/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Was ist Informatik?

Juraj Hromkovic, Jürg Kohlas
Zu finden in: informatik@gymnasium, 2013     
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 4 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Juraj HromkovicJürg Kohlas«In der Informatik geht es genau so wenig um Computer wie in der Astronomie um Teleskope.» (Edsger W. Dijkstra, niederländischer Informatiker, 1930-2002) Mit dieser Aussage weist Dijkstra darauf hin, dass das grundlegende Thema der Informatik, die Informationsverarbeitung, unabhängig von den heutigen Inkarnationen von Rechenmedien (Laptop, iPad, iPhone usw.) studiert werden kann und muss. Letztere sind nur Instrumente, um die Erkenntnisse zu fokussieren und zu illustrieren. Diese Einschätzung steht im Gegensatz zur heutigen Praxis des Informatikunterrichts in den Schulen, wo die Benutzung der Medien im Vordergrund steht und das Prinzipielle dahinter vernachlässigt wird. Im Folgenden wird der eigentliche Inhalt der Informatik als eigenständiger Wissenschaft zunächst aus historischer Sicht beleuchtet, was erlaubt, die Motivationen und die Hauptideen verständlich zu machen. Anschliessend geht es um eine systematische Sicht auf die zeitlosen gesicherten Inhalte der Informatik, die einen Gegensatz zu den zeitbedingten und rasch veränderlichen technologischen Gegebenheiten der Informationstechnologie bilden. Es wird ein Schichtenmodell der Informatik vorgestellt, das Richtlinien für ein Schulfach Informatik, besonders auf Stufe Gymnasium, geben kann.
Von Juraj Hromkovic, Jürg Kohlas im Buch informatik@gymnasium (2013) im Text Was ist Informatik?

iconDieses Kapitel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Peter Denning, Kurt Gödel, Alan Turing

Fragen
KB IB clear
Was ist Informatik?What is computer science?

Begriffe
KB IB clear
Abstraktion, Astronomie, Automatautomat, BerechenbarkeitComputability, Betriebssystemoperating system, Compiler, Computercomputer, Computerspielecomputer game, Datendata, Gödelsches Theorem, Gymnasium, Informatikcomputer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Informationinformation, Informationsverarbeitunginformation processing, Ingenieur, iPad, iPhone, Komplexitätcomplexity, Kryptographiecryptography, Künstliche Intelligenz (KI / AI)artificial intelligence, LISP, Logiklogic, Maschinemachine, Mathematikmathematics, Medienmedia, Neuronneuron, Notebooklaptop, Oberon (Programmiersprache), Pascal (Programmiersprache), Programmiersprachenprogramming languages, Schuleschool, Softwaresoftware, Software EngineeringSoftware Engineering, Systemsystem, Technologietechnology, Theorietheory, Turing-Maschineturing machine, User Interface (Benutzerschnittstelle)User Interface, Virtual Realityvirtual reality, Visualisierungvisualization, Wissenschaftscience, Zelluläre AutomatenSelf-Reproducing Automata
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1936On Computable Numbers, with an Application to the Entscheidungsproblem (Alan Turing) 2, 3, 3, 2, 4, 1, 3, 3, 2, 2, 2, 635362172
2003    Great principles of computing (Peter Denning) 6, 6, 1, 1, 2, 5, 6, 1, 3, 3, 4, 10331810321

iconDieses Kapitel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalWas ist Informatik?: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 266 kByte)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Kapitel 1
Verweise von diesem Kapitel 51
Webzugriffe auf dieses Kapitel 31243111123676125334128111242339525343251452216448
20132014201520162017