/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Unwiderstehlich

Der Aufstieg suchterzeugender Technologien und das Geschäft mit unserer Abhängigkeit
Adam Alter ,     
Buchcover
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit März 2019. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Dieses Buch spürt dem Aufstieg der Verhaltenssüchte nach, es untersucht, wo ihr Ursprung liegt, wer sie herstellt, welche psychologischen Tricks sie so fesselnd machen, wie man gefährliche Verhaltenssüchte möglichst klein halten kann und das Wissen über sie für positive Ziele nutzbar machen kann. Wenn App-Designer Menschen dazu bringen können, mehr Zeit und Geld für Smartphone-Spiele aufzuwenden, lassen sich auf ähnliche Weise Menschen vielleicht auch dazu bewegen, mehr Geld für ihre Rente zurückzulegen oder mehr Geld für wohltätige Zwecke zu spenden.
Von Adam Alter im Buch Unwiderstehlich (2017) im Text Never get high on your own supply auf Seite 15
Etwa die Hälfte der westlichen Bevölkerung ist nach mindestens einer Verhaltensweise süchtig. Wie unter Zwang hängen wir an unseren E-Mails, Instagram-Likes und Facebook-Posts; wir schießen uns mit Fernsehserien ins Koma, können das Online-Shoppen nicht lassen, arbeiten jedes Jahr noch ein paar Stunden länger an unseren Computern; wir starren im Schnitt drei Stunden am Tag auf unsere Smartphones. Ein Grund dafür liegt im suchterzeugenden Design dieser Technologien. Das Zeitalter der Verhaltenssüchte ist noch jung, doch immer deutlicher wird, wie sehr es sich um ein gesellschaftlich relevantes Problem handelt – mit zerstörerischer Wirkung auf unser Wohlergehen und besonders die Gesundheit und das Glück unserer Kinder. Der Psychologe Adam Alter zeigt, warum sich Verhaltenssüchte so wild wuchernd ausbreiten, wie sie aus der menschlichen Psyche Kapital schlagen und was wir tun müssen, damit wir und unsere Kinder es einfacher haben, ihnen zu widerstehen. Denn die gute Nachricht lautet, dass wir den Verhaltenssüchten nicht unumstößlich ausgeliefert sind.
Von Klappentext im Buch Unwiderstehlich (2017)

iconBemerkungen zu diesem Buch

Beat Döbeli HoneggerIch hatte mir eigentlich eine seriöse und einigermassen objektive Behandlung dieses relevanten Themas erhofft. Pauschale und tendeziöse Sätze wie "Smartphones stehlen unsere Zeit" (S. 23) senken für mich aber den wissenschaftlichen Wert dieses Buches, denn der Autor begründet in der näheren Umgebung dieses Satzes weder, warum Smartphone-Zeit verlorene Zeit sein soll, noch differenziert er, was Menschen den mit dem Smartphone tun. Wie unsinnig ein solcher Satz ist, zeigt sich, sobald "Smartphones" durch "Bücher" ersetzt: Bücher stehlen unsere Zeit. Aha.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 02.03.2019

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Nick Bilton, Sigmund Freud

Aussagen
KB IB clear
Behauptung 53: Internet macht süchtig.
Computerspiele machen süchtig
Die reine Präsenz eines Smartphones verändert das menschliche Verhalten

Begriffe
KB IB clear
Aktivitätstrackeractivity tracker, Computercomputer, Computervermittelte Kommunikationcomputer mediated communication, Dopamin, Drogedrug, E-Maile-mail, Empathieempathy, Face to Face Kommunikation (F2F), facebook, Gehirnbrain, Instagram, Langzeitgedächtnislong term memory, Lernenlearning, Mobiltelefonmobile phone, Schlafsleep, social media / Soziale Mediensocial networking software, Sucht, Technologietechnology, Verhalten, World of Warcraft
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2014    Steve Jobs Was a Low-Tech Parent (Nick Bilton) 4400

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconVolltext dieses Dokuments

LokalUnwiderstehlich: Gesamtes Buch als Volltext

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 01.03.2019)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
IrresistibleE--0-Bei einer Nebis-Bibliohek ausleihen
Bei Amazon.com suchen und direkt bestellen
UnwiderstehlichD--03827012945SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt ein physisches und ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.