/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Lehrpläne und Bildungsstandards

Was Schülerinnen und Schüler lernen sollten
Buchcover
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die Ausrichtung der Schule an Bildungsstandards gilt nach dem Bekanntwerden der Resultate von PISA 2000 und PISA 2003 als wichtiges Mittel der Verbesserung von Schule und Unterricht. Lehrpläne, wie sie im deutschen Sprachraum bislang gebräuchlich waren, seien zu umfangreich, gleichzeitig zu unverbindlich und in der Zieldefinition zu unpräzis – so die Kritik. Stimmt diese Kritik? Welche Funktion haben Lehrpläne, welche Funktion übernehmen Bildungsstandards? Lassen sich Lehrpläne durch Bildungsstandards ersetzen oder auf Rahmenlehrpläne reduzieren? Wer hat die Definitionsmacht über Lehrpläne, Stundentafeln und Bildungsstandards? Solche und ähnliche Fragen haben Prof. Dr. Rudolf Künzli in seiner wissenschaftlichen Laufbahn immer wieder beschäftigt. Der Band zu seinem 65. Geburtstag ist deshalb diesen Fragen gewidmet. Dem Thema Bildungsstandards und Lehrpläne kommt überdies zur Zeit eine grosse bildungspolitische Aufmerksamkeit zu. Die Autorinnen und Autoren der vorliegenden Publikation schärfen den Blick für die grundlegenden Fragen zu diesem Themenbereich.
Von Klappentext im Buch Lehrpläne und Bildungsstandards (2006)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Rudolf Künzli, EDK Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren

Begriffe
KB IB clear
Bewertung, Bildungeducation (Bildung), Bildungspolitikeducation politics, Bildungsstandards, Curriculum / Lehrplancurriculum, Demokratiedemocracy, Föderalismus, Gesellschaftsociety, LehrerInteacher, Lernenlearning, PISA 2000, PISA 2003, PISA-StudienPISA studies, Planung, Politikpolitics, Schuleschool, SchweizSwitzerland, Theorietheory, Unterricht, Wissenschaftscience, Zeittime
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1975Curriculumentwicklung (Rudolf Künzli) 71200
1986Topik des Lehrplandenkens I (Rudolf Künzli) 2000

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Eltern, Kinder

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Yvonne, Beat ( 13.08.2010), PH Schwyz (370.3 ), FHA Päd (37-331 ), PH-SO (371.01 LEHR ), PHZH (DP 1300 C928 ), IFE (Eb 375 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Lehrpläne und BildungsstandardsDPaperback-13039052381SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 13166
Verweise von diesem Buch 4281
Webzugriffe auf Dieses Buch 
200620072008200920102011201220132014201520162017