/ en / Traditional / mobile / help

Beats Biblionetz - Bücher

Automating Inequalities

Virginia Eubanks ,   
Buchcover
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit September 2019. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Today, automated systems control which neighborhoods get policed, which families attain needed resources, and who is investigated for fraud. While we all live under this new regime of data analytics, the most invasive and punitive systems are aimed at the poor.
In Automating Inequality, Virginia Eubanks systematically investigates the impacts of data mining, policy algorithms, and predictive risk models on poor and working-class people in America. The book is full of heart-wrenching and eye-opening stories, from a woman in Indiana whose benefits are literally cut off as she lays dying to a family in Pennsylvania in daily fear of losing their daughter because they fit a certain statistical profile. Deeply researched and passionately written, Automating Inequality could not be more timely.
Von Klappentext im Buch Automating Inequalities (2018)

icondieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
George Orwell

Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
19481984 (George Orwell) 1, 7, 3, 9, 5, 6, 11, 10, 6, 8, 7, 25322242

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAutomating Inequalities: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 2110 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Automating InequalitiesE--0-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
Bei Amazon.com suchen und direkt bestellen

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.