/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Digitale Ungleichheit

Neue Technologien und alte Ungleichheiten in der Informations- und Wissensgesellschaft
Nicole Zillien ,   
Buchcover

iconZusammenfassungen

Die Studie zeigt, dass soziale Ungleichheiten eben nicht (nur) durch Technologie aufgelöst werden können, da sie auf anderen Faktoren beruhen als bloßem Nichtzugang zu Technik - soziales und kulturelles Kapitel spielen hier eine große Rolle. Das heißt, dass Mitglieder sozioökonomisch niedriger Schichten weniger von der Nutzung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien profitieren, da ihnen neben ökonomischem eben auch soziales und kulturelles Kapital fehlt. Dies unterstreicht einmal wieder, welche Bedeutung Bildung für einen möglichen sozialen Aufstieg hat. Nicole Zillien kommt der Verdienst zu, dies in einer systematischen, theoretisch und methodisch fundierten Arbeit für digitale Ungleichheiten gezeigt zu haben.
Von Klappentext in der Dissertation Digitale Ungleichheit (2006)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • 11. Neue Technologien und alte Ungleichheiten
  • 1. Einleitung (Seite 1 - 4)    
  • 2. Informations- und Wissensgesellschaft als Selbstbeschreibung der Moderne (Seite 5 - 12)    
  • 3. Technik in der Informations- und Wissensgesellschaft (Seite 13 - 28)    
  • 4. Soziale Ungleichheit in der Informations- und Wissensgesellschaft (Seite 29 - 69)    
  • 5. Von der Wissenskluft zur digitalen Spaltung (Seite 70 - 89)    
  • 6. Von der digitalen Spaltung zur digitalen Ungleichheit (Seite 90 - 125)    
  • 7. Soziologisches Modell zur Erklärung der digitalen Ungleichheit (Seite 126 - 139)    
  • 8. Grundlagen der empirischen Untersuchung (Seite 140 - 144)    
  • 9. Empirische Untersuchung des technologischen Zugangs (Seite 145 - 166)    
  • 10. Empirische Untersuchung der digitalen Kompetenzen (Seite 167 - 183)    
  • 11. Empirische Untersuchung der Gratifikationen der Internetnutzung (Seite 184 - 234)    

iconDiese Doktorarbeit erwähnt...


Personen
KB IB clear
Ulrich Beck, Daniel Bell, Manuel Castells

Begriffe
KB IB clear
Anonymitätanonymity, Arbeitwork, Deutschlandgermany, digital dividedigital divide, E-Maile-mail, Gesellschaftsociety, Hierarchiehierarchy, Internetinternet, Kulturculture, Open SourceOpen Source, Prometheus, Rückkopplung / Regelkreisfeedback loop, Softwaresoftware, Soziologiesociology, Success to the SuccessfulSuccess to the Successful, Technik, Technologietechnology, Unternehmencompany, Verfügbarkeit / availabilityavailability
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1973Die nachindustrielle Gesellschaft (Daniel Bell) 9000
1986Risikogesellschaft (Ulrich Beck) 1, 2, 1, 1, 1, 1, 2, 2, 4, 4, 4, 24652140
1996   Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft (Manuel Castells) 2, 3, 5, 3, 7, 4, 5, 2, 3, 10, 8, 10286010230

iconDiese Doktorarbeit erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Soziologisches Modell zur Erklärung der digitalen Ungleichheit: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 500 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Empirische Untersuchung der digitalen Kompetenzen: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 504 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Empirische Untersuchung der Gratifikationen der Internetnutzung: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 648 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Technik in der Informations- und Wissensgesellschaft: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 495 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Informations- und Wissensgesellschaft als Selbstbeschreibung der Moderne: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 471 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Empirische Untersuchung des technologischen Zugangs: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 533 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Soziale Ungleichheit in der Informations- und Wissensgesellschaft: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 571 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Einleitung: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 458 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Von der Wissenskluft zur digitalen Spaltung: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 507 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Von der digitalen Spaltung zur digitalen Ungleichheit: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 653 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalDigitale Ungleichheit: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1009 kByte)
LokalAuf dem WWW Grundlagen der empirischen Untersuchung: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 463 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

FHA Päd (ZLS-BIB 302 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Digitale UngleichheitD--13531153277SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Diese Doktorarbeit

Beat hat Diese Doktorarbeit während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf).

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Diese Doktorarbeit 11324115432
Verweise von dieser Dissertation 222112
Webzugriffe auf Diese Doktorarbeit 354159337627266312125422211113253221133344311383552124113221371112421123324211312410
20102011201220132014201520162017