/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Urban Myths about Learning and Education

Pedro De Bruyckere, Paul A. Kirschner, Casper D. Hulshof ,
Buchcover
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Many things people commonly believe to be true about education are not supported by scientific evidence.  Urban Myths about Learning and Education examines commonly held incorrect beliefs and then provides the truth of what research has shown.  Each chapter examines a different myth, with sections on learning, the brain, technology, and educational policy.  A final section discusses why these myths are so persistent.  Written in an engaging style, the book separates fact from fiction regarding learning and education.

Recognize any of these myths?

  • People have different styles of learning
  • Boys are naturally better at mathematics than girls
  • We only use 10% of our brains
  • The left half of the brain is analytical, the right half is creative
  • Men have a different kind of brain from women
  • We can learn while we are asleep
  • Babies become smarter if they listen to classical music

These myths and more are systematically debunked, with useful correct information about the topic in question.

  • Debunks common myths about learning and education
  • Provides empirical research on the facts relating to the myths
  • Utilizes light-hearted, approachable language for easy reading
Von Klappentext im Buch Urban Myths about Learning and Education (2015)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
danah boyd, Nicholas G. Carr, Richard E. Clark, Ruth Colvin Clark, Katie Davis, Howard Gardner, John Hattie, Steven Johnson, Richard E. Mayer, Sugata Mitra, Nicholas Negroponte, Marc Prensky, Vivek Rana, Manfred Spitzer, Wim Veen, Ben Vrakking

Fragen
KB IB clear
Hilft Multimedia beim Lernen?
Welche Konsequenzen haben die Erkenntnisse der modernen Hirnforschung für die Schule?

Aussagen
KB IB clear
Lebensweltargument: ICT gehört in die Schule, weil es die Alltagsrealität der SchülerInnen (mit) prägt.

Begriffe
KB IB clear
attention deficit hyperactivity disorder (ADHD)attention deficit hyperactivity disorder, Bildungeducation (Bildung), Bildungspolitikeducation politics, Blended LearningBlended Learning, Computercomputer, confirmation bias, Digital NativesDigital Natives, E-LearningE-Learning, Gehirnbrain, Gesellschaftsociety, hole in the wallhole in the wall, Hype CycleHype Cycle, IndienIndia, Kinderchildren, Lateinlatin, LehrerInteacher, Lernenlearning, Lerntyp/Lernstillearning style, Mathematikmathematics, OLPCOne Laptop per Child Project, PISA-StudienPISA studies, Schuleschool, Sprachelanguage, Statistikstatistics
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2002   E-Learning and the Science of Instruction (Ruth Colvin Clark, Richard E. Mayer) 2, 5, 1, 2, 4, 10, 2, 3, 7, 1, 5, 810208582
2005  The Cambridge handbook of multimedia learning (Richard E. Mayer) 3, 4, 1, 2, 5, 5, 1, 4, 2, 1, 4, 41584126
2005    Everything Bad is Good for You (Steven Johnson) 5, 3, 3, 8, 9, 6, 1, 8, 6, 5, 4, 122633121374
2006  Homo Zappiens (Wim Veen, Ben Vrakking) 1, 1, 2, 2, 2, 1, 3, 4, 2, 3, 2, 866891
2009    Visible Learning (John Hattie) 1, 6, 1, 6, 7, 8, 2, 4, 5, 7, 4, 10755210592
2010   The Shallows (Nicholas G. Carr) 3, 1, 4, 1, 3, 4, 3, 1, 4, 2, 5, 1032710215
2011    The Digital Divide (Mark Bauerlein) 5, 8, 26, 57, 38, 37, 22, 25, 22, 28, 123, 441463444775
2012    Digitale Demenz (Manfred Spitzer) 16, 13, 9, 30, 18, 22, 15, 16, 20, 19, 18, 34124212341933
2013   The App Generation (Howard Gardner, Katie Davis) 3, 1, 3, 3, 2, 1, 2, 1, 2, 2, 1, 64106100
2014    it's complicated (danah boyd) 7, 3, 1, 1, 4, 3, 3, 3, 2, 1, 3, 1244112164
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1983    Reconsidering research on learning from media (Richard E. Clark) 3, 3, 3, 6, 1, 2, 1, 1, 1, 1, 2, 6198654
1994   Media Will Never Influence Learning (Richard E. Clark) 2, 4, 3, 5, 5, 4, 3, 3, 4, 2, 4, 6261261417
2001    Children and the Internet (Sugata Mitra, Vivek Rana) 1, 3, 4, 2, 1, 2, 2, 1, 3, 3, 3, 62126199
2001    Digital Natives, Digital Immigrants (Marc Prensky) 12, 9, 9, 12, 12, 12, 9, 6, 12, 10, 10, 141109142000

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Digital Immigrants, Eltern, Schweiz, Unterricht

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW The Big Clear-Out: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 514 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Neuromyths: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 237 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Myths about Technology in Education: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 281 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Myths in Educational Policy: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 281 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)
LokalAuf dem WWW Myth Persistence and Myth Busting: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 106 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt weder ein physisches noch ein digitales Exemplar. Aufgrund der wenigen Einträge im Biblionetz scheint er es nicht wirklich gelesen zu haben. Es gibt bisher auch nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 3
Verweise von diesem Buch 641
Webzugriffe auf Dieses Buch 173564558
20162017