/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Bücher

Forschungsbericht Berufs- und Studienwahl von Maturanden und Maturandinnen

, , Andrea Keck Frei , local web 
Thumbnail des PDFs
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit September 2021. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Christine Bieri BuschorAusgangspunkt für den vorliegenden Bericht ist das Forschungsprojekt „Studienwahl von Maturanden/-innen in der deutschsprachigen Schweiz“, welches in enger Kooperation zwischen Judith Hollenweger, Andrea Keck und Christine Bieri mit Stefan Denzler von der Schweizerischen Koordinationsstelle für Bildungsforschung (SKBF) im Zeitraum zwischen September 2006 bis im Oktober 2007 durchgeführt wurde. Ziel dieses Forschungsprojektes war es, Studienwahlmotive bei Gymnasiasten/-innen am Übergang zwischen Gymnasium und Hochschule zu erforschen. Die erhobenen Daten dienen auch dem Dissertationsprojekt von Stefan Denzler, welcher im Kontext hochschulpolitischer Themen der Frage nach den motivationalen und ökonomischen Faktoren bei der Studienwahl von angehenden Lehrpersonen nachgeht.
Der Abschlussbericht beinhaltet die wesentlichsten Forschungsresultate zum Thema Studienwahlmotive von Maturanden/-innen am Übergang zwischen Gymnasium und Hochschule, welche auch unter dem Aspekt der sozialen Herkunft und des Geschlechts betrachtet werden.
Von Christine Bieri Buschor, Stefan Denzler, Andrea Keck Frei im Buch Forschungsbericht Berufs- und Studienwahl von Maturanden und Maturandinnen (2008)

iconDieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Claudia Arnold, Stefan Denzler, Ursula Fiechter, Leo Montada, Philipp Notter, Rolf Oerter, Stefan C. Wolter

Aussagen
KB IB clear
Eltern beeinflussen Studienfachwahl
Gesellschaft beeinflusst Studienfachwahl
Gymnasium beeinflusst Studienfachwahl

Begriffe
KB IB clear
Bildungeducation (Bildung), Erfolg, Gymnasium, Hochschulehigher education institution, LehrerInteacher, Mathematikmathematics, Motivationmotivation, PISA-StudienPISA studies, Schuleschool, Schulerfolgschool success, SchweizSwitzerland, Sekundarstufe I, Selbstbestimmungstheorie nach Deci und Ryan, Studienfachwahl
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
 Entwicklungspsychologie (Rolf Oerter, Leo Montada) 12, 19, 11, 10, 11, 4, 7, 3, 16, 20, 21, 101976107457
2003Der Übergang ins Studium (Philipp Notter, Claudia Arnold) 6400
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2005 local web Die Lehrkräfte von morgen (Stefan Denzler, Ursula Fiechter, Stefan C. Wolter) 13, 9, 14, 8, 9, 9, 4, 2, 11, 7, 16, 51195866

iconDieses Buch  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch erst in den letzten 6 Monaten in Biblionetz aufgenommen. Er hat dieses Buch einmalig erfasst und bisher nicht mehr bearbeitet. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. Eine digitale Version ist auf dem Internet verfügbar (s.o.). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.