/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Die perfekte Lehrerin

Erstpublikation in: NZZ am Sonntag, 12.03.2017
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)

iconZusammenfassungen

Durch Reformen allein würde die Schule nicht besser, sagt der renommierte Bildungsforscher John Hattie. Viel wichtiger sei das Können der Lehrerin oder des Lehrers. Aber was ist eigentlich ein richtig guter Lehrer? Eine Anleitung.
Von Klappentext im Text Die perfekte Lehrerin (2017)

iconDieser Zeitungsartikel erwähnt...


Personen
KB IB clear
Regine Aeppli, John Hattie, Urs Moser, Heinz Rhyn, Bundesamt für Statistik, Christof Tschudi

Begriffe
KB IB clear
Beziehungrelation, Bildungeducation (Bildung), Computercomputer, Curriculum / Lehrplancurriculum, Digitalisierung, Elternparents, Erziehung, Fremdsprachesecond language, Hausaufgabenhomework, Informatikcomputer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Kinderchildren, Kindergarten, Klassengrösse, LehrerInteacher, LehrerInnen-Bildungteacher training, Lehrplan 21, Lernenlearning, Metaanalysemeta-analysis, Nachhilfe-Unterricht, Pädagogik / Erziehungswissenschaft, Politikpolitics, Politische Bildung, Primarschuleprimary school, Projektschule Goldau, Prüfung, Schuleschool, Schulleitung, SchweizSwitzerland, Sprachelanguage, Unterricht, Wandtafelblackboard, Wochenplan
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
2009    Visible Learning (John Hattie) 11, 9, 10, 5, 5, 5, 7, 12, 8, 8, 7, 4103524753

iconDieser Zeitungsartikel erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Die perfekte Lehrerin: Artikel als Volltext (lokal: PDF, 382 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.