Beats Biblionetz - Bücher

/ en / Traditional / help

ICT-Guide - Wege zum lokalen Medien- und ICT-Konzept

Thumbnail des PDFs

iconKapitel  Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • 1. Einleitung zum Medien- und ICT-Konzept
  • 2. Leben und lernen in der Mediengesellschaft - Ausgangslage local secure 
  • 3. Wo wir stehen - Ist-Analyse der Schule
  • 4. Was wir erreichen wollen - Pädagogisches Medienkonzept
  • 5. Wie wir Medien und ICT in den Unterricht integrieren - Nutzungskonzept
  • 6. Welche Unterstützung wir anbieten - Support- und Beratungskonzept
  • 7. Wie wir uns Materialien und Wissen zur Verfügung stellen - Wissensmanagement
  • 8. Wie wir uns weiterbilden wollen - Weiterbildungskonzept
  • 9. Welche Ausrüstung wir einsetzen wollen - Infrastruktur
  • 10. Wie wir die Schul- und Unterrichtsqualität pflegen wollen
  • 11. Wie wir kommunizieren - Kommunikation und Information

icondieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Daniel Ammann, Simon Baumgartner, Stéphanie Berger, Cornelia Biffi, Peter Bucher, Beat Döbeli Honegger, Dieter Fischlin, Beat Häfeli, Thomas Hermann, Bardo Herzig, Christian Hirt, Urs Ingold, Florian Keller, Sibylle Klay, Andreas Meier, Thomas Merz, Heinz Moser, Urs Moser, René Moser, Dominik Petko, Marc Pilloud, Walter Scheuble, Stefanie Schild, Hansueli Schiller, Stanley Schwab, Ursula Schwarb, Flurin Senn, Silvie Spiess, Daniel Süss, Friederike Tilemann, Vincent Tscherter, Gerhard Tulodziecki, Gregor Walter, Isabel Willemse, Martin Wirthensohn

Aussagen
KB IB clear
Effizienzargument: Mit ICT lassen sich gewisse Abläufe beim Lernen effizienter gestalten
Lebensweltargument: ICT gehört in die Schule, weil es die Alltagsrealität der SchülerInnen (mit) prägt.
Lernargument: ICT-Einsatz fördert das Lernen
Zukunftsargument: computer literacy ist eine für die Informationsgesellschaft notwendige Kulturtechnik

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Gesellschaftsociety, iPhone, iPhone-Projekt Goldau, Medienbildung, Medienkompetenz/media literacymedia literacy, Medienpädagogik, Mobiltelefonmobile phone, Mobiltelefone in der Schulecell phones in learning, Projekt MyPad, Projektschule Goldau
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2002Computer & Internet im Unterricht (Gerhard Tulodziecki, Bardo Herzig) 7, 5, 7, 5, 10, 5, 9, 11, 6, 14, 13, 113135112167
2005  Medienbildung in der Volksschule (Thomas Merz) 10, 16, 12, 8, 19, 17, 23, 31, 15, 14, 17, 1424107142056
2005 local secure web Erfolgreich unterrichten mit Medien und ICT (Peter Bucher, Hansueli Schiller, Martin Wirthensohn) 11, 4, 5, 2, 11, 9, 13, 25, 5, 7, 8, 57175879
2006  local secure web educaguide Infrastruktur (Vincent Tscherter, Beat Döbeli Honegger) 9, 8, 8, 10, 15, 16, 22, 26, 13, 14, 15, 182020181397
2007 local secure web educaguide Didaktik (Walter Scheuble, Heinz Moser, Dominik Petko) 5, 8, 7, 4, 9, 14, 17, 24, 8, 9, 11, 16865161161
2007  local secure Stufenübergreifendes ICT-Entwicklungskonzept für die Schulen des Kantons Solothurn (Beat Döbeli Honegger, Stanley Schwab, Beat Häfeli, Sibylle Klay, Dieter Fischlin) 12, 11, 17, 12, 27, 21, 25, 37, 27, 18, 16, 183773182027
2008  local secure Medienkompass 2 (Daniel Ammann, Urs Ingold, Flurin Senn, Silvie Spiess, Friederike Tilemann) 8, 9, 8, 8, 16, 11, 15, 23, 16, 18, 16, 14163114855
2010 local secure web Umfrage zum Stand der Integration von Medien und ICT in der Zürcher Volksschule (Stéphanie Berger, Florian Keller, Urs Moser, Thomas Merz) 5, 3, 10, 14, 9, 8, 13, 16, 5, 8, 8, 108810442
20111:1 Computing in der Schule: Wie viele Computer braucht ein Schulkind? (Beat Döbeli Honegger, Dominik Petko) 14, 19, 18, 19, 26, 27, 31, 38, 20, 18, 16, 1414288141613
2011 local secure web James-Studie 2010 (Isabel Willemse, Gregor Walter, Daniel Süss) 4, 3, 10, 4, 7, 9, 18, 19, 12, 11, 8, 833348826
2011 local secure web Dossier 'Bildung im Netz 2010-2015' (Marc Pilloud, Vincent Tscherter, Andreas Meier, Christian Hirt, René Moser) 4, 5, 7, 5, 12, 11, 11, 13, 7, 7, 18, 84308727
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2007 local secure web Bildung braucht ICT (Beat Döbeli Honegger, Stanley Schwab, Beat Häfeli, Sibylle Klay, Dieter Fischlin) 11900
2009 local secure Expertise Medien und ICT (Thomas Merz, Heinz Moser, Cornelia Biffi, Thomas Hermann, Ursula Schwarb, Flurin Senn, Friederike Tilemann, Simon Baumgartner, Stefanie Schild) 3, 4, 5, 2, 17, 13, 15, 17, 8, 8, 10, 77447750

icondieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Handyverbot in der Schule

iconTagcloud

iconEinträge in Beats Blog

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW ICT-Guide - Wege zum lokalen Medien- und ICT-Konzept: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 4626 kByte; WWW: Link OK 2020-05-11)
LokalLeben und lernen in der Mediengesellschaft: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 184 kByte)

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren. Beat hat dieses Buch auch schon in Blogpostings erwähnt.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.