/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Kognitionswissenschaftcognitive science

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconSynonyme

Kognitionswissenschaft, cognitive science

iconDefinitionen

Rolf PfeiferChristian ScheierBy cognitive science we mean the interdisciplinary investigation of intelligence, or more generally, the mind.
Von Rolf Pfeifer, Christian Scheier im Buch Understanding Intelligence (1999) im Text The Study of Intelligence auf Seite 5

iconBemerkungen

Francisco J. VarelaMan kann Kognitionswissenschaft und Kognitionstechnik nicht voneinander trennen, ohne sie eines lebenswichtigen komplementären Elements zu berauben.
Von Francisco J. Varela im Buch Kognitionswissenschaft, Kognitionstechnik (1988) im Text Einleitung auf Seite 17
Francisco J. VarelaKognitionswissenschaft und Kognitionstechnik sind die bedeutendste theoretische und technische Revolution seit der Atomphysik. Sie werden unsere Gesellschaft auf lange Sicht in allen Bereichen beinflussen.
Von Francisco J. Varela im Buch Kognitionswissenschaft, Kognitionstechnik (1988) im Text Warum ich dieses Buch geschrieben habe auf Seite 25
Francisco J. VarelaEs ist eine der Grundthesen dieses Buches, dass gerade die Vitalität und das Zukunftpotential derKognitionswissenschaft und -technik aus den Augen gerät, wenn man sich nur auf ihren technischen oder nur auf ihren reinen Grundlagenaspekt konzentriert.
Von Francisco J. Varela im Buch Kognitionswissenschaft, Kognitionstechnik (1988) im Text Warum ich dieses Buch geschrieben habe auf Seite 26
Francisco J. VarelaDas Programm der Phänomenologie, das für die moderne Kognitionswissenschaft so entscheidend ist: ohne Vorurteile und vorschnelle Wertungen die eigenen Erfahrungen und Wahrnehmungen zu erforschen, sich selbst als Wissenschaftler in die Reflexion mit einzubeziehen, um eine entkörperte, rein abstrakte Analyse zu vermeiden.
Von Francisco J. Varela im Buch Abschied vom Absoluten (2001) im Text Wahr ist, was funktioniert auf Seite 120

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Kognitionstechnik, Linguistiklinguistics, Kognitioncognition, Symbolmanipulation, Mechanismusmechanism

iconRelevante Personen

iconHäufig erwähnende Personen

Francisco J. Varela Francisco J.
Varela
Eleanor Rosch Eleanor
Rosch
Evan Thompson Evan
Thompson

iconHäufig co-zitierte Personen

iconStatistisches Begriffsnetz Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

iconExterne Links

Auf dem WWW GK: Deutsche Gesellschaft für Kognitionswissenschaft ( WWW: Link OK 2017-03-28)
Auf dem WWW Abteilung Kognitionswissenschaft : der Universität Freiburg (D) ( WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-03-28 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2014-04-11)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Kognitionswissenschaft 5310324213484343523393312932223487422224223379532322
Webzugriffe auf Kognitionswissenschaft 
19981999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017