/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Medienbildung und informatische Bildung in der Volksschule des Kantons Luzern

Eine Analyse von Gelingensbedingungen zur Implementierung auf der Basis von Schulentwicklungs- und -steuerungsprozessen
Martina Ammer ,    
Thumbnail des PDFs
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

The task of the school is to prepare for the professional and social life in the 21st century. A century in which Media education and computer science education are key competences. This assignment is reflected in the module curriculum "Media and Computer Science" of the Cantonal Schools of the Canton of Lucerne. The question of which conditions are favorable for the implementation of the module curriculum in the schools is the focus of this work. In order to clarify the question, school development processes, studies, existing support programs and a qualitative study with school actors of the canton of Lucerne were consulted and compared with the situation in the canton of Lucerne. Overall, it has been shown that, in the canton of Lucerne, by means of capable of acting and capable head masters and the training focus in the field of "media and computer science" for teachers, the identified conditions of success can be partially taken into account. However, it has also become clear that in coordination between the offerings, the strategic debate of digital teaching aids, cooperation, further education and control knowledge, cooperation with associations, areas for action for the canton of Lucerne.
Von Martina Ammer in der Masterarbeit Medienbildung und informatische Bildung in der Volksschule des Kantons Luzern (2017)
Zum Auftrag der Schule gehört es, auf das berufliche und gesellschaftliche Leben im 21. Jahrhundert vorzubereiten. Ein Jahrhundert, in dem die Gesellschaft von der Digitalisierung geprägt ist und Medienbildung und informatische Bildung zu den Schlüsselkompetenzen gehören. Dieser Auftrag spiegelt sich im Modullehrplan „Medien und Informatik“ der Volksschulen des Kantons Luzern wieder. Die Frage, welche Gelingensbedingungen für die Umsetzung des Modullehrplanes in den Volksschulen förderlich sind, steht im Zentrum der vorliegenden Arbeit. Zur Klärung der Frage wurden Schulentwicklungsprozesse, Studien, Unterstützungsangebote und eine qualitative Untersuchung mit Schulakteuren des Kantons Luzern herangezogen und mit der Situation im Kanton Luzern verglichen. Insgesamt zeigt sich, dass im Kanton Luzern durch handlungsfähige und –befähigte Schulleitungen und dem Weiterbildungskonzept im Bereich „Medien und Informatik“ den identifizierten Gelingensbedingungen zum Teil Rechnung getragen werden kann. Es wurde aber auch deutlich, dass in der Koordination zwischen den Angeboten, der strategischen Auseinandersetzung mit digitalen Lehrmitteln, der Unterstützung der Kooperation, Weiterbildung und Steuerung, sowie der Zusammenarbeit mit Verbänden Handlungsfelder für den Kanton Luzern existieren.
Von Martina Ammer in der Masterarbeit Medienbildung und informatische Bildung in der Volksschule des Kantons Luzern (2017)

iconDiese Masterarbeit erwähnt...


Personen
KB IB clear
Ralf Appelt, Jean-Luc Barras, Thomas Bartoschek, Julia Behrens, Nadine Bergner, Ralf Biermann, Wilfried Bos, Torsten Brinda, Andrea Cantieni, Rhonda Christensen, Ira Diethelm, Leonore Dietrich, Beat Döbeli Honegger, Jörg Dräger, Kerstin Drossel, Birgit Eickelmann, Manuela Endberg, Sabine Feierabend, Rüdiger Fries, Rainer Gemulla, Sarah Genner, Julia Gerick, Silke Grafe, Petra Grell, R. Hancock, Werner Hartmann, Cornelia Helfferich, Lutz Hellmig, Bardo Herzig, Jürgen Hollatz, Heike Hunneshagen, Benjamin Jörissen, Rudolf Kammerl, Gerald Knezek, Sven Kommer, Robert B. Kozma, Peter Kusterer, Ramona Lorenz, Winfried Marotzki, mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Torsten Meyer, Alexander Mittag, Heinz Moser, Ralph Müller-Eiselt, Horst Niesyto, Andreas Oberweis, Sabine Oppliger, Torsten Otto, Dominik Petko, Theresa Plankenhorn, Doreen Prasse, Alexander Rabe, Thomas Rathgeb, Alexander Repenning, Gerhard Röhner, Ralf Romeike, Heike Schaumburg, Heidi Schelhowe, Björn Scheuermann, Birgit Schmitz, Johannes Schöning, Carsten Schulte, Renate Schulz-Zander, Christina Schwalbe, Beate Schwarz, Martin Senkbeil, A. Shoho, Hartmut Sommer, Deutsche Telekom Stiftung, Daniel Süss, Lilian Suter, Wey-Han Tan, Mario Vennemann, Gregor Waller, Stefan Welling, Isabel Willemse, Martin Zimnol

