/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Und wie elektrische Schafe träumen wir

Humanität, Sexualität, Digitalität
Timothy Snyder , local 
Buchcover
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Digitale Wesen beuten unsere Tendenz zur Selbstüberschätzung aus, fördern unsere falschen Überzeugungen, instrumentalisieren unsere sexuellen Ängste, reduzieren uns auf isolierte Tiere. Timothy Snyder diskutiert die Gefahren, die aus der digitalen Welt erwachsen.
Der Historiker Timothy Snyder nimmt den 1950 entwickelten Turing-Test des englischen Mathematikers und Logikers Alan Turing und eine etwa zeitgleich erschienene Kurzgeschichte von Isaac Asimov zum Ausganspunkt, um verschiedenen Konstellationen der Interaktion zwischen menschlichen und digitalen Wesen nachzugehen. Unweigerlich ergeben sich daraus Problemstellungen betreffend Ethik, Freiheit und Wahrheit. Und es stellt sich die grundlegende Frage: Was heißt es, Mensch zu sein? Snyders Zeitdiagnose fällt dabei düsterer aus als die dystopischen Visionen der Science-Fiction-Literatur. Es gibt in unserer Zeit, so der Autor, bereits Ansätze einer digitalen Tyrannei, die sich durch eine systematische Negation der Wahrheit auszeichnet. Sein Fazit: Ohne Festhalten an der Wahrheit und an Fakten lassen sich weder Freiheit noch Demokratie bewahren.
Von Klappentext im Buch Und wie elektrische Schafe träumen wir (2020)

icondieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Timothy Garton Ash, Isaac Asimov, Nicholas G. Carr, Virginia Eubanks, Jaron Lanier, Safiya Umoja Noble, Roger Penrose, Burrhus F. Skinner, Donald Trump, Alan Turing, Joseph Weizenbaum

Fragen
KB IB clear
Können Computer denken?Can computers think?

Aussagen
KB IB clear
Asimovs 1. Gesetz: Ein Roboter darf einem menschlichen Wesen keinen Schaden zufügen oder durch Untätigkeit zulassen, dass einem menschlichen Wesen Schaden zugefügt wird.Asimovs 1st law: A robot may not injure a human being or, through inaction, allow a human being to come to harm.
Asimovs 2. Gesetz: Ein Roboter muss dem ihm von einem Menschen gegebenen Befehl gehorchen, es sei denn, dieser verletzt das erste Gesetz der RobotikAsimovs 2nd law: A robot must obey the orders given it by human beings except where such orders would conflict with the First Law.
Asimovs 3. Gesetz: Ein Roboter muss seine Existenz beschützen, es sei denn, dies verletzt das erste oder das zweite Gesetz der Robotik.Asimovs 3rd law: A robot must protect its own existence as long as such protection does not conflict with the First or Second Laws.
Internet fördert Extremismus
Social Media bieten variable Belohnungen
Software nutzt unsere Schwächen aus
Unregelmässige / unvorhersehbare Belohnungen machen süchtig
Werkzeuge formen unser Denkentools are influencing our thinking

Begriffe
KB IB clear
Behaviorismusbehaviorism, confirmation bias, Demokratiedemocracy, Denkenthinking, Digitalisierung, ElizaEliza, Ethikethics, facebook, Freiheitfreedom, Gesetze der Robotik, Internetinternet, Klimawandel, Logiklogic, Mensch, Moral, Roboterrobot, SelbstüberschätzungOverconfidence effect, Sexualitätsexuality, social media / Soziale Mediensocial networking software, Staat, Turing-Maschineturing machine, Turing-Testturing test, Twitter, Überwachung, Variable Belohnung, Wahrheittruth
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1950 local Ich, der Roboter (Isaac Asimov) 79, 8, 1, 2, 4, 1, 21227297
1963Computers and Thought Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Edward Feigenbaum, Julian Feldman) 11, 10, 8, 16, 8, 5, 9, 11, 5, 3, 5, 6622061574
1981  local Einsicht ins Ich (Douglas Hofstadter, Daniel C. Dennett) 12, 15, 11, 22, 19, 18, 10, 8, 15, 6, 4, 4736048365
1989  local Computerdenken (Roger Penrose) 16, 14, 15, 19, 10, 13, 17, 6, 10, 9, 12, 82513689029
2003  local The New Media Reader (Noah Wardrip-Fruin, Nick Montfort) 22, 19, 12, 21, 14, 16, 25, 19, 12, 8, 11, 14198106144771
2010 local The Shallows (Nicholas G. Carr) 5, 8, 5, 9, 10, 11, 6, 3, 9, 5, 5, 45074490
2011Digitales Leben4, 9, 6, 11, 14, 8, 12, 5, 4, 2, 9, 76337406
2013  local Who Owns the Future? (Jaron Lanier) 7, 11, 10, 14, 10, 9, 11, 3, 9, 3, 8, 421364522
2016 local Redefreiheit (Timothy Garton Ash) 2, 7, 7, 19, 4, 8, 9, 4, 6, 1, 5, 93419238
2018 local Automating Inequality (Virginia Eubanks) 5, 9, 7, 7, 2, 7, 2, 4, 6, 1, 2, 5985229
2018 local Algorithms of Oppression (Safiya Umoja Noble) 7, 6, 4, 9, 6, 15, 22, 9, 6, 2, 3, 73227174
2018 local Zehn Gründe, warum du deine Social Media Accounts sofort löschen musst (Jaron Lanier) 4, 6, 5, 4, 6, 9, 8, 4, 4, 7, 3, 7677207
2021 local Ideas That Created the Future (Harry Lewis) 48214848
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1946Evidence (Isaac Asimov) 73, 2, 3, 1, 3, 227284
1950 web Computing Machinery and Intelligence (Alan Turing) 3, 8, 4, 12, 5, 8, 17, 10, 5, 4, 5, 115210116015
1950The evitable conflict (Isaac Asimov) 1200
1966ELIZA (Joseph Weizenbaum) 1, 5, 3, 7, 8, 16, 12, 7, 1, 4, 6, 617261400
2011Wie das Internet unser Denken verändert (Nicholas G. Carr) 6100

icondieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Chatterbot, Kognitivismus, Konstruktivismus

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalUnd wie elektrische Schafe träumen wir: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 245 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.Jahr ISBN     
Und wie elektrische Schafe träumen wirD--13709204127SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.de

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.