/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Agile Hochschuldidaktik

Thumbnail des PDFs

iconZusammenfassungen

Agile HochschuldidaktikInteragieren Dozierende echt mit den Studierenden, prägen alle gemeinsam den Verlauf. Überraschendes, Ungeplantes findet statt. Wie kann das die Zielerreichung stärken und praktisch funktionieren?
Lehrende, die wahrnehmen, was bei den Lernenden passiert, lehren besser – und sind stärker gefordert. Denn sie werden ihr Vorgehen in der Lehre laufend ihren Wahrnehmungen anpassen wollen, sogar aus dem Stand. Können das nur alte Hasen? Kann man das lernen? Dieses Buch bietet theoretische Hintergründe ebenso wie Erfahrungsberichte, Beispiele und Konzepte, sogar konkrete Anleitungen.
Von Klappentext im Buch Agile Hochschuldidaktik (2016)
Agile HochschuldidaktikAgile Didaktik könnte auch «situative Didaktik», «Didaktik als Performance» oder «Präsenz-Didaktik» heissen. Dahinter steckt eine einfache Entdeckung: Es lohnt sich oft, im Unterricht die jeweiligen, aktuellen Gegebenheiten, Chancen und Widerstände aus dem Moment heraus zu berücksichtigen, anstatt einem vorgefassten Plan strikt zu folgen. Nur: Das will gekonnt sein! Denn: Wenn Lehrpersonen echt mit den Lernenden inter­agieren, prägen alle gemeinsam den Verlauf. Es findet Überraschendes und Ungeplantes statt.
Anders gesagt: Wenn Lehrpersonen fortlaufend genau wahrnehmen, was bei den Lernenden passiert, und ihr Vorgehen aus dem Moment heraus an die Erfordernisse anpassen, dann wird besonders intensiv gelernt. Das bedeutet allerdings auch, dass die Lehrperson den Unterrichtsverlauf fortlaufend «erfindet».
Agile Didaktik ist «wild und wirksamer». Lehren und lernen wird zum Abenteuer! Doch wie lässt sich solcher Unterricht noch «managen»? Kann man so vorgegebene Ziele erreichen – vielleicht sogar besser? Was sagt die Forschung dazu? Können das nur alte Hasen? Was braucht es von Seiten der Lernenden? Das Buch «Agile Hochschuldidaktik» befasst sich mit diesen Fragen und bietet theoretische Hintergründe ebenso wie Erfahrungsbe­richte, Beispiele und Konzepte, Ideen und konkrete Anleitungen
Von Christof Arn im Buch Agile Hochschuldidaktik (2016)

iconDieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Lorin W. Anderson, Rolf Arnold, Steffen-Peter Ballstaedt, B. S. Bloom, J. Gerstenmaier, John Hattie, Walter Herzog, David R. Krathwohl, Heinz Mandl, Christoph Schmitt, Ingeborg Schüßler, Fritz B. Simon, Nando Stöcklin

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Didaktikdidactics, Fachhochschuleuniversity for applied science, Feedback (Rückmeldung)Feedback, Fehlerkultur (positive), Hochschulehigher education institution, Kommunikationcommunication, Kompetenzcompetence, Lernenlearning, Lerntagebuch, Pädagogische HochschuleUniversity for Teacher education, Psychologiepsychology, Universitätuniversity, Wissenschaftscience
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
Die Kunst, nicht zu lernen (Fritz B. Simon) 5, 5, 7, 10, 6, 6, 6, 6, 13, 9, 3, 13612837
1956  Taxonomy of educational objectives (B. S. Bloom) 11, 15, 15, 13, 13, 11, 11, 18, 17, 1, 1, 31162532972
1995(I) Vom Wissen zum Handeln - vom Handeln zum Wissen(II) Schulen und Lehrerbildung in Deutschland5, 4, 11, 2, 7, 7, 5, 3, 9, 7, 1, 11111424
2000Die Kluft zwischen Wissen und Handeln (Heinz Mandl, J. Gerstenmaier) 15200
2000A Taxonomy for Learning, Teaching, and Assessing (Lorin W. Anderson, David R. Krathwohl) 5, 6, 13, 15, 9, 11, 11, 10, 10, 12, 17, 349231388
2003Ermöglichungsdidaktik (Rolf Arnold, Ingeborg Schüßler) 5, 5, 4, 14, 10, 6, 6, 4, 8, 13, 10, 1961805
2007  Ich lerne, also bin ich (Rolf Arnold) 13, 19, 12, 9, 9, 10, 10, 11, 12, 1, 4, 395931047
2009  local Visible Learning (John Hattie) 14, 21, 17, 16, 16, 20, 14, 26, 26, 1, 3, 51465651541
2011Visualisieren (Steffen-Peter Ballstaedt) 2, 4, 4, 11, 9, 5, 5, 5, 4, 15, 7, 1181268
2013  Bildung auf Augenhöhe (Christoph Schmitt) 4, 10, 5, 7, 5, 5, 4, 6, 10, 8, 1, 12101360
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1995 local web Reflexive Praktika in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung (Walter Herzog) 1100
2012 local web Informations- und Kommunikationskompetenz - das «Lesen und Schreiben» der ICT-Kultur (Nando Stöcklin) 12, 15, 11, 9, 9, 10, 9, 13, 16, 1, 1, 33243588

iconDieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
LehrerIn, Schule, Unterricht

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

Digitaler Deutschunterricht

Neue Medien produktiv einsetzen

(Philippe Wampfler) (2017) local 

iconVolltext dieses Dokuments

Agile Hochschuldidaktik: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 12126 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.