
  • 6. Typologie jugendlicher Mediennutzer - Profile von Medienkompetenz / Medienhandeln Jugendlicher (Seite 195 - 215) (Klaus P. Treumann, , , Jörg Hagedorn, Manuela Kämmerer)    
  • 7. Soziale Kontextuierung der Typen jugendlichen Medienhandelns (Seite 217 - 480) (Klaus P. Treumann, , , Jörg Hagedorn, Manuela Kämmerer)    
  • 8. Typen jugendlichen Medienhandelns im Alltag - Fallbeschreibungen und Clusterporträts (Seite 481 - 644) (Klaus P. Treumann, , , Jörg Hagedorn, Manuela Kämmerer)    
  • 9. Medienkritik als Medienkompetenz. Zur Reflexion medialer Berichterstattung am Beispiel des 11. Septembers 2001 (Seite 645 - 669) (Klaus P. Treumann, , , Jörg Hagedorn, Manuela Kämmerer)    
  • 10. Zusammenfassung (Seite 671 - 680) (Klaus P. Treumann, , , Jörg Hagedorn, Manuela Kämmerer)    

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Deutschlandgermany, Medienkompetenz/media literacymedia literacy

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Das allmähliche Verschwinden der informationstechnischen Grundbildung

Zum Verhältnis von Informatik und Allgemeinbildung

(Ulrike Wilkens) (2000)   
Buchcover

Einführung in die Medienpädagogik

Aufwachsen im Medienzeitalter

(Heinz Moser)    
Buchcover

Medienkompetenz

Eine Bestandsaufnahme und Vorüberlegungen zu einem systhemtheoretischen Rahmenkonzept

(Harald Gapski) (2002)
Buchcover

Medien machen Schule

Grundlagen, Konzepte und Erfahrungen zu Medienbildung

(Bardo Herzig) (2001)
Buchcover

Medien in Erziehung und Bildung

Grundlagen und Beispiele einer handlungs- und entwicklungsorientierten Medienpädagogik

(Gerhard Tulodziecki)
Buchcover

Das Medium aus der Maschine

Zur Metamorphose des Computers

(Heidi Schelhowe) (1997)
Buchcover

Fundamente der Informatik

Ablaufmodellierung, Algorithmen und Datenstrukturen

(Peter Hubwieser, Gerd Aiglstorfer) (2004)

Medienpädagogik im Informationszeitalter

(Ludwig J. Issing) (1987)
Buchcover

Medienkompetenz revisited

Medien als Werkzeuge der Weltaneignung: ein pädagogisches Programm

(Wolf-Rüdiger Wagner) (2004)  
Buchcover

Wie entdecken Kinder das Internet?

Beobachtungen bei 5- bis 12-jährigen Kindern

(Christine Feil, Regina Decker, Christoph Gieger) (2004)  
Buchcover

Computersüchtig

Kinder im Sog der modernen Medien

(Wolfgang Bergmann, Gerald Hüther) (2006)    
Buchcover

Digitale Medien im Fachunterricht

Schulische Medienarbeit auf dem Prüfstand

(Jürgen Bofinger) (2007)
Buchcover

media education

literacy, learning and contemporary culture

(David Buckingham) (2003)
Buchcover

Handbuch Medienpädagogik

(Uwe Sander, Friederike von Gross, Kai-Uwe Hugger) (2008)
Buchcover

Studieren im Web 2.0

Studienbezogene Web- und E-Learning-Dienste (HISBUS‐Kurzinformation Nr. 21)

(Bernd Kleimann, Murat Özkilic, Marc Göcks) (2008)    

Medienkompetenzen Messen?

