/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Psychoanalyse

Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconDefinitionen

Eric BerneVon Sigmund Freud begründete Theorie psychischer Erkrankungen (vor allem Neurosen) und daraus entwickelte Technik der Psychotherapie. Im Mittelpunkt der Psychoanalyse stehen Theorien zur Psychodynamik von Konflikten und über die Bedeutung unbewusster Antriebe und Emotionen.
Von Eric Berne im Buch Spiele der Erwachsenen (1964) auf Seite 309

iconBemerkungen

Neil PostmanWas ist die Psychoanalyse anderes als die Mikroskopie der Seele?
Von Neil Postman im Buch Wir amüsieren uns zu Tode (1985) im Text Das Medium ist die Metapher
Paul WatzlawickJanet H. BeavinDon D. JacksonUngeachtet dessen, was der Analytiker [..] unternimmt, um Änderungen in seinem Patienten zu erzielen [ist] die analytische Situation selbst praktisch eine einzige komplexe Doppelbindung.
Von Paul Watzlawick, Janet H. Beavin, Don D. Jackson im Buch Menschliche Kommunikation (1967) im Text Die Paradoxien der Psychotherapie auf Seite 230

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Hypnose, Abwehrmechanismus, Psychotherapie, Amnesieamnesia, Sexueller Missbrauch

iconHäufig erwähnende Personen

iconHäufig co-zitierte Personen

Sigmund Freud Sigmund
Freud
Alfred Adler Alfred
Adler
Ronald D. Laing Ronald D.
Laing
John Broadus Watson John Broadus
Watson
Eric Berne Eric
Berne

iconZitationsgraph

Aufgrund der Grösse ist diese Grafik nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser (vermutlich IE) aber nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Psychoanalyse 52555226836823161014422225832222223342244
Webzugriffe auf Psychoanalyse 
19981999200020012002200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017