/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Lehrmittelpolitik

Eine Einführung
Zu finden in: Lehrmittelpolitik (Seite 1 bis 24), 2016 local web 
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Lehrmittelpolitik

Seit das Anliegen einer einheitlichen Grundbildung für alle in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts staatlich normiert und in der Volksschule institutionalisiert worden ist, zielen die zugleich reproduktiven und innovativen gesellschaftlichen Leistungen der Schule auf den Aufbau eines Korpus gemeinsamer Werte sowie auf die Vermittlung eines als Allgemeinbildung gefassten Kanons von Wissen und Fähigkeiten. Die modernen Rechtsstaaten haben vor diesem Hintergrund Verfahren zur Definition und Selektion von schulisch zu vermittelnden Werten, Wissensbeständen und Fähigkeiten entwickelt und mit der Durchführung dieser Verfahren bestimmte Akteure bzw. Akteurgruppen beauftragt (Criblez 1999). Dieses Instrument der schulischen Wissenspolitik (Stehr 2003) existiert in Form von staatlichen Lehrmittelzulassungsentscheiden bis heute. Die vorliegende Analyse der lehrmittelpolitischen Approbationsprozesse in der Schweiz vermag dabei aufzuzeigen, dass die Auswahl und die Definition von relevantem Wissen und adäquaten Formen der Vermittlung nur einen Teilaspekt dessen darstellt, was Lehrmittelpolitik ausmacht. In ihr manifestieren sich ebenso die Grundsätze des Verhältnisses von Staat und Citoyens. Operationalisiert wird dieser Kern von Governance durch die Definition und Anordnung von Partizipation und Verantwortlichkeiten.

Von Lukas Lehmann im Buch Lehrmittelpolitik (2016) im Text Lehrmittelpolitik

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Johanna Ahlrichs, Herbert Altrichter, Konstantin Bähr, Verena Brandenberg, Lucien Criblez, Marc Depaepe, Ludwik Fleck, Anna V. Fries, Eckhardt Fuchs, G. Ghisla, Carsten Heinze, Rudolf Künzli, Katharina Maag Merki, Eva Matthes, Barbara Müller, Inga Niehaus, Jürgen Oelkers, M. Rosenmund, G. Seliner, Frank Simon, Gerd Stein, Almut Stoletzki, William Tobin, David Tyack, Werner Wiater

Begriffe
KB IB clear
Allgemeinbildunggeneral education, Bildungsmonitoring, Bildungspolitikeducation politics, Buchbook, Föderalismus, Gesellschaftsociety, Politikpolitics, Schulbuch / Lehrmittelschoolbook, Schulbuchforschung, Schulbuchzulassung, Schuleschool, SchweizSwitzerland, Staat, Wissen
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1935Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache (Ludwik Fleck) 5, 5, 14, 7, 7, 7, 6, 6, 18, 8, 3, 2812379
1977Schulbuchwissen, Politik und Pädagogik (Gerd Stein) 10, 15, 14, 11, 11, 7, 9, 13, 7, 2, 1, 31193538
1999Lehrplanarbeit Personenreihenfolge alphabetisch und evtl. nicht korrekt (Konstantin Bähr, Anna V. Fries, G. Ghisla, Rudolf Künzli, M. Rosenmund, G. Seliner) 6, 14, 16, 12, 10, 10, 5, 9, 12, 15, 2, 17511071
2003  Schulbuchforschung in Europa (Werner Wiater) 13, 16, 13, 9, 9, 10, 16, 17, 17, 3, 3, 6151246910
2003Wie man Schule entwickelt (Jürgen Oelkers) 6, 5, 13, 7, 4, 4, 3, 11, 12, 11, 1, 1481782
2005Das Schulbuch zwischen Lehrplan und Unterrichtspraxis (Eva Matthes, Carsten Heinze) 8, 9, 12, 12, 8, 8, 6, 9, 13, 9, 1, 1751523
2006 local web Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte des Verlegens von Schulbüchern (Verena Brandenberg) 4, 7, 16, 11, 9, 9, 6, 10, 9, 12, 3, 13161488
2010 local Handbuch Neue Steuerung im Schulsystem (Herbert Altrichter, Katharina Maag Merki) 5, 13, 10, 11, 11, 6, 9, 15, 13, 2, 1, 11261411
2011  Die Volksschule - zwischen Innovationsdruck und Reformkritik (Lucien Criblez, Barbara Müller, Jürgen Oelkers) 18, 20, 10, 8, 8, 9, 11, 15, 17, 1, 2, 316793837
2011 local web Wissenschaftliche Recherche und Analyse zur Gestaltung, Verwendung und Wirkung von Lehrmitteln (Metaanalyse und Empfehlungen) (Inga Niehaus, Almut Stoletzki, Eckhardt Fuchs, Johanna Ahlrichs) 10, 17, 10, 16, 16, 10, 14, 16, 13, 4, 1, 55315720
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1994 local web The «Grammar» of Schooling (David Tyack, William Tobin) 4, 5, 12, 7, 4, 4, 3, 7, 11, 15, 2, 1461286
2003Schulbücher als Quellen einer dritten Dimension in der Realitätsgeschichte von Erziehung und Unterricht (Marc Depaepe, Frank Simon) 1500

iconDieses Kapitel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconZeitleiste

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

Auf dem WWW Lehrmittelpolitik. Eine Einführung: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 410 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Kapitel

Beat hat Dieses Kapitel während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.