/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Das Gedächtnis des Körpers

Wie Beziehungen und Lebensstile unsere Gene steuern
,   
Buchcover
Diese Seite wurde seit 1 Jahr inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Sind es nur die Gene, die unser Wesen unveränderbar bestimmen? Welche Rolle spielen Erfahrungen und Erlebnisse bei der Steuerung unserer Lebensprozesse? Diese Frage bewegt nicht nur seit Jahrhunderten Philosophen, Soziologen und Psychologen - das Wechselspiel zwischen Erbanlagen und Lebensumständen ist auch eines der großen Forschungsfelder der modernen Medizin und Neurowissenschaften. Dieses Buch zeigt, wie Beziehungenserfahrungen und Lebenstile ihren "Fingerabdruck" in den biologischen und genetischen Strukturen unseres Körpers hinterlassen: Umweltreize bewirken ständige Veränderungen in den Feinstrukturen unseres Nervensystems und regulieren die Aktivität der Gene, seelischer Streß beeinflußt die Entwicklung des Gehirns; traumatische Erfahrungen wie erlebte oder auch miterlebte Gewalt können als genetischer Fingerabdruck gespeichert werden und noch Jahre später als physiologische oder psychosomatische Krankheiten wirksam werden - mit entsprechenden Auswirkungen und Chancen für Diagnostik und Psychotherapie.
Von Klappentext im Buch Das Gedächtnis des Körpers (2002)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • 1. Das Zusammenspiel von Genen und Umwelt - Wie aus einem Konzertflügel Musik wird
  • 2. Alltagssituationen und die Biologie des Körpers - Die Rolle der zwischenmenschlichen Beziehung
  • 3. Die Welt der Gene, und wie sie wirklich funktionieren
  • 4. Wie Gene auf Stress reagieren
  • 5. Die Entwicklung der individuellen Stressreaktion - Die biologischen Folgen biografischer Erfahrungen
  • 6. Synapsen, Nervenzell-Netzwerke, Lebensstile und zwischenmenschliche Beziehungen
  • 7. Subjektive Erlebnismuster im Netzwerk Seele - Persönlichkeits-"Typen" im Alltag
  • 8. Umwelt und Neurobiologie am Beispiel einer Erkrankung - Die Depression
  • 9. Körperliche Risiken von Stress und Depression - Auswirkungen auf Herzkrankheiten, Herzinfarkt und Herztod
  • 10. Körperliche Risiken von Stress und Depression - Immunabwehr und Tumorrisiko
  • 11. Blindflug von Arzt und Patient? - Was an der Behandlung mit Psychopharmaka zu kritisieren ist
  • 11. Schmerzerfahrung und Schmerzgedächtnis - Chronische Schmerzkrankheiten "ohne Befund"
  • 13. Effekte von Traumen auf Gene und Strukturen des Gehirns - Die posttraumatische Belastungsstörung
  • 14. Seelische und neurobiologische Folgen von Gewalt und Missbrauch bei Kindern
  • 15. Körperliche Spuren bei Problemen am Arbeitsplatz - Das Burnout-Syndrom
  • 16. Psychotherapie - Ihre Auswirkungen auf die Seele und auf neurobiologische Strukturen

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Gregory Bateson, Antonio R. Damasio

Begriffe
KB IB clear
Amygdala / Mandelkern, Angstfear, Bewusstseinconsciousness, Biologiebiology, Depression, Erfahrungexperience, Gehirnbrain, Genetik, Gewaltviolence, Kinderchildren, Körperbody, Neurobiologie, Neuronneuron, Neuronales Netzneural network, Psychoanalyse, Psychotherapie, PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung), Schmerzpain, Seelesoul, Sexualitätsexuality, Stressstress, Trauma
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1972    Ökologie des Geistes (Gregory Bateson) 10, 11, 16, 16, 16, 21, 10, 14, 12, 12, 5, 6170214617598
2000    Ich fühle, also bin ich (Antonio R. Damasio) 3, 6, 3, 3, 4, 4, 4, 7, 2, 1, 3, 273323671

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalDas Gedächtnis des Körpers: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: 2146 kByte)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

PHZH (CZ 1300 B344 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Das Gedächtnis des KörpersDPaperback-13492241794SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de
Das Gedächtnis des KörpersDGebunden-13821839562SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 13322
Verweise von diesem Buch 18131
Webzugriffe auf Dieses Buch 
200320042005200620072008200920102011201220132014201520162017