/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Qualität entwickeln, Standards sichern, mit Differenz umgehen

Expertise
Buchcover

iconZusammenfassungen

Der Aufbau der Expertise ist wie folgt: In einem ersten Teil wird die Entwicklung und Diskussion der zentralen Konzepte dargelegt. Begriffe wie "Kompetenz", "Standards" und "Implementation" sind nicht einfach politisch gesetzt worden, sondern haben eine bestimmte theoretische und empirische Klärung hinter sich (Kapitel 2). In einem zweiten Schritt werden einschlägige Ergebnisse der Forschung und Entwicklung von Bildungsstandards aus vier ausgewählten Ländern dargelegt [Vereinigte Staaten, Niederlande, Schweden, England] (Kapitel 3). Darauf aufbauend wird ein Modell der Implementation entwickelt, in dem Leitideen, Strategien, Ebenen, Akteure, Verfahren und Kontexte unterschieden werden (Kapitel 4). Viertens werden konkrete Verfahren und Instrumente beschrieben, die auf verschiedenen Ebenen Anwendung finden können (Kapitel 5). Daran anschließend wird auf den Stand der Qualitätsentwicklung und speziell der Entwicklung von Bildungsstandards in den vier Auftragsländern dieser Studie eingegangen [Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg] (Kapitel 6). Am Ende stehen Schlussfolgerungen und Empfehlungen (Kapitel 7).
Von Klappentext im Buch Qualität entwickeln, Standards sichern, mit Differenz umgehen (2008)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • 1. Auftrag, Vorgehen und Ziele der Expertise
  • 2. Entwicklung und Diskussion der zentralen Konzepte
  • 3. Stand der Forschung und Entwicklung in vier ausgewählten Ländern
  • 4. Verständnis, Strategien, Akteure, Ebenen und Kontexte der Implementation von Bildungsstandards
  • 5. Werkzeuge und Verfahren der Implementation   
  • 6. Stand der Diskussion und Entwicklung in den Auftragsländern
  • 7. Zusammenfassung und Schlussfolgerungen

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Hans Aebli, Carl Bereiter, Lucien Criblez, Edward L. Deci, Rolf Dubs, Helmut Fend, Peter Gautschi, Pia Hirt Monico, Helmut Messner, Dominik Petko, Diane Ravitch, E. M Rogers, Richard M. Ryan, Marlene Scardamalia

Fragen
KB IB clear
Wie sieht die Zukunft des Schulbuchs aus?What is the future of textbooks?

Aussagen
KB IB clear
Schulbücher sind für Lehrpersonen wichtiger als Lehrpläne
Werkzeuge formen unser Denkentools are influencing our thinking

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Bildungsmonitoring, Bildungspolitikeducation politics, Bildungsstandards, Buchbook, Curriculum / Lehrplancurriculum, Deutschlandgermany, LehrerInteacher, Lernplattform, ÖsterreichAustria, PISA-StudienPISA studies, Politikpolitics, Prozess, Schulbuchschoolbook, Schulbuchzulassung, Schuleschool, SchweizSwitzerland, student information systemstudent information system, Systemsystem, Theorietheory, Unterricht, USA, Werkzeugetool
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1962   Diffusion of Innovations (E. M Rogers) 7, 4, 4, 3, 4, 4, 1, 12, 10, 4, 3, 450114442
1983  Zwölf Grundformen des Lehrens (Hans Aebli) 21, 22, 13, 19, 10, 10, 3, 15, 11, 10, 5, 644101621647
1985Intrinsic Motivation and Self-determination in Human Behavior (Edward L. Deci, Richard M. Ryan) 3, 2, 3, 3, 2, 2, 2, 8, 4, 3, 4, 1326513584
1994  Die Führung einer Schule (Rolf Dubs) 6, 4, 3, 2, 1, 3, 1, 6, 6, 7, 1, 210421371
1995National Standards in American Education (Diane Ravitch) 7700
1996CSCL (Timothy D. Koschmann) 4, 4, 2, 4, 4, 4, 2, 9, 10, 8, 2, 5995051071
1998Qualität im Bildungswesen (Helmut Fend) 13000
2003   Zur Entwicklung nationaler Bildungsstandards7, 2, 3, 2, 2, 2, 2, 9, 5, 3, 4, 2562121423
2006  Lehrpläne und Bildungsstandards (Lucien Criblez, Peter Gautschi, Pia Hirt Monico, Helmut Messner) 8, 3, 5, 6, 1, 3, 3, 6, 5, 8, 1, 553051027
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1994    Computer Support for Knowledge-Building Communities (Marlene Scardamalia, Carl Bereiter) 8, 12, 18, 17, 5, 5, 2, 12, 10, 3, 2, 350731408
2005   Das virtuelle Klassenbuch (Dominik Petko) 2, 5, 5, 1, 3, 1, 1, 2, 1, 2, 1, 161411143

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Lehrmittelverlag, Lehrplan 21, Lernen

iconTagcloud

icon Vorträge von Beat mit Bezug

  • Digitale Lehrmittel für die Schule von morgen
    ILZ-Lehrmittelsymposium 2014
    Wolfsberg, Ermatingen (TG), 24.01.2014

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

icon8 Erwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Bildungsstandards

(Lucien Criblez, Jürgen Oelkers, Kurt Reusser, Esther Berner, Ueli Halbheer, Christina Huber) (2009)

Schulbuchwissen, Politik und Pädagogik

Untersuchungen zu einer praxisbezogenen und theoriegeleiteten Schulbuchforschung

(Gerd Stein) (1977)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalWerkzeuge und Verfahren der Implementation: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 513 kByte)
LokalAuf dem WWW Qualität entwickeln, Standards sichern, mit Differenz umgehen: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 2041 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2018-09-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2016-04-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Beat hat Dieses Buch auch schon in Vorträgen erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.