/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Auf dem Weg zu einer gendergerechten Informatikdidaktik

Einstellungen und Erfahrungen von Lehrpersonen auf verschiedenen Stufen des schweizerischen Bildungssystems
Jessica Bollag, Caroline Bühler, Isabelle Clerc, Mira Ducommun, Sonja Schär , local web 
Thumbnail des PDFs
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Septämber 2022. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Auf dem Weg zu einer gendergerechten InformatikdidaktikIm Projekt haben wir uns mit den Vorstellungen von Lehrpersonen und Dozierenden auf verschiedenen Stufen des Bildungssystems zum Fach Informatik und zum Beruf der Informatikerin bzw. des Informatikers befasst. Unser Blick war einerseits auf das Wissen und auf die Deutungen zur Informatik gerichtet. Andererseits interessierten uns die Vermittlung von ICT-Kompetenzen und die Informatikdidaktik in der Schule und in den Ausbildungsinstitutionen. Ein besonderer Fokus lag auf dem Stellenwert von Genderaspekten im Informatikunterricht. Wir untersuchten, ob Mechanismen der Exklusion von Mädchen und Frauen identifiziert werden können. Unser Ziel war es, Hinweise für eine gendergerechte Informatikdidaktik zu erarbeiten.
Von Jessica Bollag, Caroline Bühler, Isabelle Clerc, Mira Ducommun, Sonja Schär im Buch Auf dem Weg zu einer gendergerechten Informatikdidaktik (2021) auf Seite  6

iconDieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Elena Bender, Michael E. Caspersen, Peter Denning, Monika Götsch, Peter Hubwieser, Anna Lamprou, Melanie Margaritis, Alexander Repenning, Niclas Schaper

Fragen
KB IB clear
Was stellen sich (angehende) Lehrpersonen unter Informatik vor?

Aussagen
KB IB clear
Der Frauenanteil in der Informatik ist klein.

Begriffe
KB IB clear
Computation (GPoC), computational thinkingcomputational thinking, Datendata, Didaktikdidactics, Digitalisierung, GenderGender, Informatikcomputer science, Informatik-Didaktikdidactics of computer science, Innovationinnovation, Kinderchildren, LehrerInteacher, Mathematikmathematics, MINTscience, technology, engineering, mathematics, Pädagogische HochschuleUniversity for Teacher education, Programmierenprogramming, Schuleschool, Schulstufen, SchweizSwitzerland, Sekundarstufe I
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2013 Weltbilder in der Informatik: Sichtweisen auf Profession, Studium, Genderaspekte und Verantwortung14, 11, 10, 10, 9, 11, 12, 14, 4, 4, 4, 261222689
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2013 local web  «Das fängt natürlich an mit irgendwelchen Spielekonsolen» (Monika Götsch) 4, 1, 1, 3, 4, 5, 9, 1, 1, 2, 2, 2352196
2015 local web  Identifying and formulating teachers’ beliefs and motivational orientations for computer science teacher education (Elena Bender, Niclas Schaper, Michael E. Caspersen, Melanie Margaritis, Peter Hubwieser) 10, 10, 11, 9, 11, 9, 2, 1, 3, 1, 6, 13161625
2015 local web  Computational Thinking in der Lehrerbildung (Alexander Repenning) 8, 8, 9, 9, 16, 13, 2, 1, 2, 1, 3, 16151535
2017 local web  Remaining Trouble Spots with Computational Thinking (Peter Denning) 7, 7, 8, 12, 16, 10, 3, 1, 5, 1, 3, 29322310
2018 local web  Teaching How to Teach Computational Thinking (Anna Lamprou, Alexander Repenning) 8, 8, 9, 9, 14, 11, 2, 2, 3, 5, 1, 2, 23262333

iconDieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Auf dem Weg zu einergendergerechten Informatikdidaktik: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 2613 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.