/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Omnimetrie

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconDefinitionen

Gunter DueckDie Sucht oder die Notwendigkeit, alles zu messen.
Von Gunter Dueck im Buch Wild Duck im Text Omnimetrie im Wirtschaftsalltag (2000)
Gunter DueckOmnimetrie ist die Wissenschaft, alles in Zahlen zu messen, damit alles numerisch erfassbar ist und geordnet werden kann.
Von Gunter Dueck im Buch Supramanie (2003) im Text Die Pflicht zum Erfolg: Der Supratrieb auf Seite 48
Gunter DueckComputer werden heute zu einem guten Teil dazu verwendet, alles zu messen. Ich habe dies, wie gesagt, durch das Kunstwort Omnimetrie ausdrücken wollen.
Von Gunter Dueck im Buch Supramanie (2003) im Text Die Pflicht zum Erfolg: Der Supratrieb auf Seite 52
Gunter DueckNun aber kommt der IBM-Großcomputer ins Spiel! Jetzt hört natürlich der Unsinn auf. Das Management wird in den folgenden Jahren den Großcomputer mit immer mehr und mehr Daten über uns füttern, um uns immer noch besser traktieren und kontrollieren zu können. Jeder Handgriff wird gemessen und im Computer gespeichert. Der Computer weiß, wie oft ich in der Toilette die Hände wasche oder wie oft ich lächle oder im Internet surfe. Es wird alles gemessen! Diese Manie, alles zu messen und in Computern zu speichern, habe ich Omnimetrie genannt und als solche in Wild Duck besprochen.
Von Gunter Dueck im Buch Topothesie (2004) im Text Wohlgestaltung - unsere erste Pflicht
Beat Döbeli HoneggerExemplarisch für die Veränderungen unseres Denkens und Handelns durch digitale Werkzeuge und Medien soll an dieser Stelle nur die These vorgestellt werden, dass der Computer den Wunsch oder die Sucht, alles zu messen und zu dokumentieren, stark erhöht hat. Bei Individuen wird dieser Trend als quantified self bezeichnet und kommt mit Fitnessarmbändern und Smartwatches vermutlich gerade erst auf – medizinische Daten dürften bald folgen. Noch stärker scheint die von Gunter Dueck Omnimetrie genannte Entwicklung bei Organisationen zu sein. Qualitätsmanagement, Zertifizierung, Akkreditierung sind die Stichworte dieser zunehmenden Bürokratisierung vieler Abläufe. Da nur gemessen und automatisiert werden kann, was formalisiert und standardisiert wurde, führt dies oft auch zu einer Anpassung der Messkriterien und Abläufe. Es droht die Gefahr, dass nur noch das Messbare zählt.
Von Beat Döbeli Honegger im Buch Mehr als 0 und 1 (2016) im Text Warum die ganze Aufregung?

iconBemerkungen

Gunter DueckMenschen sind verschieden. Alle wollen sie anerkannt und geschätzt werden. Was wollen sie? Anerkennung. Bewunderung. Achtung. Wärme. Letztlich: Würde. Die Omnimetrie misst sie aber hartnäckig in Zahlen und im Endeffekt in Geld. Dies tut allen Menschen Unrecht und allen Menschen weh.
Von Gunter Dueck im Buch Wild Duck (2000) im Text Der Mensch, der gemessen werden soll auf Seite 101
Gunter DueckAlles wird heute eingestuft. Filme, Bücher, Werbespots, Videoclips werden in sogenannten Charts bewertet. Sportler werden nach Geldranglisten verglichen - schön, nicht wahr? Es geht nur indirekt um Sport, es geht meist direkt um Weltrangpunkte. Kunden bekommen Punkte wie etwa Meilen bei den Fluggesellschaften. So bin ich persönlich manchmal bei einer Airline ein guter Mensch, manchmal aber nicht, je nachdem, ob die Wirtschaftslage der IBM mir gestattet, ab und zu bei furchtbaren Terminen Business Class zu fliegen. Ein guter Mensch bin ich fur die Lufthansa nur, wenn ich Meilen mache.
Von Gunter Dueck im Buch Supramanie (2003) im Text Die Pflicht zum Erfolg: Der Supratrieb auf Seite 52
Gunter DueckIm Grunde gibt es bald für alles Geld. Fur ein gutes Abitur gibt es Stipendien. Gute Universitätsabschlüsse ziehen einen Nachlass beim Abzahlen des „Bafög" nach sich. Ein überlanges Studium führt zu hohen Studiengebühren. Die Professoren werden ihrerseits bewertet und geprüft, „evaluiert", wie sie schamhaft sagen, wo doch nur geschaut wird, ob sie arbeiten. Bald wird das Kindergeld nach den Schulnoten gestaffelt, um Anreize fur gute Erziehung zu geben. Im Beruf wird alles bewertet, was nur irgend geht. Der Pfarrer bekommt bestimmt bald einen Bonus in Form von Anteilen an der Kollekte?! Ich bin sarkastisch, aber anders kann ich diese extreme Omnimetrie, wie ich es in Wild Duck genannt habe, kaum noch ohne Zucken meines Idealsystems in mir ertragen.
Von Gunter Dueck im Buch Supramanie (2003) im Text Die Pflicht zum Erfolg: Der Supratrieb
Beat Döbeli HoneggerEbenfalls einen Einfluss auf zukünftige schulische Informationssysteme dürfte die von Dueck Omnimetrie genannte, zunehmende „Sucht oder Notwendigkeit, alles zu messen“ (Dueck, 2000), haben. Diese, auch vor dem Bildungssystem nicht Halt machende Entwicklung wird beispielsweise in Form von ECTS-Punkten oder PISA-Untersuchungen sichtbar. In der Schweiz sind im Schulbereich bereits mehrere entsprechende Test- und Einstufungssysteme in Gebrauch: Stellwerk (www.stellwerk.ch) als Standortbestimmungswerkzeug für Lernende im 8. und 9. Schuljahr, Klassencockpit (www.klassencockpit.ch) als Selbstevaluationsinstrument für Volksschullehrpersonen oder Multicheck als Eignungs- und Kompetenzanalyseinstrument zur Beurteilung von Lehrstellensuchenden. Insbesondere Multicheck ist als nichtstaatliche Prüfstelle ein Novum im Schweizer Bildungssystem. Es ist durchaus denkbar, dass dieser Trend zur dauernden Leis-tungsmessung weiter anhält und somit auch Lernplattformen beeinflusst.
Von Beat Döbeli Honegger im Buch Lernplattformen in Schulen (2010) im Text Lernplattformen entwickeln sich rasend langsam auf Seite 177

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Globalisierungglobalization, Arbeitslosigkeitunemployment, Vernetzung, Metadatenmeta data, Soziale Netzwerkesocial networking software
icon
Verwandte Aussagen
Computer haben den Weg zu Omnimetrie geebnet

iconHäufig erwähnende Personen

iconStatistisches Begriffsnetz Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon3 Vorträge von Beat mit Bezug

icon3 Einträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Omnimetrie 7331232141
Webzugriffe auf Omnimetrie 
2005200620072008200920102011201220132014201520162017