/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Dartfish, Logitech, Swissquote und Co.

IT-Transformer, die neuen Akteure der Veränderung
Xavier Comtesse ,  
Buchcover
Diese Seite wurde seit 11 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien (IT) spielen in den modernen Volkswirtschaften eine zentrale Rolle. Sie stellen nicht nur punkto Beschäftigung und Wertschöpfung einen wichtigen Sektor dar, sondern transformieren die Wirtschaftswelt als Ganzes.
Dieses Buch richtet einen kritischen Blick auf die Situation in der Schweiz. Neben einer Erläuterung statistischer Daten beleuchtet die Studie die Erfahrungen von zehn IT-Unternehmen in der Schweiz. Diese Fallstudien illustrieren die Bedeutung einer neuen Kategorie von Akteuren: jene der Transformer, welche die IT-Investitionen erst in Produktivitätsgewinne und in Wettbewerbschancen umsetzen. Die Schweiz schneidet diesbezüglich nicht besonders gut ab. Trotz einem Spitzenplatz bei Ausgaben für die IT-Infrastruktur, trotz zahlreichen IT-Erfindungen sind die grossen Produktivitätsgewinne ausgeblieben. Das Land muss auf die tiefgreifenden Veränderungen reagieren, welche die moderne IT-Nutzung mit sich bringt. Dies betrifft die Wirtschaft, die öffentliche Hand, das Bildungswesen und die Forschung.
Von Klappentext im Buch Dartfish, Logitech, Swissquote und Co. (2005)
Um die wirtschaftliche Zukunft in einer globalisierten Welt zu sichern, ist eine führende Rolle der Schweiz in den Informationstechnologien (IT) unabdingbar. Die Schweiz verliert in diesem Bereich jedoch an Wettbewerbsfähigkeit.Was läuft schief?
Die Schweiz besetzt zwar einen Spitzenrang in der wissenschaftlichen Grundlagenforschung und investiert wie kaum ein anderes Land in diesem Bereich, aber ist weniger erfolgreich in der kommerziellen Verwertung der Entdeckungen und deren produktiver Nutzung. Ist die Schweiz eher ein Volk von tüchtigen Forschern als mutigen Unternehmern? Eher ein Land von hochwertigen Konsumenten als effizienten Benutzern?
Das Buch analysiert in einem ersten Teil die Entwicklung der IT und die Besonderheiten des schweizerischen Umgangs, und führt in einem zweiten Teil anhand anschaulicher Fallbeispiele vor, wie einzelne schweizerische Unternehmen (Ascom, Dartfish, Digital Logic, IBM, Le Shop, Logitech, Swisscom, Swissquote, TKS) mit unterschiedlichen Strategien die rasante Entfaltung und das wechselnde Umfeld gemeistert haben oder (fast) daran gescheitert sind.
Von Klappentext im Buch Dartfish, Logitech, Swissquote und Co. (2005)

iconBemerkungen zu diesem Buch

Beat Döbeli HoneggerDie im Buch angebotenen einfachen Rezepte wie z.B. "Auf den Markt ausrichten" mögen ja vernünftig tönen. Im im Klappentext versprochenen "konkreten Massnahmen" z.B. für den im Buch oft angesprochenen Bildungssektor fehlen jedoch..
Von Beat Döbeli Honegger, erfasst im Biblionetz am 04.03.2005

iconKapitel Unter den anklickbaren Kapiteln finden Sie Informationen über einzelne Teile des gewählten Werks.

iconDieses Buch erwähnt...


Personen
KB IB clear
Tim Berners-Lee, Niklaus Wirth

Begriffe
KB IB clear
B2B, Betriebssystemoperating system, Bildungeducation (Bildung), Computercomputer, Digitalisierung, E-GovernmentE-Government, E-MailE-Mail, ETH World, GroupwareGroupware, Hardware, ICTICT, Informationinformation, Innovationinnovation, Internetinternet, Marktmarket, Pascal (Programmiersprache), PISA-StudienPISA studies, Projekt Neptun, SchweizSwitzerland, Software, Taylorismustaylorism, Technologietechnology, Unternehmencompany, Wirtschafteconomy, Wissenschaftscience, WWW (World Wide Web)World Wide Web
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2002    Informationsgesellschaft Schweiz2, 2, 5, 5, 4, 3, 7, 3, 7, 8, 6, 37831226

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Chat, Schule

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitate im Buch

All die Anstrengungen der letzten Jahre zur Aufrüstung der Schulen mit iT-Geräten scheinen auf wenig fruchtbaren Boden gefallen zu sein. Dabei sollte IT für alle Schulpflichtigen genauso zum Alltag gehören wie Hefte oder Bücher. Hier dürfte noch ein weiter Weg zurückzulegen sein, und das Problem ist noch nicht einmal wirklich bis in die Köpfe vorgedrungen. Diesen Ausbildungsmangel werden wir früher oder später wirtschaftlich teuer bezahlen müssen.
Von Xavier Comtesse im Buch Dartfish, Logitech, Swissquote und Co. (2005) im Text Das Schweizer Paradox auf Seite 39
Zwar haben IT-Forschungsstätten in der Schweiz wiederholt innovative Durchbrüche erzielt- man denke an die Programmiersprache Pascal von ETH-Professor Niklaus Wirth, die Computermaus von EPFL-Professor Jean-Daniel Nicoud, die Nanotechnologie aus den IBM-Labors in Rüschlikon oder die Geburt des Web im CERN in Genf. Nicht auf Schweizer Boden stattgefunden hat hingegen - mit Ausnahme der Computermäuse von Logitech - die Kommerzialisierung dieser Innovationen in Form von Industrien.
Von Xavier Comtesse im Buch Dartfish, Logitech, Swissquote und Co. (2005) im Text Das Schweizer Paradox auf Seite 39
Dazu kommt, dass sich das Bildungsangebot vom Arbeitsmarkt entfernt hat, indem tendenziell mehr niedriger qualifizierte Berufsleute ausgebildet werden, während die Unternehmen nach hochqualifizierten Spezialisten rufen! Diese unerfreuliche Situation Hesse sich künftig zum grössten Teil korrigieren, indem vermehrt auf die Bedürfhisse des Marktes geachtet wird. Voraussetzung ist, dass die Entscheidungsträger im Bildungswesen ihr Instrumentarium für die technologische Früherkennung und die Beobachtung des Arbeitsmarkts verfeinern, damit sie ihre Studiengänge rasch den wechselnden Gegebenheiten anpassen können.
Von Xavier Comtesse im Buch Dartfish, Logitech, Swissquote und Co. (2005) im Text Das Schweizer Paradox

iconStandorte Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

Beat ( 04.03.2005), D-INFK (IJ.05.1 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Dartfish, Logitech, Swissquote und Co.D--120053280050480SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat war Co-Leiter des ICT-Kompetenzzentrums TOP während er Dieses Buch ins Biblionetz aufgenommen hat. Nach Abschluss seiner Dissertation hat Beat Dieses Buch nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt ein physisches, aber kein digitales Exemplar. Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 13
Verweise von diesem Buch 432
Webzugriffe auf Dieses Buch 
200520062007200820092010201120122013201420152016