/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Warum die ganze Aufregung?

Zu finden in: Mehr als 0 und 1, 2016    
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 9 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconWerbung

Dies ist ein Kapitel aus dem Buch:
Beat Döbeli Honegger
Mehr als 0 und 1
Schule in einer digitalisierten Welt
 
Erscheinungsdatum: 15. März 2016

iconZusammenfassungen

Beat Döbeli HoneggerIm ersten Kapitel wird erklärt, warum und wie Computer und das Internet die Gesellschaft so grundlegend verändern, dass von einem Leitmedienwechsel gesprochen wird. Es gibt verschiedene Ansichten, inwiefern dieser Leitmedienwechsel die Schule betrifft.
Von Beat Döbeli Honegger im Buch Mehr als 0 und 1 (2016) im Text Einleitung
Beat Döbeli HoneggerDieses Kapitel erklärt in groben Zügen, warum die Entstehung der Informationsgesellschaft auch als Leitmedienwechsel vom Buch zum vernetzten Computer oder als zweite industrielle Revolution bezeichnet wird. Computer, Internet und mobile Geräte sind zwar die sichtbaren Objekte der Informationsgesellschaft. Doch dahinter steckt eine mächtige technologische Entwicklung, die weit mehr umfasst. Sie lässt sich mit den Begriffen »Digitalisierung«, »Automatisierung« und »Vernetzung« umreißen.
Von Beat Döbeli Honegger im Buch Mehr als 0 und 1 (2016) im Text Warum die ganze Aufregung?

iconDieses Kapitel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Dirk Baecker, Gordon Bell, Erik Brynjolfsson, Mercedes Bunz, Manuel Castells, Pedro Domingos, Gunter Dueck, Vilém Flusser, Carl Benedikt Frey, Thomas Friedman, Jim Gemmell, Michael Giesecke, Glenn Greenwald, Klaus Haefner, Michael Heim, Carter Jernigan, John Maynard Keynes, Constanze Kurz, Frank Levy, Martin Lindner, Lev Manovich, Andrew McAfee, Marshall McLuhan, Beat Metzler, Behram Mistree, Richard Murnane, Nicholas Negroponte, George Orwell, Michael A. Osborne, Neil Postman, Frank Rieger, Eric Schmidt, Michael Seemann, Edward Snowden, Alvin Toffler, Tim Wu, Jonathan L. Zittrain

Fragen
KB IB clear
Welche Berufe sind von der Automatisierung bedroht?

Aussagen
KB IB clear
Automatisierung des Automatisierbaren
Automatisierung erfordert Standardisierung
Automatisierung fördert Arbeitslosigkeit
Buchdruck führte zu einem Leitmedienwechsel
Die Offenheit des Internets ist gefährdet
Digitalisierung fördert das Wohlstandsgefälle
Digitalisierung fördert Konvergenz
Digitalisierung führt zu einem Leitmedienwechsel
Jedes neue Kommunikationsmedium fordert die Gesellschaft heraus
Jobs mit mittleren Ansprüchen/Einkommen sind zunehmend weniger verfügbar
Mindestlohn fördert Automatisierung
Outsourcing ist nur die Vorstufe der Automatisierung
Werkzeuge formen unser Denkentools are influencing our thinking

