/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Metareasoning

Thinking about Thinking
Michael T. Cox, Anita Raja ,
Buchcover
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

The capacity to think about our own thinking may lie at the heart of what it means to be both human and intelligent. Philosophers and cognitive scientists have investigated these matters for many years. Researchers in artificial intelligence have gone further, attempting to implement actual machines that mimic, simulate, and perhaps even replicate this capacity, called metareasoning. In this volume, leading authorities offer a variety of perspectives--drawn from philosophy, cognitive psychology, and computer science--on reasoning about the reasoning process. The book offers a simple model of reasoning about reason as a framework for its discussions. Following this framework, the contributors consider metalevel control of computational activities, introspective monitoring, distributed metareasoning, and, putting all these aspects of metareasoning together, models of the self. Taken together, the chapters offer an integrated narrative on metareasoning themes from both artificial intelligence and cognitive science perspectives.
Von Klappentext im Buch Metareasoning (2011)

iconDieses Buch erwähnt...

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
MetareasoningE--10262014807SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBuy it now!Bestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 8
Webzugriffe auf Dieses Buch 91123311141111212333324211127111212212213112
201220132014201520162017