/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Informatische Grundkonzepte zu Beginn der Sekundarstufe I

Birgit Wursthorn
Zu finden in: Unterrichtskonzepte für informatische Bildung (Seite 91 bis 100), 2005  
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Ausgehend von den Bildungsstandards für Informationstechnische Grundbildung im neuen Bildungsplan für Realschulen in Baden-Württemberg [BW04] werden informatische Grundkonzepte vorgestellt und anhand der Kriterien der fundamentalen Ideen begründet. Sie bilden erst die notwendige begriffliche und kognitive Grundlage fiir die in den Bildungsstandards geforderten Kompetenzen und allgemeinen Fähigkeiten. In einem kurzen Überblick wird dargestellt, wie diese eingebettet in den fachlichen Kontext der Fächer Mathematik, Englisch, Deutsch und Musik in Klasse 5 der Realschule in einem Unterrichtsversuch über ein gesamtes Schuljahr hinweg vermittelt wurden.
Von Birgit Wursthorn im Konferenz-Band Unterrichtskonzepte für informatische Bildung (2005) im Text Informatische Grundkonzepte zu Beginn der Sekundarstufe I

iconBemerkungen

Beat Döbeli HoneggerInteressantes, vielschichtiges Referat.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 28.09.2005
Beat Döbeli HoneggerAn der Tagung konnte die Referentin bereits empirische Ergebnisse präsentieren, die im Paper noch nicht zu finden sind.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 28.09.2005

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Steffen Friedrich, Peter Hubwieser, Fachausschuss 7.3 Informatische Bildung in Schulen der GI, Jürg Nievergelt, Sigrid E. Schubert, Andreas Schwill

Begriffe
KB IB clear
Algorithmusalgorithm, Automatisierung, Bildungeducation (Bildung), Bildungsstandards, Criterion of SenseCriterion of Sense, Criterion of TimeCriterion of Time, Fundamentale Ideen, Fundamentale Ideen der Informatik, Horizontal CriterionHorizontal Criterion, Informatikcomputer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Informatikunterricht in der Schule, Informationinformation, Kommunikationcommunication, LOGO (Programmiersprache)LOGO (programming language), Mathematikmathematics, Musikmusic, OOM (Object oriented modelling)Object oriented modelling, Partnerarbeit, Programmierenprogramming, Schuleschool, Sekundarstufe I, UML, Unterricht, Vertical CriterionVertical Criterion
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2000  local secure web Didaktik der Informatik (Peter Hubwieser) 23, 16, 20, 24, 17, 27, 41, 21, 18, 27, 18, 2376134236578
2003Informatische Fachkonzepte im Unterricht (Peter Hubwieser) 13, 9, 7, 10, 15, 19, 27, 16, 11, 11, 8, 2257240222641
2004 local secure Didaktik der Informatik (Sigrid E. Schubert, Andreas Schwill) 6, 15, 12, 16, 14, 15, 12, 15, 11, 11, 10, 1738129171961
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2000 local secure web Empfehlungen für ein Gesamtkonzept zur informatischen Bildung an allgemein bildenden Schulen (Fachausschuss 7.3 Informatische Bildung in Schulen der GI) 6, 6, 4, 12, 12, 13, 22, 7, 10, 12, 10, 353238354968
2003 local secure Informatik und PISA (Steffen Friedrich) 4, 10, 11, 7, 2, 5, 6, 9, 3, 10, 6, 151112151004

iconDieses Konferenz-Paper  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Informatische Grundkonzepte zu Beginn der Sekundarstufe I: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 177 kByte; WWW: Link OK 2020-06-28)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.