/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

LOG IN 4/1996

PCs und weltweite Netze als Arbeitshilfe für Lehrkräfte
local secure 

Ausagabe der Zeitschrift Login
Thumbnail des PDFs

iconZusammenfassungen

Bei der schulischen Arbeit sparen Computer - richtig eingesetzt - nicht nur Zeit und Geld. Sie eröffnen vielmehr auch neue Wege der Zusammenarbeit, wenn Lehrkräfte beispielsweise per elektronischer Post oder Dateitransfer Unterrichtsmaterialien und Ideen austauschen. Günstige Preise für Hard- und Software sowie die immer stärkere Durchdringung vieler Lebensbereiche mit Informations- und Kommunikationstechnik motivieren auch Kolleginnen und Kollegen zum K auf und zur Nutzung eines PC, für die bisher die Computertechnik ein Buch m!_t sieben Siegeln war. Im vorliegenden Heft wird ein Uberblick darüber gegeben, wie PCs und weltweite Netze in Schulverwaltung und Unterrichtsvorbereitung eingesetzt werden können und welche Möglichkeiten das Internet in diesen Bereichen bietet.
Von Klappentext im Journal LOG IN 4/1996 (1996)

iconKapitel  Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • Software-Werkzeuge zur Unterrichtsvorbereitung (Seite 10) () (1996)
  • Bewertung von Stundenplanprogrammen (Seite 13) (Norbert Baumgarten, Wilfried Müller) (1996)
  • Transatlantisches Geschichtsprojekt (Seite 18) (Reinhard Bock) (1996)
  • Die Verantwortbarkeit des Computereinsatzes in der Schule (Seite 23 - 28) (Hans-Jürgen Garstka) (1996) local secure 
  • OOP im Unterricht - Ein Plädoyer für einen gleitenden Paradigmenwechsel (Teil 1) (Seite 29) () (1996)
  • Informatikbausteine - Unterrichtsvorschläge für die gymnasiale Oberstufe und für kaufmännische Berufe (Seite 34) (, Johann Penon, Siegfried Spolwig, Heiner Studt) (1996)
  • Werkstatt: Grafische Darstellung der Baumrekursion (Seite 38) (Stefan Künzell, Eberhard Lehmann, Stefan Matzanke) (1996)
  • Wege aus dem 8-Bit-Chaos - Eine kleine Geschichte binärer Block-Codes (Teil 7) (Seite 41 - 43) () (1996)
  • Panorama: ITG in Bremen (Seite 45 - 47) (V. Ahrens) (1996) local secure 
  • Computerspiele - Pro und Kontra (Teil 2) (Seite 48) () (1996)
  • Der Deutsche Bildungs-Server (DBS) (Seite 54 - 61) (Peter Diepold) (1996) local secure 
  • Aktuelles Lexikon: SLIP und PPP (Seite 62) () (1996)
  • Hardware & Software: Bildschirm-Fotografen (Seite 63) (H. Baumgarten) (1996)
  • Software-Test: Informationsverwaltung mit askSam (Seite 64) () (1996)
  • DV & Schulorganisation: Zeugnisse schreiben mit dem Computer (Seite 66) (J. Mattenklott) (1996)

iconDieses Journal erwähnt ...

iconDieses Journal  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalDer Deutsche Bildungs-Server (DBS): Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 886 kByte)
LokalDie Verantwortbarkeit des Computereinsatzes in der Schule: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 329 kByte)
LokalLOG IN 4/1996: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 7273 kByte)
LokalPanorama: ITG in Bremen: Kapitel als Volltext (lokal: PDF, 219 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Journal

Beat hat Dieses Journal während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.