/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Personen

Norbert Groeben

Dies ist keine offizielle Homepage von Norbert Groeben, E-Mails an Norbert Groeben sind hier nicht möglich!
This is not an official homepage of Norbert Groeben and it is not possible to contact Norbert Groeben here!

icon3 Bücher von Norbert Groeben Hier finden Sie alle Bücher der gewählten Person, die im Biblionetz vorhanden sind.

Buch

Die Verständlichkeit von Unterrichtstexten

(1972)
Buchcover

Lesekompetenz

Bedingungeng, Dimensionen, Funktionen

(Norbert Groeben, Bettina Hurrelmann) (2002)
Buchcover

Medienkompetenz

Voraussetzungen, Dimensionen, Funktionen

(Norbert Groeben, Bettina Hurrelmann) (2002)

icon3 Texte von Norbert Groeben Hier finden Sie Texte der gewählten Person, die nicht in den oben aufgelisteten Büchern zu finden sind.

JahrVolltextAbrufeTextTexttyp
1999    1, 2, 2, 1, 1, 2, 3, 1, 1, 2, 1, 2Psychologie des Lesens (Ursula Christmann, Norbert Groeben)
erschienen in Handbuch Lesen (Seite 145 - 223)
Text
2001Das Inventar zur Computerbildung (INCOBI) - Ein Instrument zur Erfassung von Computer Literacy und computerbezogenen Einstellungen bei Studierenden der Geistes- und Sozialwissenschaften ( Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt Norbert Groeben, Johannes Naumann, Tobias Richter) erschienen in Psychologie in Erziehung und Unterricht, 48, 1-13.Text
20015, 1, 1, 1, 2, 1, 3, 1, 1, 1, 1, 1Validierung des INCOBI anhand eines Vergleichs von Anwendungsexperten und Anwendungsnovizen (Johannes Naumann, Tobias Richter, Norbert Groeben) erschienen in Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, November 2001 Vol. 15, No. 3/4, 219-232Text

iconDefinitionen von Norbert Groeben

Hamburger Verständlichkeitskonzept
  • Den empirisch-induktiven Weg haben Langer et al. (1974) mit ihrem als "Hamburger-Verständlichkeitsansatz" bekannt gewordenen Vorgehen beschritten. Und zwar haben sie zunächst unterschiedlich schwierige Texte von Experten hinsichtlich relevanter Text- und Stilmerkmale (z.B. holprig vs. flüssig, anregend vs. weitschweifig etc.) einschätzen lassen. Die faktorenanalytische Aufbereitung dieser Bewertungen führte dann zu 4 Dimensionen der Verständlichkeit (Langer et al. 13 ff), die zur Feststellung der Verständlichkeit von Einzeltexten verwendet wurden: (1) sprachliche Einfachheit; (2) Gliederung/Ordnung; (3) Kürze/Prägnanz; (4) zusätzliche Stimulanz. Die Verständlichkeitsbestimmung erfolgt dabei auf jeder Dimension mittels einer fünfstufigen bipolaren Schätzskala: die resultierenden Kennwerte geben das quantitative Ausmaß der Verständlichkeit eines Textes an.
    von Ursula Christmann, Norbert Groeben im Buch Handbuch Lesen (1999) im Text Psychologie des Lesens auf Seite 180
INCOBI
  • Das Inventar zur Computerbildung (INCOBI) soll eine umfassende Erhebung von computerbezogenen Kompetenzen (Skalen zu deklarativem und prozeduralem Computerwissen, Vertrautheit und Sicherheit im Umgang mit dem Computer) und computerbezogenen Einstellungen (acht inhaltlich differenzierte Skalen) bei Studierenden der Geistes- und Sozialwissenschaften ermöglichen.

iconBemerkungen von Norbert Groeben

Von Norbert Groeben gibt es im Biblionetz Bemerkungen zu:


Texte
KB IB clear
Validierung des INCOBI anhand eines Vergleichs von Anwendungsexperten und Anwendungsnovizen

Begriffe
KB IB clear
Hamburger Verständlichkeitskonzept

iconZeitleiste von Norbert Groeben

iconCoautorInnen

Ursula Christmann, Bettina Hurrelmann, Johannes Naumann, Tobias Richter

iconZitationsnetz Dies ist eine graphische Darstellung von im Biblionetz erfassten Zitationen und Co-Autorschaften.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBegriffswolke von Norbert Groeben


Begriffswolke
APH KB IB clear
Behaviorismusbehaviorism, computer literacycomputer literacy, Hamburger Verständlichkeitskonzept, INCOBI, Kommunikationcommunication, Kommunikationskompetenz, Kompetenzcompetence, Korrelation, Lesekompetenz, Medienmedia, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Medienpädagogik, Sprachelanguage, Unterricht, Verständlichkeit, Verständlichkeit:Einfachheit, Verständlichkeit:Gliederung/Ordnung, Verständlichkeit:Kürze/Prägnanz, Verständlichkeit:Stimulanz,

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, welche die gewählte Person oder ihre Werke erwähnen.

iconAnderswo finden

iconVolltexte

LokalPsychologie des Lesens: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 3031 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Norbert Groeben 236231111362445444364743446
Verweise von Norbert Groeben 52951141
Webzugriffe auf Norbert Groeben 14148221011192422251813136915811121491012914512121421094647168917271105814111064955122328111131465710915111511111887787455375771957125935937411766
200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017

Google-Icon Google Ranking dieser Seite

Am 29.10.2010 war diese Seite bei der Suche nach "Norbert Groeben" auf www.google.ch der erste Treffer.