/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Fiktion und Realität aus der Perspektive des radikalen Konstruktivismus

Zu finden in: Wege des Wissens (Seite 45 bis 61), 1997  
Diese Seite wurde seit 17 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconDieser Text erwähnt...


Personen
KB IB clear
Jeremy Bentham, Silvio Ceccato, Heinz von Foerster, Galileo Galilei, Ernst von Glasersfeld, David Hume, Immanuel Kant, Peter Kruse, Humberto R. Maturana, Jean Piaget, Volker Riegas, M. Stadler, H. Vaihinger, Christian Vetter, Giambattista Vico

Aussagen
KB IB clear
03. Es gibt keine objektive Erfahrung
Die Wirklichkeit ist ein Konstrukt des Gehirns.
Konstruktivismus führt zu Verantwortung.constructivism leads to responsability

Begriffe
KB IB clear
AkkommodationAccommodation, Assimilationassimilation, Behaviorismusbehaviorism, Beobachterobserver, Bewusstseinconsciousness, Erfahrungexperience, Erkennen, Ethikethics, Evolutionstheorie von Darwin, Gedächtnismemory, Gleichgewicht, Gottgod, Kinderchildren, Kommunikationcommunication, Konstruktivismusconstructivism, Lernenlearning, Modellmodel, Neuronale Einheitssprache, Objektobject, Raum / Ortspace / place, Realismus, Realitätreality, Solipsismus, Sprachelanguage, Subjektsubject, Viabilitätviability, Wahrheittruth, Wirklichkeit, Wissen, Wissenschaftscience, Zeittime
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1710De antiquissima Italorum sapientia ex linguae latinae originibus eruenda (Giambattista Vico) 7000
1758An enquiry concerning human understanding (David Hume) 6000
1913Die Philosophie des Als Ob (H. Vaihinger) 8000
1937  Der Aufbau der Wirklichkeit beim Kinde (Jean Piaget) 8, 9, 5, 1, 4, 2, 7, 2, 2, 4, 5, 84039810767
1978  Die erfundene Wirklichkeit (Paul Watzlawick) 10, 7, 8, 9, 10, 15, 10, 8, 11, 11, 9, 34831453426297
1982   Erkennen (Humberto R. Maturana) 1, 3, 8, 1, 1, 3, 4, 1, 2, 2, 4, 652763703
1985    Sicht und Einsicht (Heinz von Foerster) 9, 5, 5, 9, 5, 8, 8, 4, 8, 5, 7, 1664172168749
1987  Der Diskurs des radikalen Konstruktivismus (Siegfried J. Schmidt) 8, 5, 9, 6, 6, 8, 10, 5, 8, 4, 8, 16781421613473
1987   Wissen, Sprache und Wirklichkeit (Ernst von Glasersfeld) 3, 2, 1, 1, 3, 4, 5, 3, 4, 4, 4, 12224712142
1990Carl Auer: Geist or Ghost Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Fritz B. Simon, Gunthard Weber) 2, 1, 2, 2, 1, 2, 1, 1, 2, 1, 1, 62062309
1990  Zur Biologie der Kognition Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Humberto R. Maturana, Volker Riegas, Christian Vetter) 8, 8, 6, 10, 6, 10, 5, 3, 7, 7, 9, 10121001010627
1993  Wissen und Gewissen (Heinz von Foerster) 7, 8, 5, 15, 4, 8, 7, 7, 11, 5, 7, 12882961219460
2002   Understanding Understanding (Heinz von Foerster) 5, 6, 5, 9, 5, 6, 6, 5, 5, 4, 5, 1055193103965
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
Gestalttheorie und Theorie der Selbstorganisation Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Peter Kruse, M. Stadler) 1100
1978    Über das Konstruieren von Wirklichkeiten (Heinz von Foerster) 8, 4, 2, 5, 5, 5, 4, 4, 10, 6, 11, 1221301210662
1987Siegener Gespräche über radikalen Konstruktivismus (Ernst von Glasersfeld) 4100
1990Gespräch mit Humberto R. Maturana Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Humberto R. Maturana, Volker Riegas, Christian Vetter) 5, 5, 5, 5, 2, 2, 4, 3, 4, 3, 1, 424146658
1990Über Wirklichkeitskriterien Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Peter Kruse, M. Stadler) 1300
1990Carl Auer und die Ethik der Pythagoräer (Heinz von Foerster) 1000

Zitate
Die Intelligenz organisiert die Welt, indem sie sich selbst organisiert. (Jean Piaget)

iconDieser Text erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Kognitivismus

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitate aus diesem Text

Ernst von GlasersfeldIn der konstruktivistischen Perspektive ist das Subjekt grundsätzlich für seine gesamte Wirklichkeit zuständig und verantwortlich.
von Ernst von Glasersfeld im Buch Wege des Wissens (1997) im Text Fiktion und Realität aus der Perspektive des radikalen Konstruktivismus auf Seite 60

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise von diesem Text 77
Webzugriffe auf diesen Text 
200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017