/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Wild Duck

Empirische Philosophie der Mensch- Computer- Vernetzung
Buchcover
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Gunter DueckEin guter Teil des Buches wird von den Verschiedenheiten der Menschen handeln. Nichts Neues eigentlich. Neu ist, dass es als mathematisch-ökonomisch optimal bewiesen werden wird, Menschen individuell zu behandeln.
Von Gunter Dueck im Buch Wild Duck (2000) im Text Computer zwingen Menschen zum Glück
Gunter DueckWild Duck ist ein Ausdruck für etwas unbequeme Querdenker, er geht auf ein Gleichnis von Kierkegaard zurück, der beobachtete, dass zahme Enten nicht mehr nach Süden fliegen."Eine Ente, einmal gezähmt, wird kein fernes Ziel mehr haben und erreichen." So sagte einst der IBM -Chef Watson. In diesem Sinne ist dieses Buch Querdenkerei.
Von Gunter Dueck im Buch Wild Duck (2000)
Wild DuckJeder weiß, dass Menschen am besten und erfolgreichsten arbeiten, wenn sie in ihrer Tätigkeit Freude und Erfüllung finden. Trotzdem sind unsere Erziehungs- und Managementsysteme darauf ausgerichtet, Lernen, Arbeit und Fortkommen möglichst mühsam zu gestalten. Der Autor wagt die provozierende Prognose: Die kontrollierenden Computer der Zukunft werden erzwingen, dass Arbeit Spaß macht. Das Buch bietet ein Trommelfeuer von Erkenntnissen zum Leben in modernen Computer-Zeiten: Die Wiederentdeckung des Menschlichen durch den Computer.
Von Klappentext im Buch Wild Duck (2000)
Wild DuckEin Kultbuch! Wild Duck (amerikanisch soviel wie Querdenker) ist das erste Werk des inzwischen als Kultautor gefeierten Management-Gurus Gunter Dueck. Nach mehreren Auflagen im Hardcover liegt es jetzt erstmals als preiswerte Taschenbuchausgabe vor. Duecks großes Thema ist seine Idee der "artgerechten Haltung" von Menschen, die ganz verschieden entfaltet werden müssten - die aber derzeit in Schulen ("Wissensabfüllanlage") und an Arbeitplätzen ("Hamsterrad") zu austauschbaren menschlichen Ressourcen degradiert werden. Besonders die Einführung des Computers führt zu sturen Prozessen, die den Menschen in Anreizsystemen zu Höchstleistungen zwingen.
Provozierend, ironisch und atemberaubend quer denkend entführt er uns mit einer wahnwitzig klingenden These in neue rfahrungswelten: "Wenn die Computer alles über uns wüssten und noch ein wenig intelligenter wären als heute - ja, dann würden sie erzwingen, dass uns Arbeit Spaß macht, weil sie nämlich errechnen können, dass ein guter Mensch mit guter Arbeit am meisten Gewinn für den Arbeitgeber erbringt." Der inzwischen berühmte Duecksche Schreibstil verleiht dem Buch einen prickelnden Reiz: Spannend geschrieben, teils sanft, mal bitterböse, immer witzig-brillant und zutiefst human.
Das Buch hält eine merkwürdige Balance zwischen Ironie, Scharfrichterernst, Slapstickeinlage, Satire und philosophischer Ruhe. Wir schwanken: "Das stimmt genau." - "Ist das wirklich ernst gemeint?" - "Das darf man so nicht sagen!" Leser schrieben zum Buch: "Mir sind Lichterketten aufgegangen!" Und Autoren: "Dieses Buch hätte ich selbst gerne geschrieben."
Von Klappentext im Buch Wild Duck (2000)

iconBemerkungen zu diesem Buch

Gunter DueckDen Mut, dieses Buch so sehr "beta" zu schreiben, wie es mir selbst am meisten Spaß macht, haben mir die Leser-E-Mails an dueck@de.ibm.com gegeben. Für Menschen wie sie ist dieses Buch geschrieben.
Von Gunter Dueck im Buch Wild Duck (2000) im Text Frühgeschichte einer Theorie

iconKapitel  Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Alfred Adler, Marilyn Bates, Charles Darwin, Tom DeMarco, Gunter Dueck, Howard Gardner, Daniel Goleman, C. G. Jung, David Keirsey, Lao-tse, Stanislaw Lem, Timothy Lister, George Orwell, Tobias Scheuer, Peter M. Senge, Hans-Martin Wallmeier

Fragen
KB IB clear
Wie treffen wir Entscheidungen?How do we decide?

Aussagen
KB IB clear
SJ-Temperament/Guardians/Citizen lieben Ordnung
SJ-Temperament/Guardians/Citizen lieben Sicherheit
SP-Temperament/Artisans/Go West lieben Wettkämpfe
The winner takes it all.

Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, Angstfear, Arbeitwork, Bewerbungsgespräch, Computercomputer, Datendata, Effektivität, Effizienz, ENTJ, ENTP, Erfolg, ESTJ, Evolutionevolution, Evolutionstheorie von Darwin, Extroversion (E), Feeler (F), Gehirnbrain, Globalisierungglobalization, Internetinternet, INTJ, Introversion (I), Intuition (N), ISTJ, Judger (J), Kreativitätcreativity, Managementmanagement, Mathematikmathematics, MBTI (Myers-Briggs Type Indicator)Myers-Briggs Type Indicator, Mensch, Neuronales Netzneural network, NF-Temperament/Idealists/Blue HelmetsBlue Helmets, NT-Temperament/Rationals/Star TrekRationals, Omnimetrie, Optimierung, Ordnungorder, Perceiver (P), Philosophiephilosophy, Physikphysics, Schuleschool, Sensor (S), Sicherheitsecurity, SJ-Temperament/Guardians/Citizen, Softwaresoftware, SP-Temperament/Artisans/Go West, Thinker (T), Topimierung, Traveling Salesman ProblemTraveling Salesman Problem, Waldorf-Pädagogik, Wettkampf, Wirtschafteconomy, Wissen, Wissenschaftscience, Zahlennumber, Zufriedenheit / Glückhappyness
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
class="j00"> Die Farm der Tiere (George Orwell) 2000
class="j00"> Emotionale Intelligenz (Daniel Goleman) 12, 12, 12, 10, 7, 16, 16, 3, 1, 3, 4, 233927408
class="j00"> Individualpsychologie in der Schule (Alfred Adler) 9, 6, 3, 3, 7, 2, 11, 11, 2, 2, 4, 23321681
class="j00"> Menschenkenntnis (Alfred Adler) 4000
class="j00"> Praxis und Theorie der Individualpsychologie (Alfred Adler) 3000
class="j00"> Tao-te-king (Lao-tse) 6000
class="j00"> Typologie (C. G. Jung) 6, 6, 9, 6, 8, 8, 3, 8, 11, 10, 2, 14621804
class="j00"> Über den nervösen Charakter (Alfred Adler) 3000
class="j7" >1859   On the origin of species (Charles Darwin) 1, 7, 14, 14, 10, 10, 4, 10, 7, 11, 2, 120221922
class="j5" >1973 Der Sinn des Lebens (Alfred Adler) 10, 10, 6, 6, 6, 9, 11, 9, 2, 1, 1, 17114458
class="j5" >1978   Please Understand Me Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Marilyn Bates, David Keirsey) 13, 7, 7, 9, 11, 13, 12, 3, 2, 1, 2, 175013219
class="j5" >1983 local  Frames Of Mind (Howard Gardner) 13, 9, 10, 10, 9, 8, 16, 9, 3, 2, 3, 1302314004
class="j5" >1986 Also sprach GOLEM (Stanislaw Lem) 3100
class="j5" >1987  local  Peopleware (Tom DeMarco, Timothy Lister) 15, 12, 9, 9, 8, 7, 15, 11, 5, 1, 2, 1145113846
class="j5" >1990  local  The Fifth Discipline (Peter M. Senge) 21, 17, 17, 17, 16, 12, 15, 14, 2, 1, 4, 4706544594
class="j4" >1998 Please Understand Me II (David Keirsey) 7, 8, 12, 14, 11, 11, 8, 11, 15, 15, 1, 153111552
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
class="j4" >1993 local  Toleranzschwelle und Sintflut Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Gunter Dueck, Tobias Scheuer, Hans-Martin Wallmeier) 8, 9, 7, 7, 4, 7, 14, 7, 7, 3, 1, 62211390

iconDieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Digitalisierung, ENFJ, ENFP, ESFJ, ESFP, ESTP, Gesellschaft, INFJ, INFP, INTP, ISFJ, ISFP, ISTP, Kinder, Knapsack-Problem, LehrerIn, Neuron, Schweiz, Unternehmen, Unterricht, Wissensmanagement

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

icon16 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Omnisophie

Über richtige, wahre und natürliche Menschen

(Gunter Dueck) (2002)  
Buchcover

E-Man

Die neuen virtuellen Herrscher

(Gunter Dueck) (2001)  
Buchcover

Supramanie

Vom Pflichtmenschen zum Score-Man

(Gunter Dueck) (2003)  local web 

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Topimierungstechniken: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 177 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)
Auf dem WWW Shaping the New World: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 288 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)
Auf dem WWW Logistik der Menschentwicklung, ein satirischer Kurzeinstieg: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 193 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)
Auf dem WWW Der Mensch, der gemessen werden soll: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 230 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)
Auf dem WWW Urformeln, Bravheitsprinzipien, die Söldner der Ordnung: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 463 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)
Auf dem WWW Menschen wie Marionetten: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 166 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)
Auf dem WWW Der nicht aufzuhaltende Aufstieg: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 280 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)
Auf dem WWW Sinn überhaupt, der äußere: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 98 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)
Auf dem WWW Omnimetrie im Wirtschaftsalltag: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 235 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)
Auf dem WWW Neue Formeln braucht der Mensch: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 362 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)
Auf dem WWW Frühgeschichte einer Theorie: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 95 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)
Auf dem WWW Mehr Daten, andere Sichten geben uns mehr Sinn: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 251 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)
Auf dem WWW Wie jeder sich klarmacht, der Beste zu sein: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 208 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)
Auf dem WWW Unser innerer Sinn: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 332 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)
Auf dem WWW Praxisabstecher zur Einstimmung: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 137 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)
Auf dem WWW Entscheidungssuche und Aufstieg: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 191 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2021-03-21 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2019-10-11)

iconStandorte  Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 23.06.2004)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel   Format Bez. Aufl. Jahr ISBN          
Wild Duck D Gebunden - 2 2000 3540426175 Swissbib Worldcat Bestellen bei Amazon.de
Wild Duck D Paperback - - 2005 3938204885 Swissbib Worldcat Bestellen bei Amazon.de

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt ein physisches und ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Aufgrund der vielen Verknüpfungen im Biblionetz scheint er sich intensiver damit befasst zu haben.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.