/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

«Ins Off zu Lehren ist wie liebevoll-aufwändiges Kochen für Freunde, ohne das Verspeisen zu erleben»

Astrid Carolus, Catharina Münch
Zu finden in: Eltern - Pädagog*innen - Medienkompetenzen (Seite 198 bis 231), 2022
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit Mai 2022. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Eltern - Pädagog*innen - MedienkompetenzenCOVID-19 shed light on the limitations of digitalization at school, which have been intensively discussed since then. This study argues for a widening of perspectives, which goes beyond the level of technical equipment: The analysis of teachers’ behaviour, cognitions and emotions is presented as a heuristically fruitful approach to study the underlying factors of the lack of digitization. A combination of a qualitative and quantitative online survey asks for N = 50 teachers’ engagement with distance teaching during COVID-19 pandemic and their perspectives on digital media and technology. The results provide insight into media-related design of teaching during the COVID-19 crisis, evaluation of distance learning, and into their use of media and their evaluations of media. In addition, it is shown that two psychological factors – «personal development» and «willingness to change» – are significantly related to teachers’ technology readiness. Overall, the study makes a first contribution to the analysis of the situation of teachers in the current pandemic and presents implications for both future research and continuing education of teachers.
Von Astrid Carolus, Catharina Münch im Journal Eltern - Pädagog*innen - Medienkompetenzen (2022) im Text «Ins Off zu Lehren ist wie liebevoll-aufwändiges Kochen für Freunde, ohne das Verspeisen zu erleben»
Eltern - Pädagog*innen - MedienkompetenzenDie COVID-19-Krise offenbarte Mängel in der Digitalisierung der Schulen, die seither intensiv diskutiert wurden. Diese Studie argumentiert für eine Perspektiverweiterung, die über die Ebene der technischen Ausstattung hinausgeht: In der Analyse des Verhaltens, der Kognitionen und Emotionen von Lehrkräften wird ein forschungsheuristisch fruchtbarer Ansatz für die Untersuchung von Faktoren erkannt, die der mangelnden Digitalisierung potenziell zugrunde liegen. In einer Kombination aus einer qualitativen und quantitativen Onlineerhebung fragt die Studie N = 50 Lehrkräfte nach ihrem Umgang mit dem Fernunterricht während der COVID-19-Pandemie sowie nach ihrer Perspektive auf digitale Medien und Technik. Die Ergebnisse geben einen Einblick in die medienbezogene Unterrichtsgestaltung in der COVID-19-Krise, die Bewertung des Fernunterrichts, weiter in die Nutzung und Bewertung von Medien. Zudem wird gezeigt, dass zwei psychologische Faktoren – «Persönliche Entfaltung» und «Änderungsbereitschaft» – signifikant mit der Technikbereitschaft der Lehrkräfte zusammenhängen. Die Studie leistet insgesamt einen ersten Beitrag zur Analyse der Situation der Lehrkräfte in der gegenwärtigen Pandemie und präsentiert Implikationen sowohl für zukünftige Forschung als auch für die Praxis der Fortbildung der Lehrkräfte.
Von Astrid Carolus, Catharina Münch im Journal Eltern - Pädagog*innen - Medienkompetenzen (2022) im Text «Ins Off zu Lehren ist wie liebevoll-aufwändiges Kochen für Freunde, ohne das Verspeisen zu erleben»

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
John Ainley, Albert Bandura, Siân Bayne, Sigrid Blömeke, Wilfried Bos, Beat Döbeli Honegger, Daniel Duckworth, Birgit Eickelmann, Peggy A. Ertmer, Sabine Feierabend, Julian Fraillon, Tim Friedman, Julia Gerick, Stephan Glöckler, Bardo Herzig, Julia Kahnert, Michael Kerres, Hediye Kheredmand, Daniela Knüsel, Ray Land, Alexander Martin, mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Thomas Rathgeb, Theresa Reutter, Wolfram Schulz

