/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Wie arbeiten die Suchmaschinen von morgen?

Informationstechnische, politische und ökonomische Perspektiven
Buchcover
Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen


Der von Prof. Dr. Friedemann Mattern herausgegebene Tagungsband enthält eine Auswahl von Experten-Vorträgen, die am 31. Mai 2007 unter dem Motto "Mehr als Stichworte: Wie arbeiten die Suchmaschinen von morgen?" im Rahmen eines acatech Symposiums gehalten wurden.
Von Klappentext im Buch Wie arbeiten die Suchmaschinen von morgen? (2008)
In Zeiten von globalisierten Kommunikationskanälen und beständig wachsender Bedeutung des Internets hat sich das Themennetzwerk Informations- und Kommunikationstechnologie der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften im Mai vergangenen Jahres mit der Bedeutung, der Ausgestaltung und ökonomischen Tragweite von Suchmaschinen in der Zukunft befasst.
Der vorliegende Band ist eine Zusammenfassung der auf dem Symposium gehaltenen Vorträge und ist ein umfassender Beitrag zur Beantwortung von entscheidenden Fragestellungen rund ums Internet und der Zukunftsaussichten für Suchmaschinen im Speziellen. Welche technologischen Fortschritte können für die Gestaltung von Suchmaschinen herangezogen werden? Welche ökonomischen Potenziale hält die Entwicklung bereit? Wie kann eventuellen Monopolstellungen begegnet werden?
Von Klappentext im Buch Wie arbeiten die Suchmaschinen von morgen? (2008)
Suchmaschinen sind der Motor des Internetzeitalters. Rund 200 Millionen Suchanfragen verzeichnet allein der Marktführer pro Tag; Suchmaschinen sind unentbehrliche Orientierungshilfen, ein Milliardengeschäft. Die Technologien stammen aus den vergangenen 15 Jahren. Doch schon in absehbarer Zeit werden die Suchmaschinen von heute an Grenzen stoßen. Immer komplexere und umfangreichere Daten verlangen nach neuen Technologien, die über heutige stichwortbasierte Verfahren hinaus gehen. Wie aber werden die Suchmaschinen der Zukunft aussehen? Wer kontrolliert, was gefunden werden kann und darf? Wie kann schädliche Konzentration von Macht und Information verhindert, Datenschutz verwirklicht werden? Wo liegt neues wirtschaftliches Potenzial? Antworten auf diese Fragen suchten Experten im vergangen Jahr auf einem Symposium in Berlin. Die Vorträge sind nun in einem Diskussionsband von acatech, der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, zu finden, der online und in Buchform zur Verfügung steht.
„Bald werden nicht nur immer mehr, sondern auch ganz unterschiedliche Daten und Informationen den Weg ins Internet finden“, schreibt Friedemann Mattern, Herausgeber der Publikation „Wie arbeiten die Suchmaschinen von Morgen? Informationstechnische, politische und ökonomische Perspektiven“. Konventionelle Suchmaschinen jedoch seien mit der Menge an Bildern, Texten, Videos, komplexen Datenbanken und neuen, in Echtzeit berechneten Datensätzen überfordert. „Zudem werden die individuellen Ansprüche an Mobilität und Verfügbarkeit von Informationen immer höher.“
Die Suchmaschinen der Zukunft werden sich daher seiner Einschätzung nach zu echten „Antwortmaschinen“ entwickeln müssen. Darunter versteht die Forschung intelligente, individualisierte Suchsysteme, die präzise Antworten liefern anstelle von Trefferlisten. Die Diskussion um die technische Entwicklung der Suchmaschinen von syntaktischen zu semantischen Verfahren ist eines der Themen, die im Diskussionsband aufgegriffen werden. Zudem setzen sich Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft mit sozio-ökonomischen und gesellschaftspolitischen Fragen auseinander, etwa der Frage, ob die Digitalisierung von Bibliotheken nur positiv ist. Was folgt aus der Verlagerung der Auswahl der Informationen von Menschen zu Maschinen? Reguliert sich der Markt von selbst – muss eine neue Form der Regulierung geschaffen werden?
Der Diskussionsband, der in der Reihe „acatech diskutiert“ erscheint, kann kostenlos auf den Seiten der Deutschen Akademie für Technikwissenschaften herunter geladen oder direkt beim Fraunhofer IRB Verlag bestellt werden. Interessierte Journalisten können zudem Rezensionsexemplare in der Geschäftsstelle der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften anfordern.
Von Klappentext im Buch Wie arbeiten die Suchmaschinen von morgen? (2008)

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

  • 1. Suchmaschinen - Eine kurze Einführung ()
  • 2. Suchmaschinenforschung - Überblick und Systematisierung eines interdisziplinären forschungsfeldes (Marcel Machill, Markus Beiler, Martin Zenker)
  • 3. von Suchmaschinen zu antwortmaschinen - Semantische Technologien und benutzerpartizipation im Web 3.0a%˜ (Wolfgang Wahlster)
  • 4. Wirtschaftliche aspekte der Suchtechnologie - Es geht um (viel) mehr als (nur) Suche (Stefan Wess, Jasmin Franz)
  • 5. Die Bedeutung von Suche im online-geschäft (Michael Buschmann)
  • 6. Volltextsuchdienste - was darf / soll wie hinein und hinaus? - Einige Anmerkungen zum Opium der Informationsgesellschaft ()
  • 7. Auf dem Weg in die Google-Gesellschaft? (Rudi Schmiede)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Bibliotheklibrary, Browserbrowser, Datendata, Datenbankdatabase, Datenschutz, E-Maile-mail, Gesellschaftsociety, Google, Hypertexthypertext, Informationinformation, Internetinternet, Katalog, Kompetenzcompetence, Microsoft, Ökonomieeconomy, Politikpolitics, Semantic Websemantic web, Suchmaschinesearch engine, Technik, Technologietechnology, Verantwortungresponsability, Wikipedia, Wirtschafteconomy, Wissen, WWW (World Wide Web)World Wide Web, Zukunftfuture

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
RDF

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Wie arbeiten die Suchmaschinen von morgen?: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 954 kByte; WWW: Link tot Link unterbrochen? Letzte Überprüfung: 2017-07-11 Letzte erfolgreiche Überprüfung: 2010-12-13)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

D-INFK (doz.IJ.08.1 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Wie arbeiten die Suchmaschinen von morgen?D--120089783816775263SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 32
Verweise von diesem Buch 29
Webzugriffe auf Dieses Buch 
2008200920102011201220132014201520162017