/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Arbeitsfrei

Eine Entdeckungsreise zu den Maschinen, die uns ersetzen
Constanze Kurz, Frank Rieger ,    
Buchcover

iconEmpfehlungen

Beat Döbeli HoneggerUnaufgeregt aber trotzdem interessant zu lesen schildern Konstanze Kurz und Frank Rieger im Buch "Arbeitsfrei" die Veränderungen in der Arbeitswelt durch die zunehmende Automatisiserung. Angefangen bei Automatisierungswellen in der Vergangenheit bei Bauern, Landwirtschaftsmaschinenindustrie, Mühlen etc. verfolgen die beiden den Weg des Brots bis zu aktuellen und zukünftigen Automatisierungen durch Robotik und von geistiger Arbeit. Bis auf das letzte Kapitel werden dabei relativ wenig Wertungen und Prognosen gemacht, es sind wertneutrale Schilderungen von Veränderungen. Lesenswert.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 10.12.2013

iconZusammenfassungen

Man darf nicht unterschätzen, wie stark die rasante technische Entwicklung die Arbeitswelt herausfordert. Man lese nur die kürzlich erschienene Untersuchung „Arbeitsfrei“ von Constanze Kurz und Frank Rieger. Ihr Fazit: Die Arbeitswelt verändert sich tiefgreifend. Arbeit und Freizeit werden entgrenzt. Jetzt wird auch das Denken automatisiert. Viele geistige Tätigkeiten werden durch Algorithmen abgelöst. Erfahrung, Wissen und Intuition werden durch Software nachgebildet. Also: Ein neuer Gesellschaftsvertrag zwischen Mensch und Maschine ist fällig.
Von Gerhart Baum im Buch Technologischer Totalitarismus (2015) im Text Auf dem Weg zum Weltüberwachungsmarkt auf Seite 56
Wie werden wir morgen arbeiten? Diese Frage bewegt immer mehr Menschen, und doch wissen wir viel zu wenig darüber, wie die Arbeitswelt heute und in Zukunft tatsächlich aussieht. Das archaischste und ursprünglichste aller Lebensmittel, unser Brot, kann als Paradebeispiel für Automatisierung gelten. Hier zeigen sich viele Mechanismen und Technologiewellen, die in anderen Branchen erst noch kommen werden. Von der industriellen Landwirtschaft über die Produktion der Landmaschinen, die Backfabriken bis zur durchdigitalisierten Lieferlogistik – Menschen spielen dabei eine immer untergeordnetere Rolle. Wenn die Maschinerie läuft und den Takt vorgibt, sind sie nur noch Handlanger in Niedriglohnberufen.
Welche Umbrüche und Verwerfungen kommen auf uns zu? Sind wir Menschen zwangsläufig die Verlierer in der Maschinenwelt, oder haben wir die Chance, neue, positive Lebensbedingungen zu gestalten?
Von Klappentext im Buch Arbeitsfrei (2013)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Rodney Brooks

Fragen
KB IB clear
Welche Ausbildung wird in der Informationsgesellschaft benötigt?
Welche Berufe sind von der Automatisierung bedroht?

Aussagen
KB IB clear
Automatisierung des Automatisierbaren
Automatisierung erfordert Standardisierung
Automatisierung fördert Arbeitslosigkeit
Digitalisierung fördert die Automatisierung
InformatikerInnen prägen die Arbeits- und Lebenswelt vieler Menschen
Informatikkenntnisse gehören zur Allgemeinbildungcomputer science knowledge must be part of general education
Mindestlohn fördert Automatisierung

Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, Angstfear, Arbeitwork, Arbeitslosigkeitunemployment, Automatautomat, Automatisierung, Autonomieautonomy, Baxter, Bildungeducation (Bildung), Computercomputer, computergenerierte Textecomputational journalism, Datendata, Datenbankdatabase, Demokratiedemocracy, Denkenthinking, Deutschlandgermany, Digitalisierung, Drohne, Effizienz, Epochen, EuropaEurope, facebook, Familiefamily, Friedenpeace, Geist, Geldmoney, Gesellschaftsociety, Gesundheithealth, Globalisierungglobalization, Google, GPS, Informationinformation, Internetinternet, Kapitalismus, Komplexitätcomplexity, Korrelation, Kreativitätcreativity, Lebenlife, Lernenlearning, machine learning, Marktmarket, Maschinemachine, Mensch, Mindestlohn, Optimierung, Paradigmaparadigm, Politikpolitics, Privatsphäreprivacy, Programmierenprogramming, programming by demonstrationprogramming by demonstration, Roboterrobot, Robotersteuer, Selbstfahrende Autosautonomous car, Softwaresoftware, Steuerntaxes, Systemsystem, Technik, Technologietechnology, Twitter, Unternehmencompany, Utopie, Werkzeugtool, Wirtschafteconomy, Zukunftfuture

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Kinder, Schule

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon6 Vorträge von Beat mit Bezug

  • Wo steht die landwirtschaftliche Ausbildung digital?
    Eröffnungsvortrag Jahreskonferenz 2014 der SLK Landwirtschaft und der BK Bäuerinnen
    Châteauneuf (VS), 15.05.2014
  • Denken ist wie googlen, nur krasser

    Kantonsschule Ausserschwyz, 28.08.2014
  • Tablets im Unterricht - Warum und wie?

    Sek I Höfe, Pfäffikon, 31.10.2014
  • Der Leitmedienwechsel und die Bildung
    Podium Interface, Hochschule für Technik
    FHNW, Windisch, 08.12.2014
  • Berufsschule in einer digitalisierten Welt

    Berufsbildungszentrum Goldau, 23.12.2015
  • Sind wir reif für Bildung in einer digitalisierten Welt?
    Kader-Retraite der Bildungsdirektion Kanton ZH
    Bananenreiferei Zürich, 25.11.2016

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

iconVolltext dieses Dokuments

LokalArbeitsfrei: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 764 kByte)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 08.11.2013), Werner ( 10.12.2013)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
ArbeitsfreiD--03570501558SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt ein physisches und ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben. Beat hat Dieses Buch auch schon in Vorträgen sowie in Blogpostings erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1531113281
Verweise von diesem Buch 39614121
Webzugriffe auf Dieses Buch 546236387342673548233148458537567514764357681871464
20132014201520162017