(Harald Gapski) (2006)
Buchcover

Aufwachsen in virtuellen Medienwelten

Chancen und Gefahren digitaler Medien aus medienpsychologischer und medienpädagogischer Perspektive

(Ullrich Dittler, Michael Hoyer) (2008)
Buchcover

Fokus Medienpädagogik

Aktuelle Forschungs- und Handlungsfelder

(Petra Bauer, Hannah Hoffmann, Kerstin Mayrberger) (2010)

Kommunikation, Partizipation und Wirkungen im Social Web

Grundlagen und Methoden: Von der Gesellschaft zum Individuum

(Ansgar Zerfaß, Martin Welker, Jan Schmidt) (2008) Bei amazon.de anschauen
Buchcover

Heranwachsen mit dem Social Web

Zur Rolle von Web 2.0-Angeboten im Alltag von Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

(Jan-Hinrik Schmidt, Ingrid Paus-Hasebrink, Uwe Hasebrink) (2009)    
Buchcover

Medienwissen für Pädagogen

Medienbildung in riskanten Erlebniswelten

(Ben Bachmair) (2009)    
Buchcover

Medienpädagogik

Ein Studienbuch zur Einführung

(Daniel Süss, Claudia Lampert, Christine Wijnen) (2009)    
Buchcover

JIM 2010

Jugend, Information, (Multi-) Media

(mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) (2010)    
Buchcover

Die Qualität qualitativer Daten

Manual für die Durchführung qualitativer Interviews

(Cornelia Helfferich) (2009)   

Mediensozialisation von Heranwachsenden

Dimensionen, Konstanten, Wandel

(Daniel Süss) (2004)
Buchcover

Handbuch erziehungswissenschaftliche Biographieforschung

(Heinz-Hermann Krüger, Winfried Marotzki) (1999)   
Buchcover

Triangulation

Eine Einführung, 3 Auflage

(Uwe Flick) (2011)   
Buchcover

Neue Medien in der Bildung

(Rolf Wernstedt, Marei John-Ohnesorg) (2008)    
Buchcover

Medienwirkungen

Ein Studienbuch zur Einführung, 5. Auflage

(Michael Jäckel) (2011)   
Buchcover

Medienpädagogische Kompetenz

Theoretische und empirische Fundierung eines zentralen Elements der Lehrerausbildung

(Sigrid Blömeke) (2000)   
Buchcover

Handygebrauch der Schweizer Jugend

Zwischen engagierter Nutzung und Verhaltenssucht

(Gregor Waller, Daniel Süss) (2012)    
Buchcover

JAMESfocus

Mediennutzungstypen bei Schweizer Jugendlichen - zwischen Risikoverhalten und positivem Umgang

(Isabel Willemse, Gregor Waller, Daniel Süss) (2011)    
Buchcover

Förderung von Medienkompetenz im Kindergarten

Eine empirische Studie zu Bedingungen und Handlungsformen der Medienerziehung

(Ulrike Six, Roland Gimmler) (2007)    

Lehrbuch der Medienpsychologie

(Roland Mangold, Peter Vorderer, Gary Bente) (2004)
Buchcover

JIM-Studie 2013

Basisstudie zum Medienumgang 12- bis 19-Jähriger in Deutschland

(mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) (2013)    
Buchcover

Digitale Medien in der Schule

Standortbestimmung und Handlungsempfehlungen für die Zukunft

(Bardo Herzig, Silke Grafe) (2006)    

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Mediennutzung Jugendlicher: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 490 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Zusammenfassung: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 166 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Typen jugendlichen Medienhandelns im Alltag - Fallbeschreibungen und Clusterporträts: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 1083 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Dimensionierung der Strukturen jugendlichen Medienhandelns Bielefelder Medienkompetenzmodells: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 393 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Forschungsdesign und Methodologie der Studie: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 327 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Typologie jugendlicher Mediennutzer - Profile von Medienkompetenz / Medienhandeln Jugendlicher: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 227 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Soziale Kontextuierung der Typen jugendlichen Medienhandelns: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 1621 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Einleitung und Fragestellung: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 146 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Medienkritik als Medienkompetenz. Zur Reflexion medialer Berichterstattung am Beispiel des 11. Septembers 2001: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 257 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Jugend- und medientheoretischer Rahmen: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 186 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconExterne Links

Auf dem WWW Medienhandeln Jugendlicher: Rezension des Buches von Jan Hodel auf hist.net ( WWW: Link OK 2017-06-28)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

PH Schwyz (756 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Medienhandeln JugendlicherD--120073531152939SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 133332372434241010472276
Verweise von diesem Buch 1210
Webzugriffe auf Dieses Buch 
2008200920102011201220132014201520162017