/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Begriffe

Wiki-Vandalismuswiki vandalism

Diese Seite wurde seit 3 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconBiblioMap Dies ist der Versuch, gewisse Zusammenhänge im Biblionetz graphisch darzustellen. Könnte noch besser werden, aber immerhin ein Anfang!

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconBemerkungen

Anja EbersbachMarkus GlaserRichard HeiglEs fällt auf, dass bei Wiki-Projekten die (Zer-)Störangen verhältnismäßig unbedeutend bleiben. Vermutet wird, dass das Knacken eines offenen Systems für "ernstzunehmende" Cracker keinen großen Reiz darstellt.
Von Anja Ebersbach, Markus Glaser, Richard Heigl im Buch WikiTools (2005) im Text Das Wiki-Konzept auf Seite 29
Anja EbersbachMarkus GlaserRichard HeiglEin offenbar wirksames Gegenmittel stellt das WikiWikiWeb-Server-Prinzip mit der Versionskontrolle selbst zur Verfügung. Damit gibt es die Möglichkeit, dass jeder jederzeit die frühere Version wiederherstellen kann.
Von Anja Ebersbach, Markus Glaser, Richard Heigl im Buch WikiTools (2005) im Text Das Wiki-Konzept auf Seite 29
Klaus Himpsl"Troll-Verhalten" ist bei unseren 29 Klassen-Wikis in zwei Jahren so gut wie nie beobachtet worden, da die Schüler/innen namentlich registriert und deshalb sehr vorsichtig sind und andere Benutzer/innen keinen Zugriff haben.
Von Klaus Himpsl in der Diplomarbeit Social Software als wesentlicher Bestandteil eines Blended Learning Designs (2006) im Text Praktische Beispiele des Einsatzes von MediaWiki an der Schule auf Seite 83
Fernanda B. ViégasMartin WattenbergIn some cases the Wikipedia community itself cannot agree on whether an edit constitutes vandalism or not. In fact there is a vandalism-tracking page where users discuss and coordinate responses to specific instances of vandalism.
Von Fernanda B. Viégas, Martin Wattenberg, Kushal Dave im Text Studying Cooperation and Conflict between Authors with history flow Visualizations (2004)
Klaus HimpslIn ganz seltenen Fällen kam es auch vor, dass die Schüler/innen unterschiedlicher Klassen aus Spaß die Seiten der anderen Klassen veränderten. Dies war aber nur ein minimales Randphänomen zu Beginn, als das Wiki-Konzept für die Schüler/innen noch neu war. Ein wirkliches Vandalismusproblem wurde bei uns an der Schule, selbst bei einem völlig offenen Wiki, nie beobachtet.
Von Klaus Himpsl in der Diplomarbeit Social Software als wesentlicher Bestandteil eines Blended Learning Designs (2006) im Text Die Vorbereitungen für den Einsatz von MediaWiki an der Schule auf Seite 51
Jérôme DelacroixDans certaines cités, les actes de vandalisme émanent de personnes voulant défier "le système" et l'autorité, généralement en réalisant des prouesses d'ingéniosité pour ne pas se faire prendre et déjouer les mesures de sécurité. Or justement, sur un wiki, il n'y a pas de mesure de sécurité au sens dur du terme. C'est là un élément dissuasif puissant pour les vandales, car ils n'ont rien à défier, aucune gloire à retirer. Par ailleurs, ils savent (ou apprennent vite) que leurs actes peuvent être immédiatement annulés. Cette absence d'excitation dans la dégradation et cette intense frustration face au rétablissement du système dans son état initial sont sans doute ce qui explique la rareté des actes de vandalisme sur les wikis, même les plus ouverts (de type Wikipedia).
Von Jérôme Delacroix im Buch Les Wikis (2005) im Text Wiki or not wiki? auf Seite 114

iconVerwandte Objeke

icon
Verwandte Begriffe
(Cozitation)
Versionsverwaltungrevision control, Rollen in Wikisroles in wikis, Wikipedia, Wikiwiki, WikiQuest
icon
Verwandte Aussagen
Realnames können Wikivandalismus hemmen

iconHäufig erwähnende Personen

iconHäufig co-zitierte Personen

Alfred Klampfer Alfred
Klampfer
Andres Streiff Andres
Streiff
Ward Cunningham Ward
Cunningham
Anja Wiesner Anja
Wiesner
Bo Leuf Bo
Leuf
Clemens Gruber Clemens
Gruber
Erik Möller Erik
Möller
Tobias Thelen Tobias
Thelen

iconStatistisches Begriffsnetz Dies ist eine graphische Darstellung derjenigen Begriffe, die häufig gleichzeitig mit dem Hauptbegriff erwähnt werden (Cozitation).

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconErwähnungen Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Wiki-Vandalismus 5171036333142325751132354
Webzugriffe auf Wiki-Vandalismus 
200520062007200820092010201120122013201420152016