/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Informatikunterricht zur Vermittlung allgemeiner Bildungswerte

Zu finden in: 25 Jahre Schulinformatik (Seite 54 bis 73), 2010 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Roland MittermeirAls Informatikunterricht vor 25 Jahren in Österreich eingeführt wurde standen hehre Bildungsziele, die Vorbereitung junger Menschen auf die „Informationsgeneration“, im Vordergrund. Im Lauf der letzten Jahre traten, vor allem im Informatikpflichtunterricht an Allgemeinbildenden Höheren Schulen (AHS), diese Bildungsziele gegen Anwendungskompetenzen zurück.
Diese Arbeit zeigt, dass der Informatikunterricht auch heute noch Bildungswerte vermitteln kann, die an jene Bildungsziele anschließen, welche bei seiner Einrichtung angestrebt wurden. Einige davon werden hier vorgestellt. Allerdings sind diese nur erreichbar, wenn auch die Lehrerschaft in der Lage ist, in die Materie „Informatik“ einzudringen und unter dem Begriff Informatik nicht lediglich Elemente der IKT unterrichtet.
Von Roland Mittermeir im Konferenz-Band 25 Jahre Schulinformatik (2010) im Text Informatikunterricht zur Vermittlung allgemeiner Bildungswerte

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Peter K. Antonitsch, François-Marie Blondel, Eric Bruillard, Valentina Dagiene, Peter Denning, Gintautas Dzemyda, Juraj Hromkovic, Peter Hubwieser, R. Inhetveen, Maria Knobelsdorf, Ulrike Lassering, E. Ortner, Anton Reiter, Mifodijus Sapagovas, Carsten Schulte, Andreas Schwill, Andreas Söllei, Françoise Tort, Siglinde Voß, H. Wedekind

Aussagen
KB IB clear
Daten leben ewig

Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, Allgemeinbildunggeneral education, Betriebssystemoperating system, Chatbotchat bot, Computercomputer, ElizaEliza, Freiheitfreedom, Fundamentale Ideen, Fundamentale Ideen der Informatik, Informatikcomputer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Intelligenzintelligence, Kreativitätcreativity, Motivationmotivation, ÖsterreichAustria, peer reviewpeer review, Schuleschool, Teaching-to-the-test-EffektTeaching-to-the-test, Teamfähigkeit, Vergessen
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
class="j4" >2005   From Computer Literacy to Informatics Fundamentals (Roland Mittermeir) 13, 11, 11, 13, 10, 17, 18, 4, 3, 5, 7, 61820762203
class="j4" >2006 Informatics Education - The Bridge between Using and Understanding Computers (Roland Mittermeir) 19, 11, 8, 8, 9, 10, 14, 13, 4, 7, 6, 21916921314
class="j3" >2007   INFOS 2007 - Didaktik der Informatik in Theorie und Praxis (Sigrid E. Schubert) 15, 15, 15, 19, 16, 19, 22, 5, 6, 9, 17, 66129362834
class="j3" >2008 Informatics Education - Supporting Computational Thinking (Roland Mittermeir, Maciej M. Syslo) 19, 17, 5, 5, 12, 11, 13, 16, 2, 1, 3, 51919931165
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
class="j4" >1993 local web  Fundamentale Ideen der Informatik (Andreas Schwill) 20, 18, 18, 14, 21, 22, 48, 6, 5, 9, 7, 2724925741
class="j4" >2004 Great principles in computing curricula (Peter Denning) 7000
class="j4" >2005 local web  Incorporation of Informatics in Austrian Education (Anton Reiter) 31600
class="j4" >2005 local web  Informatic Models in Vocational Training for Teaching Standard Software (Siglinde Voß) 21000
class="j4" >2006 local web  Informatik als Grundbildung (H. Wedekind, E. Ortner, R. Inhetveen) 7, 5, 10, 12, 7, 7, 7, 5, 7, 7, 11, 12111975
class="j4" >2006 local web  Databases as a Tool of General Education (Peter K. Antonitsch) 2700
class="j4" >2006 Evolution of the Cultural-Based Paradigm for Informatics Education in Secondary Schools - Two Decades of Lithuanian Experience (Valentina Dagiene, Gintautas Dzemyda, Mifodijus Sapagovas) 1400
class="j4" >2006 local web  Contributing to General Education by Teaching Informatics (Juraj Hromkovic) 15, 7, 6, 6, 4, 9, 8, 16, 1, 2, 2, 43232467
class="j3" >2007 local web  Das informatische Weltbild von Studierenden (Maria Knobelsdorf, Carsten Schulte) 16, 14, 8, 8, 13, 13, 14, 15, 1, 2, 3, 1991597
class="j3" >2007 local web  Lehrarrangements in der Informatiklehrerausbildung (Peter K. Antonitsch, Ulrike Lassering, Andreas Söllei) 13, 9, 9, 10, 10, 15, 17, 1, 4, 5, 5, 31233880
class="j3" >2008 local web  Spreadsheet Knowledge and Skills of French Secondary School Students (Françoise Tort, François-Marie Blondel, Eric Bruillard) 1500
class="j3" >2008 local web  Analysis of Learning Objectives in Object Oriented Programming (Peter Hubwieser) 9, 10, 9, 8, 8, 6, 10, 8, 12, 2, 2, 45212510

iconDieses Konferenz-Paper  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

Informatikunterricht zur Vermittlung allgemeiner Bildungswerte: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 405 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Konferenz-Paper

Beat hat Dieses Konferenz-Paper während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.