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Corona-Pandemie, Digitalisierung, Digitalpakt, distance learning / Fernunterrichtdistance learning, Evaluationevaluation, Gesellschaftsociety, ICILS, Informationskompetenzinformation literacy, Kulturtechnik, LehrerInteacher, Lernenlearning, Medienbildung, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Schuleschool, Sozialisation, Sozialkompetenz, teacher beliefsteacher beliefs, Unterricht, Unterrichtsmaterial
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1998 Self-efficacy (Albert Bandura) 37000
2000 local  Medienpädagogische Kompetenz (Sigrid Blömeke) 15, 16, 17, 8, 8, 14, 14, 17, 27, 1, 3, 163111709
2006 local  Jahrbuch Medienpädagogik 6 (Werner Sesink, Michael Kerres, Heinz Moser) 8, 17, 13, 8, 8, 14, 14, 14, 14, 2, 1, 479471671
2011 local  Digital Difference (Ray Land, Siân Bayne) 2, 2, 2, 3, 1, 7, 7, 2, 3, 5, 2, 2252194
2013 local web  International Computer and Information Literacy Study (Julian Fraillon, Wolfram Schulz, John Ainley) 11, 11, 11, 16, 13, 19, 15, 6, 1, 2, 1, 330183713
2014 local web  ICILS 2013 (Wilfried Bos, Birgit Eickelmann, Julia Gerick, Frank Goldhammer, Heike Schaumburg, Knut Schwippert, Martin Senkbeil, Renate Schulz-Zander, Heike Wendt) 19, 19, 19, 9, 10, 19, 17, 2, 4, 5, 3, 1153991966
2017 local  Pädagogischer Mehrwert? (Christian Fischer) 16, 17, 17, 10, 13, 15, 21, 1, 3, 5, 7, 2161522749
2018 local web  Digitalisierung und Bildung (Silke Ladel, Julia Knopf, Armin Weinberger) 12, 19, 14, 11, 11, 15, 10, 15, 26, 1, 5, 5241105698
2019 local web  Kim-Studie 2018 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Sabine Feierabend, Thomas Rathgeb, Theresa Reutter) 10, 14, 14, 6, 6, 9, 5, 15, 10, 1, 1, 21631369
2019 local web  Preparing for Life in a Digital World (Julian Fraillon, John Ainley, Wolfram Schulz, Tim Friedman, Daniel Duckworth) 5, 7, 14, 10, 8, 8, 7, 10, 14, 10, 1, 111101273
2020 local web  Überzeugungen von Lehrpersonen zu digitalen Medien (Daniela Knüsel) 15, 14, 9, 9, 11, 13, 14, 19, 3, 5, 4, 341413280
2020 local web  JIM-Studie 2020 (Sabine Feierabend, Thomas Rathgeb, Hediye Kheredmand, Stephan Glöckler) 13, 4, 6, 6, 5, 3, 11, 10, 3, 2, 2, 24372149
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2005 local web  Teacher pedagogical beliefs (Peggy A. Ertmer) 8, 14, 10, 7, 7, 10, 10, 11, 14, 3, 1, 22661464
2006 local web  Medienpädagogik als Element professioneller Lehrerausbildung (Bardo Herzig) 6, 9, 9, 7, 10, 12, 20, 1, 2, 1, 2, 11131370
2014 Anlage, Durchführung und Instrumentierung von ICILS 2013 (Birgit Eickelmann, Wilfried Bos, Julia Gerick, Julia Kahnert) 8200
2017 local  Digitalisierung als Herausforderung für die Medienpädagogik (Michael Kerres) 14, 13, 9, 9, 15, 12, 18, 17, 1, 5, 4, 26362515
2018 local web  Lehrerbildung in der digitalen Welt (Bardo Herzig, Alexander Martin) 9, 10, 10, 6, 10, 16, 19, 6, 1, 5, 5, 211222326
2020 local web  Warum sich der Covid-19-Notfallfernunterricht nicht als Diskussionsgrundlage für zeitgemässe Bildung in einer Kultur der Digitalität eignet (Beat Döbeli Honegger) 18, 14, 14, 7, 6, 13, 18, 5, 4, 4, 2, 410144291

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel

Beat hat Dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.