/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Begriffe

unsupervised learning

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconSynonyme

unsupervised learning, unüberwachtes Lernen

iconDefinitionen

Wie Maschinen lernenWenn dem Lernalgorithmus die richtige Lösung auf den Trainingsdaten bekannt ist, spricht man von überwachtem Lernen, sonst von unüberwachtem Lernen.
Von Michael Krause, Elena Natterer im Buch Wie Maschinen lernen (2019) im Text Maschinelles Lernen
Bei manchen Problemen ist es aber nicht möglich, dem Netzwerk als "Aufseher" für jeden Datensatz mitzuteilen, wie die korrekte Ausgabe auszusehen hat. KI-Verfahren für solche Probleme bezeichnet man als „unsupervised“.
Von Sebastian Stabinger im Text Zuckerbrot und Peitsche (2018)
Gerd GigerenzerUnüberwachtes Lernen (unsupervised learning) findet ohne Feedback statt. Beispielsweise sucht das Netz nach Ähnlichkeiten in Bildern und erzeugt Klassen von ähnlichen Bildern. Diese Form des Lernens ist wie ein Blick in den Nachthimmel, bei dem man ohne die geringste Ahnung von Astronomie nach Mustern sucht.
Von Gerd Gigerenzer im Buch Klick (2021) im Text Sind selbstfahrende Autos zum Greifen nah?
Herausforderungen der künstlichen IntelligenzIst kein explizites Lernziel in den Daten vorhanden, kann mit unüberwachtem Lernen eigenständig nach Mustern (z.B. verschiedene Gruppen) in Daten gesucht werden. Die Algorithmen bestimmen die zugrundeliegende Struktur des Datensatzes ohne Informationen über Zielkriterien. Bei einer Reihe von Bildern könnte ein solcher Algorithmus beispielsweise erkennen, dass die Objekte in den verschiedenen Bildern nicht identisch sind. Ohne die Objekte zu kennen, können dann verschiedene Kategorien gebildet werden.
Von Interdepartementale Arbeitsgruppe künstliche Intelligenz im Buch Herausforderungen der künstlichen Intelligenz (2019) im Text Anhang 2: Maschinelles Lernen

iconBemerkungen

Wie Maschinen lernenUnüberwachte maschinelle Lernverfahren werden häufig verwendet, um Übersicht in riesigen Datenbanken zu schaffen. Es ist also wie „Lernen ohne Lehrer“: Durch Beobachtung werden Strukturen in den Daten gefunden. Dies kann allerdings auch dazu führen, dass die Merkmale, nach denen sortiert wird, gar nicht so viel Sinn ergeben
Von Michael Krause, Elena Natterer im Buch Wie Maschinen lernen (2019) im Text Maschinelles Lernen

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
supervised learning, reinforcement learning, symbolische künstliche Intelligenz (GOFAI), deep learning, machine learning

iconStatistisches Begriffsnetz  Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

icon11 Erwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.