/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Seminar Ethik & Informatik

4. - 6. Februar 1994, Einsiedeln
Diese Seite wurde seit 18 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBemerkungen zu diesem Tondokument

Beat Döbeli HoneggerDieses Seminar war für mich der erste Kontakt mit den Gedanken des Konstruktivismus.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 19.12.1999
Beat Döbeli HoneggerAn diesem Seminar habe ich die faszinierende Bekanntschaft mit Heinz von Foerster gemacht.
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 19.12.1999

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Tondokument erwähnt...


Personen
KB IB clear
Aristoteles, Gregory Bateson, Reinhard Budde, Christiane Floyd, Reinhard Keil, Heinz Züllighoven

Fragen
KB IB clear
Was ist eine Erklärung?What is an explanation?

Aussagen
KB IB clear
Computer=Medium
Computer=Werkzeug
Der Empfänger definiert den Sinn der Botschaft.
Handle stets so, dass die Anzahl Wahlmöglichkeiten steigt.

Begriffe
KB IB clear
Apple, Beobachterobserver, CASE, Entropieentropy, Erklärungsprinzipexplaining principle, Ethikethics, Hypertexthypertext, IBM, Informatikcomputer science, Interaktioninteraction, Konstruktivismusconstructivism, Machtpower, Maschine, trivialetrivial machine, Microsoft, Modellmodel, Objektivitätobjectivity, Ökologieecology, Paradoxieparadoxy, Programmierenprogramming, Rollerole, Selbstorganisationself organisation, Softwaresoftware, Software EngineeringSoftware Engineering, Systemsystem, Technik, User Interface (Benutzerschnittstelle)User Interface, User/BenutzerUser, Verantwortungresponsability, Wahrnehmungperception, Wirklichkeit
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1972    Ökologie des Geistes (Gregory Bateson) 18, 16, 18, 18, 20, 36, 16, 21, 18, 20, 27, 251612102517870
1992Software Development and Reality Construction Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Reinhard Budde, Christiane Floyd, Reinhard Keil, Heinz Züllighoven) 5, 6, 6, 8, 4, 8, 5, 7, 8, 3, 2, 3293633749
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1951Metalog: Warum fuchteln die Franzosen ? (Gregory Bateson) 1, 1, 3, 1, 1, 1, 6, 2, 1, 2, 1, 11113530
1972Metalog: Was ist ein Instinkt ? (Gregory Bateson) 5, 5, 5, 8, 4, 10, 3, 2, 4, 3, 2, 111815445

iconDieses Tondokument erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitate im Tondokument

Christiane FloydDas Problem wird zusammen mit der Lösung konstituiert.
Von Christiane Floyd im Tondokument Seminar Ethik & Informatik (1994) im Text Diskussion mit Christiane Floyd
Christiane FloydAls Informatikerin bin ich damit befasst, Wechselwirkungen zwischen lebendigen Prozessen und trivialen Maschinen zu gestalten.
Von Christiane Floyd im Tondokument Seminar Ethik & Informatik (1994) im Text Diskussion mit Christiane Floyd

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 01.02.1994)

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und Dieses Tondokument

Beat hat Dieses Tondokument während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Er hat Dieses Tondokument während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich zum letzten Mal bearbeitet. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.