/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Bildungsmedien Online

Kostenlos angebotene Lehrmittel aus dem Internet
Christian Fey, Dominik Neumann
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Digitale Bildungsmedien im UnterrichtFree teaching materials are affered in /arge numbers an the internet and have started ta campete against the traditianal "key medium" af teaching: the textbaak. The research praject "Educatianal Media Online" is dedicated ta the exploratian af this hardly naticed empirical field On the ane hand it analyzes this field under a quantitative perspective and an the ather hand it takes a qualitative perspective in criteria guided analysis and evaluatian af different materials. Bath appraaches are presented in this article.
Von Klappentext im Buch Digitale Bildungsmedien im Unterricht (2013) im Text Bildungsmedien Online auf Seite  46

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Hermann Astleitner, Andreas Baer, Jörg Doll, Detlef Fickermann, Keno Frank, Eckhardt Fuchs, Carsten Heinze, Thomas Höhne, Joachim Kahlert, Eva Matthes, Hilbert Meyer, Martin Rauch, Jörg Sams, Uwe Sandfuchs, Knut Schwippert, Gerd Stein, J Thonhauser, Ekkehard Wurster

Aussagen
KB IB clear
LehrerInnen benötigen ICT-Weiterbildung.
Schulbuch = Informatorium
Schulbuch = Paedagogicum
Schulbuch = Politicum

Begriffe
KB IB clear
Bildungsstandards, Buchbook, Buchmarktbook market, Deutschlandgermany, Innovationinnovation, Internetinternet, Kompetenzcompetence, LehrerInteacher, LehrerInnen-Bildungteacher training, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, PISA-StudienPISA studies, Schulbuch / Lehrmittelschoolbook, Schulbuchmarkt, Schulbuchzulassung, Schuleschool, Unterricht
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1977 Schulbuchwissen, Politik und Pädagogik (Gerd Stein) 7, 9, 13, 7, 2, 1, 3, 1, 3, 6, 4, 41299561
1997 Schulbuchforschung als Unterrichtsforschung (Martin Rauch, Ekkehard Wurster) 12, 12, 10, 7, 13, 12, 2, 4, 2, 5, 2, 1, 16115782
1998 Womit werden wir in Zukunft lernen? (Hermann Astleitner, Jörg Sams, J Thonhauser) 8300
2003 Schulbuchwissen (Thomas Höhne) 6, 6, 10, 8, 15, 5, 4, 1, 2, 7, 3, 2, 27146510
2004 local  Was ist guter Unterricht? (Hilbert Meyer) 11, 24, 18, 8, 6, 10, 10, 3, 15, 9, 1, 15427104851
2005 Das Schulbuch zwischen Lehrplan und Unterrichtspraxis (Eva Matthes, Carsten Heinze) 8, 8, 6, 9, 13, 9, 1, 1, 1, 7, 1, 1, 1757540
2010  local  Schulbuch konkret9, 8, 14, 11, 2, 1, 2, 1, 5, 3, 2, 229949746
2012 local  Schulbücher im Fokus (Jörg Doll, Keno Frank, Detlef Fickermann, Knut Schwippert) 11, 16, 17, 2, 1, 3, 3, 5, 5, 4, 3, 39596717
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2010 local  Der Schulbuchmarkt (Andreas Baer) 9, 10, 17, 11, 2, 1, 1, 2, 3, 3, 1, 14176505
2010 local  Das Schulbuch - ein Stiefkind der Erziehungswissenschaft? (Joachim Kahlert) 15, 17, 10, 3, 4, 3, 2, 5, 9, 3, 7, 74178649

iconDieses Kapitel erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

Bildungsmedien Online: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 1681 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Kapitel

Beat hat Dieses Kapitel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.