Begriffe
KB IB clear
Arbeitwork, Arbeitslosigkeitunemployment, Automatautomat, Automatisierung, Autonome, Baxter, Bedingungsloses Grundeinkommen, Betriebssystemoperating system, Bildungeducation (Bildung), Buchdruckprinting press, Computercomputer, computergenerierte Textecomputational journalism, Datendata, Datenschutz, Datensparsamkeit, Denkenthinking, Digitalisierung, E-Maile-mail, Epochen, facebook, Flachbildschirmrückseitenberatung, Gesellschaftsociety, Gesetze des Digitalen, Globalisierungglobalization, Google, Industrielle Revolutionindustrial revolution, Informatikcomputer science, Informationinformation, Informationsflutinformation overflow, Informationsgesellschaftinformation society, Internetinternet, Kapitalismus, Kommunikationcommunication, Kulturculture, LehrerInteacher, Leitmedienwechsel, Maschinemachine, Mensch, Metadatenmeta data, Mindestlohn, negative Einkommensteuer, Netzneutralitätnet neutrality, Netzwerknetwork, NSA, Offenheitopenness, Omnimetrie, Outsourcingoutsourcing, Panoptikum, Post-PrivacyPost-Privacy, Privatsphäreprivacy, Produktivitätproductivity, Programmierenprogramming, programming by demonstrationprogramming by demonstration, Qualitätsmanagement, quantified selfquantified self, Roboterrobot, Schachchess, Schrift, Schwangerschaft, SchweizSwitzerland, Selbstfahrende Autosautonomous car, Sexualitätsexuality, Smartwatchsmartwatch, social softwaresocial software, Soziale Netzwerkesocial networking software, Sprachelanguage, Staat, Substituierbare, Suchmaschinesearch engine, Sucht, Sun MicrosystemsSun Microsystems, Unberechenbare, Unternehmencompany, User/BenutzerUser, Vernetzung, Vorratsdatenspeicherung, Watergate-Skandal, Werkzeugtool, wikileaks, Wirtschafteconomy, WWW (World Wide Web)World Wide Web
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
19481984 (George Orwell) 4, 4, 1, 4, 4, 1, 6, 1, 1, 3, 2, 6472697
1970    Future Shock (Alvin Toffler) 2, 3, 4, 5, 4, 4, 5, 4, 5, 8, 7, 14369814350
1982    Die neue Bildungskrise (Klaus Haefner) 6, 10, 8, 15, 12, 9, 11, 12, 17, 11, 8, 22105200223633
1995    Total Digital (Nicholas Negroponte) 12, 12, 10, 9, 16, 16, 12, 8, 16, 14, 13, 2411352247304
1996   Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft (Manuel Castells) 5, 1, 2, 3, 5, 3, 7, 4, 5, 2, 3, 10286010212
2001     The Language of New Media (Lev Manovich) 4, 2, 1, 4, 3, 1, 4, 3, 2, 2, 5, 12233012387
2002    Von den Mythen der Buchkultur zu den Visionen der Informationsgesellschaft (Michael Giesecke) 8, 5, 5, 8, 10, 8, 8, 4, 7, 8, 8, 16659816862
2004The New Division of Labor (Frank Levy, Richard Murnane) 3, 3, 5, 7, 3, 6, 6, 10, 10, 12, 11, 16204516416
2005     The World Is Flat (Thomas Friedman) 6, 5, 7, 6, 6, 9, 7, 5, 6, 8, 7, 14707014949
2007    Studien zur nächsten Gesellschaft (Dirk Baecker) 11, 7, 6, 22, 8, 10, 7, 9, 16, 16, 13, 30574030834
2008   Revisiting Keynes (Lorenzo Pecchi, Gustavo Piga) 1, 3, 1, 2, 3, 1, 1, 1, 4, 2, 5, 10151210117
2008    The Future of the Internet (Jonathan L. Zittrain) 1, 5, 3, 9, 7, 8, 2, 4, 7, 6, 6, 14224914506
2009   Total Recall (Gordon Bell, Jim Gemmell) 7, 8, 10, 10, 3, 6, 3, 3, 6, 8, 17, 1833818507
2010   The Master Switch (Tim Wu) 3, 1, 2, 2, 2, 1, 2, 1, 4, 4, 3, 41484111
2012  Die stille Revolution (Mercedes Bunz) 7, 2, 2, 2, 1, 5, 2, 5, 5, 1, 5, 14103714201
2013    Arbeitsfrei (Constanze Kurz, Frank Rieger) 5, 1, 4, 7, 6, 4, 3, 5, 7, 6, 8, 181910718284
2014    The Second Machine Age (Erik Brynjolfsson, Andrew McAfee) 7, 2, 2, 7, 5, 10, 6, 4, 4, 7, 6, 186012118256
2014   No Place to Hide (Glenn Greenwald) 3, 4, 3, 3, 2, 4, 3, 4, 2, 1, 3, 24202140
2014    Cut & Paste-Management und 99 andere Neuronenstürme aus Daily Dueck (Gunter Dueck) 9, 3, 1, 6, 6, 5, 3, 3, 6, 6, 4, 1410115614323
2014    Das Neue Spiel (Michael Seemann) 2, 5, 2, 7, 5, 12, 5, 5, 10, 5, 6, 141211814185
2015   The Master Algorithm (Pedro Domingos) 6, 3, 2, 6, 1, 3, 2, 4, 7, 9, 3, 23252276
2015Die Bildung und das Netz (Martin Lindner) 7, 4, 2, 14, 5, 5, 7, 3, 8, 3, 3, 102410156
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1930    Economic Possibilities for our Grandchildren (John Maynard Keynes) 4, 2, 1, 2, 3, 1, 4, 2, 4, 1, 4, 101571098
2009    Gaydar: Facebook friendships expose sexual orientation (Carter Jernigan, Behram Mistree) 3, 3, 3, 4, 6, 4, 6, 1, 3, 6, 5, 12781297
2010    Flachbildschirmrückseitenberatung als Internet-Ersatz (Gunter Dueck) 1, 2, 1, 1, 1, 4, 1, 2, 1, 2, 1, 225236
2013    The Future of Employment (Carl Benedikt Frey, Michael A. Osborne) 6, 1, 5, 5, 5, 2, 3, 2, 5, 3, 12, 10301510164
2013    Gratuliere, Sie sind schwanger! (Beat Metzler) 4, 7, 4, 6, 10, 8, 4, 2, 6, 7, 7, 82488249
2014Die Effekte von Wohlstand und Gefälle (Erik Brynjolfsson, Andrew McAfee) 3, 2, 1, 2, 2, 2, 4, 2, 2, 2, 4, 42214117
2014    Der gläserne Nationalrat (Michael Heim) 10, 4, 8, 9, 7, 7, 6, 7, 4, 17, 11, 1221412208
2014   Die drei Treiber des Kontrollverlusts (Michael Seemann) 2, 6, 6, 3, 5, 2, 4, 4, 4, 2, 3, 83298100

iconDieses Kapitel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Aktivitätstracker, Schule, Twitter, Unterricht

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon Vorträge von Beat mit Bezug

  • http://phzh.ch/unmöglich

    PHZH, 29.10.2016

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalWarum die ganze Aufregung?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1655 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 21
Verweise von diesem Kapitel 11441521
Webzugriffe auf dieses Kapitel 22212515252121108181816171619192038
2014201520162017