/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Bildungsrelevante Merkmale der Software

Erwin Abfalterer
Diese Seite wurde seit 10 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Soll schon das Wissen um Bedürfnisse, Fähigkeiten und Erwartungen der SchülerInnen auf dem Gebiet der Online-Kommunikation die Entscheidung über die Art und Weise ihres Einsatzes im schulischen Unterricht beeinflussen, so müssen ebenso die Eigenschaften der verwendeten Software verstärkt berücksichtigt werden. Das vierte Kapitel analysiert deshalb die Herausforderungen an einen effektiven und effizienten Einsatz der untersuchten Software-Werkzeuge. Thema sind ihre „bildungsrelevanten“ Merkmale. Damit verbunden sind die Fragen nach den Auswahlkriterien und nach den Anpassungsmöglichkeiten für unterschiedliche Unterrichtsszenarien. Es wird zu analysieren sein, inwiefern die von der Sozialpsychologie angebotenen Theorien zur Medienwahl sowie medienpädagogische Verortungsversuche die Auswahl erleichtern können. Bei der zweiten Frage geht es nicht nur um die technische Option der Anpassung der Software an spezifische Unterrichtserfordernisse, sondern auch um die umgekehrte Möglichkeit Unterrichtskonzepte für eine vorgegebene Software anzupassen, etwa auf der Ebene von Anwendungsrichtlinien.
Von Erwin Abfalterer in der Diplomarbeit Foren, Wikis, Weblogs und Chats im Unterricht (2006) im Text Einleitung
Chat, Forum, Wiki und Weblog wurden bereits im ersten Kapitel kurz vorgestellt. Im folgenden Abschnitt stehen strukturelle Merkmale dieser Anwendungen im Mittelpunkt der Betrachtung. Es werden ihre didaktischen Potenziale sowie die mit ihrem Einsatz im Unterricht verbundenen Herausforderungen, Schwierigkeiten und Einschränkungen im Wesentlichen ohne wertende Vergleiche mit anderen Medien analysiert. Für den Autor dieser Arbeit gilt dabei das, was Kerres in seiner Abhandlung über multimediale und telemediale Lernumgebungen zur Bewertung von Medien grundsätzlich schreibt: “Aus mediendidaktischer Sicht besteht kein Grund, bestimmte Medien anderen als solche vorzuziehen. Es gibt keine innovativen oder antiquierten Medien für Lehr- und Lernzwecke. […] Die Bedeutung eines Mediums und seine Wirksamkeit ergeben sich aus dem jeweiligen Kommunikationszusammenhang“ (Kerres, 2001, S.11). Derartige Kommunikationszusammenhänge in der Gestalt von Unterrichtskonzepten werden noch Thema des fünften Kapitels sein. Nichtsdestoweniger wird man bei der Planung von Unterrichtsvorhaben um die Wahl geeigneter Medien nicht herumkommen. Zu diesem Zweck werden Ansätze zur Medienwahl und medienpädagogische Verortungsversuche vorgestellt, welche an die Strukturmerkmale der untersuchten Software-Werkzeuge anknüpfen.
Von Erwin Abfalterer in der Diplomarbeit Foren, Wikis, Weblogs und Chats im Unterricht (2006) im Text Bildungsrelevante Merkmale der Software

iconDieses Kapitel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Peter Baumgartner, Beat Döbeli Honegger, Anja Ebersbach, Markus Glaser, Clemens Gruber, Hartmut Häfele, Richard Heigl, Marco Kalz, Michael Kerres, Alfred Klampfer, Brian Lamb, Kornelia Maier-Häfele, Dominik Petko, Tobias Thelen, David Turner, Chien-min Wang

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Chatchat, Computervermittelte Kommunikationcomputer mediated communication, CSCLComputer-Supported Collaborative Learning, Face to Face Kommunikation (F2F), Kommunikationcommunication, Learning Management System (LMS)Learning Management System, Lernumgebung, media synchronicity theorymedia synchronicity theory, Medienmedia, NewsgroupsNewsgroups, Portfolio, Psychologiepsychology, RSSReally Simple Syndication, Softwaresoftware, Strukturstructure, Unterricht, Weblogs in educationWeblogs in education, WebQuest, Werkzeugtool, Wikiwiki, Wiki in educationWiki in education
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2001  Multimediale und telemediale Lernumgebungen (Michael Kerres) 15, 12, 9, 10, 11, 6, 23, 4, 11, 6, 13, 514613055173
2003Lehren und Lernen mit neuen Informations- und Kommunikationstechnologien II10, 3, 5, 7, 9, 4, 6, 10, 9, 7, 5, 123977122325
2003  Digitaler Campus (Michael Kerres, Britta Voß) 12, 8, 7, 8, 15, 8, 9, 8, 27, 8, 12, 1245150123383
2004  101 e-Learning Seminarmethoden (Kornelia Maier-Häfele, Hartmut Häfele) 8, 1, 3, 3, 1, 5, 2, 4, 6, 1, 3, 1171011730
2004New Tools for Back-to-School4, 5, 5, 4, 2, 4, 1, 5, 3, 1, 4, 1464111100
2004Content Management Systeme in e-Education (Peter Baumgartner, Hartmut Häfele, Kornelia Maier-Häfele) 9, 5, 7, 8, 9, 4, 12, 7, 5, 6, 9, 2294422486
2005Geschriebene Sprache (Hans-Werner Huneke) 6, 7, 3, 4, 2, 5, 4, 4, 2, 2, 7, 18291691
2005    WikiTools (Anja Ebersbach, Markus Glaser, Richard Heigl) 14, 8, 6, 6, 12, 9, 7, 4, 12, 5, 12, 94712093677
2005   Wikis in der Schule (Alfred Klampfer) 16, 7, 7, 4, 10, 5, 7, 4, 8, 4, 8, 7174771622
2005  WikiSym 200525, 11, 7, 2, 6, 11, 10, 6, 10, 5, 11, 177861171332
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2003   Diskutieren in virtuellen Lehrveranstaltungen (Dominik Petko) 3, 2, 7, 2, 1, 2, 2, 1, 2, 1, 3, 111131635
2003    Kollaboratives Lernen mit WikiWikiWebs (Tobias Thelen, Clemens Gruber) 8, 5, 2, 6, 5, 6, 6, 3, 6, 4, 2, 6142362275
2004    Extending the Wiki Paradigm for Use in the Classroom (Chien-min Wang, David Turner) 5, 2, 5, 3, 2, 8, 4, 4, 3, 2, 7, 514105481
2004    Wide Open Spaces (Brian Lamb) 10, 1, 3, 1, 1, 4, 3, 1, 1, 2, 4, 434164947
2004   Content Management Systeme aus bildungstechnologischer Sicht (Peter Baumgartner, Marco Kalz) 14, 4, 3, 6, 4, 6, 6, 2, 8, 5, 4, 8174481628
2005    Textproduktions- und Kommunikationsprozesse in WikiWikiWebs (Tobias Thelen, Clemens Gruber) 9, 2, 3, 4, 2, 5, 2, 1, 3, 1, 2, 36243602
2005    Wikis - a Rapidly Growing Phenomenon in the German-Speaking School Community (Beat Döbeli Honegger) 16, 10, 5, 4, 4, 8, 5, 7, 9, 5, 8, 9261491025

iconDieses Kapitel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
E-Mail, Mailing-Listen, Schule, Weblogs, Wikipedia

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 2
Verweise von diesem Kapitel 58
Webzugriffe auf dieses Kapitel 
20062007200820092010201120122013201420152016