/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Post Privacy

Prima leben ohne Privatsphäre
Christian Heller ,  
Buchcover
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Kathrin PassigSascha LoboFreundlicher, aber mit ähnlichem Grundtenor formuliert auch Christian Heller seine These der Post Privacy: Privatsphäre sei ein Auslaufmodell und ohnehin nie die Wohltat gewesen, als die sie von Datenschützern gefeiert werde. Das Internet bewirke durch seine Struktur die Auflösung der Privatsphäre, daher müsse man die Chancen dieser gesellschaftlichen Transparenz näher betrachten.
Von Kathrin Passig, Sascha Lobo im Buch Internet - Segen oder Fluch (2012) im Text Die Nackten und die Daten
Google StreetView, Facebook & Co - Privatsphäre als persönlicher Raum, der sich sicher weiß vor fremden Blicken, ist praktisch tot. Schuld ist das Internet. Datenschutz ist bestenfalls Hinauszögern des Unausweichlichen, schlimmstenfalls ein Kampf gegen Windmühlen. Wichtiger ist die Frage, wie wir unser Leben ohne die Sicherheiten der Privatsphäre lebenswert machen können. Es gab früher Zeiten ohne Privatsphäre, und es wird wieder Zeiten ohne Privatsphäre geben. Bei genauerem Hinsehen wird klar, dass sie ohnehin nicht der lupenreine Wohltäter ist, den Datenschützer gern aus ihr machen. Ihre Auflösung bringt nicht nur Aufgaben, denen wir uns stellen, sondern Chancen, die wir ergreifen sollten. Hierbei will dieses Buch helfen: durch Aufzeigen neuer Lebensführungsstrategien und alter und neuer Vorbilder hierfür.
Von Klappentext im Buch Post Privacy (2011)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
John von Neumann, George Orwell, Alan Turing, Konrad Zuse

Aussagen
KB IB clear
Google gefährdet die Privatsphäre
social networking software gefährdet die Privatsphäre

Begriffe
KB IB clear
2. Weltkrieg, augmented realityaugmented reality, Bilder, Bürokratie, Chatterbotchat bot, Computercomputer, Datendata, Datenschutz, Datensparsamkeit, Demokratiedemocracy, Deutschlandgermany, digital rights management (DRM)digital rights management, E-Maile-mail, EuropaEurope, facebook, Freiheitfreedom, Geschichte, Google, Hypertexthypertext, IBM, Informationinformation, Internetinternet, Internet und Recht, Kausalitätcausality, Korrelation, Meinungsfreiheitfree speech, Mensch, Post-PrivacyPost-Privacy, Privatsphäreprivacy, Recht am eigenen Bild, Sicherheitsecurity, Soziale Netzwerkesocial networking software, Staat, Suchmaschinesearch engine, Theorietheory, Twitter, Unternehmencompany, USA, wikileaks, WWW (World Wide Web)World Wide Web
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
19481984 (George Orwell) 4, 2, 4, 6, 6, 8, 4, 4, 1, 4, 4, 1472178

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Katalog, YouTube

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconCo-zitierte Bücher

Buchcover

You are not a Gadget

A Manifesto

(Jaron Lanier) (2010)    
Buchcover

The Filter Bubble

What the Internet is Hiding from You

(Eli Pariser) (2011)   

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 05.11.2011)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren. Beat hat Dieses Buch auch schon in Blogpostings erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 12922
Verweise von diesem Buch 2604
Webzugriffe auf Dieses Buch 13132631138515321112353531123261142127674493431332310626543331455
2011201220132014201520162017