Begriffe
KB IB clear
Curriculum / Lehrplancurriculum, Digitalisierung, Gesellschaftsociety, Informatikcomputer science, informatische Bildung, Medienmedia, Medienbildung, Schuleschool, Schulleitung
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2003Technology, Innovation, and Educational Change (Robert B. Kozma) 26000
2005  Innovationen in Schulen (Heike Hunneshagen) 9, 6, 4, 3, 5, 1, 2, 3, 1, 1, 6, 81188404
2006    Digitale Medien in der Schule (Bardo Herzig, Silke Grafe) 36, 7, 14, 6, 7, 4, 4, 1, 4, 2, 2, 71326794
2007  ICT und Bildung: Hype oder Umbruch?13, 28, 12, 9, 13, 7, 8, 10, 9, 9, 9, 145157141152
2009   Die Qualität qualitativer Daten (Cornelia Helfferich) 4, 4, 2, 4, 3, 5, 1, 3, 3, 3, 1, 5645188
2010    Digitale Lernwelten (Kai-Uwe Hugger, Markus Walber) 14, 18, 10, 11, 10, 6, 3, 8, 6, 6, 6, 1045102101022
2010Digitale Medien in Schule und Unterricht erfolgreich implementieren (Birgit Eickelmann) 11, 22, 14, 5, 9, 5, 9, 10, 3, 3, 5, 94349520
2010   Jahrbuch Medienpädagogik 8 (Bardo Herzig, Dorothee M. Meister, Heinz Moser, Horst Niesyto) 10, 24, 11, 9, 8, 5, 3, 4, 2, 2, 4, 13745813565
2010Medienbildung und Medienkompetenz (Heinz Moser, Petra Grell, Horst Niesyto) 9, 30, 9, 6, 11, 3, 4, 7, 6, 6, 4, 105420110906
2011   Medien & Bildung (Torsten Meyer, Christina Schwalbe, Wey-Han Tan, Ralf Appelt) 14, 32, 9, 14, 10, 8, 6, 16, 10, 10, 10, 153213415992
2011   Jahrbuch Medienpädagogik 9 (Renate Schulz-Zander, Birgit Eickelmann, Heinz Moser, Horst Niesyto, Petra Grell) 12, 50, 14, 32, 24, 20, 22, 17, 11, 11, 15, 168228416905
2012  Bedingungen innovativen Handelns in Schulen (Doreen Prasse) 12, 6, 10, 4, 5, 2, 2, 2, 3, 3, 3, 91989174
2013    ICT im Unterricht der Primarstufe (Dominik Petko, Doreen Prasse, Andrea Cantieni) 7, 6, 6, 4, 4, 1, 1, 2, 1, 1, 1, 76167615
2014   Grundschule in der digitalen Gesellschaft (Birgit Eickelmann, Ramona Lorenz, Mario Vennemann, Julia Gerick, Wilfried Bos) 9, 32, 6, 5, 8, 3, 2, 9, 2, 2, 7, 113210311345
2015Die digitale Bildungsrevolution (Jörg Dräger, Ralph Müller-Eiselt) 10, 8, 6, 4, 7, 5, 2, 5, 2, 2, 4, 926129153
2015    MIKE-Studie 2015 (Lilian Suter, Gregor Waller, Sarah Genner, Sabine Oppliger, Isabel Willemse, Beate Schwarz, Daniel Süss) 8, 8, 7, 6, 3, 2, 4, 2, 5, 5, 7, 10111210198
2015Individuell fördern mit digitalen Medien (Bertelsmann Stiftung) 14, 26, 12, 7, 9, 10, 4, 5, 6, 6, 10, 102522610395
2015    Schule digital (Deutsche Telekom Stiftung) 8, 8, 4, 2, 1, 3, 2, 6, 1, 1, 4, 48134191
2015   Schule digital - der Länderindikator 2015 (Wilfried Bos, Ramona Lorenz, Manuela Endberg, Heike Schaumburg, Renate Schulz-Zander, Martin Senkbeil) 12, 6, 2, 6, 4, 1, 1, 4, 3, 3, 3, 5855105
2016    Mehr als 0 und 1 (Beat Döbeli Honegger) 42, 114, 51, 90, 72, 45, 68, 72, 62, 62, 64, 51108700512546
