/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Kollaboratives Lernen mit WikiWikiWebs

Tobias Thelen, Clemens Gruber
Publikationsdatum:
Zu finden in: Digitaler Campus, 2003  
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

WikiWikiWebs sind ein asynchrones webbasiertes Kommunikationsinstrument, das vergleichbar mit Diskussionsforen, Weblogs und anderen CSCW- Umgebungen in verschiedenen Szenarien einsetzbar ist. Es basiert auf zwei zentralen Prinzipien: „Jeder kann jeden Text ändern“ und „Strukturen entstehen botom- up durch Verlinkung.“ Als Lernumgebungen können WikiWikiWebs zentrale Kommunikationsplattformen für asynchrone, ortsverteilte Veranstaltungen sein oder veranstaltungsbegleitend die Kommunikation über die Präsenzveranstaltungen hinaus ausdehnen. Idealerweise verändern WikiWikiWebs die Textproduktion hin zu einem kooperativen Prozess, der selbst organisierendes Lernen in Arbeitsgruppen begünstigt. Anhand von drei Anwendungsszenarien werden Bedingungen und Möglichkeiten eines solchen Lernens diskutiert. Die Ergebnisse zeigen, dass WikiWikiWebs kollaboratives Lernen und Arbeiten unter geeigneten Einsatzbedingungen ermöglichen, aber nicht von selbst herbeiführen.
Von Tobias Thelen, Clemens Gruber im Konferenz-Band Digitaler Campus im Text Kollaboratives Lernen mit WikiWikiWebs (2003)

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Inge Blatt, Pierre Dillenbourg, J. Humann, Michael Kerres, Karl Wilbers

Begriffe
KB IB clear
Computervermittelte Kommunikationcomputer mediated communication, Content Management SystemContent Management System, CSCWComputer-supported collaborative work, Didaktikdidactics, E-Maile-mail, Informatik im Unterricht (Informatikanwendung), Lernplattform, Lernumgebung, nic-las, TikiWiki, TWiki, UseMod, WebCT, Weblogsblogging, Wikiwiki, Wiki in educationWiki in education, WWW (World Wide Web)World Wide Web
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1999Collaborative Learning (Pierre Dillenbourg) 5, 3, 1, 4, 2, 5, 7, 3, 3, 2, 5, 126332121854
2001  Grundschule digital Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Christian Büttner, Elke Schwichtenberg) 5, 5, 7, 6, 6, 6, 10, 10, 5, 5, 6, 10981101592
2001  Multimediale und telemediale Lernumgebungen (Michael Kerres) 4, 11, 6, 13, 5, 7, 15, 6, 10, 13, 9, 16146130165249
2002   Handbuch E-Learning (Andreas Hohenstein, Karl Wilbers) 23, 24, 10, 24, 19, 23, 24, 16, 17, 22, 18, 481844014812682
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2001Der Computer im Deutschunterricht der Grundschule (Inge Blatt) 3, 4, 3, 6, 2, 5, 3, 5, 5, 6, 5, 12433121709
2002   E-Learning didaktisch gestalten (Karl Wilbers) 3, 1, 2, 1, 1, 1, 3, 2, 2, 1, 2, 8121882230
2002  Schnell, schnell (J. Humann) 3100

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Blackboard, Weblogs in education, Wikipedia

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Kollaboratives Lernen mit WikiWikiWebs: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 39 kByte; WWW: Link OK 2017-06-28)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 14864256
Verweise von diesem Konferenz-Paper 246
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 
200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017