2016    JAMES-Studie 2016 (Gregor Waller, Isabel Willemse, Sarah Genner, Lilian Suter, Daniel Süss) 8, 2, 6, 4, 12, 4, 2, 6, 7, 7, 3, 96319121
2016    Schule digital (Deutsche Telekom Stiftung) 3, 7, 10, 7, 6, 2, 3, 5, 3, 2, 3, 3214391
2016    Schule digital - der Länderindikator 2016 (Wilfried Bos, Ramona Lorenz, Manuela Endberg, Birgit Eickelmann, Rudolf Kammerl, Stefan Welling) 9, 20, 6, 5, 3, 2, 3, 7, 4, 4, 1, 710767120
2016    JIM-Studie 2016 (Sabine Feierabend, Theresa Plankenhorn, Thomas Rathgeb) 10, 8, 9, 3, 10, 4, 1, 4, 2, 2, 1, 610316102
2017    KIM-Studie 2016 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Sabine Feierabend, Theresa Plankenhorn, Thomas Rathgeb) 4, 4, 7, 4, 3, 1, 3, 4, 7, 7, 3, 695691
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2000Toward a structural model of technology integration (Gerald Knezek, Rhonda Christensen, R. Hancock, A. Shoho) 4, 6, 2, 4, 5, 3, 1, 5, 2, 2, 3, 2712138
2007    Computer und Internet in Schweizer Schulen (Jean-Luc Barras, Dominik Petko) 9, 18, 7, 23, 13, 14, 20, 15, 8, 8, 5, 14472914948
2010    Dimensionen strukturaler Medienbildung (Winfried Marotzki, Benjamin Jörissen) 1, 2, 6, 1, 4, 3, 4, 3, 1, 1, 1, 3923126
2010    Digitale Lernwelten und Schule (Bardo Herzig, Silke Grafe) 4, 8, 3, 4, 4, 3, 1, 3, 1, 1, 1, 56205264
2011    Der mediale Habitus von (angehenden) LehrerInnen (Sven Kommer, Ralf Biermann) 4, 14, 9, 5, 6, 6, 3, 4, 5, 5, 1, 77237254
2011    Qualitätsentwicklung in der Schule und medienpädagogische Professionalisierung (Renate Schulz-Zander, Birgit Eickelmann, Heinz Moser) 4, 4, 4, 5, 4, 3, 1, 1, 1, 2, 2, 491471
2014   Zur Rolle der Schulleitung bei der Integration digitaler Medien in Grundschulen (Julia Gerick, Kerstin Drossel, Birgit Eickelmann) 6, 6, 14, 3, 4, 5, 3, 1, 3, 1, 1, 5395120
2015    Computational Thinking in der Lehrerbildung (Alexander Repenning) 2, 10, 4, 4, 2, 2, 2, 2, 1, 2, 4, 43144177
2015    Chancen und Risiken digitaler Medien in der Schule (Heike Schaumburg) 9, 24, 13, 21, 14, 23, 16, 17, 7, 7, 6, 1278812368
2016    Bildung in der digitalen vernetzten Welt (Torsten Brinda, Ira Diethelm, Rainer Gemulla, Ralf Romeike, Johannes Schöning, Carsten Schulte, Thomas Bartoschek, Julia Behrens, Nadine Bergner, Leonore Dietrich, Beat Döbeli Honegger, Rüdiger Fries, Werner Hartmann, Lutz Hellmig, Bardo Herzig, Jürgen Hollatz, Benjamin Jörissen, Sven Kommer, Alexander Mittag, Peter Kusterer, Andreas Oberweis, Torsten Otto, Alexander Rabe, Gerhard Röhner, Heidi Schelhowe, Björn Scheuermann, Birgit Schmitz, Hartmut Sommer, Martin Zimnol) 15, 22, 17, 13, 9, 15, 8, 10, 19, 19, 14, 16252516377

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Diese Masterarbeit

Beat hat Diese Masterarbeit während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Diese Masterarbeit einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.