/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

Interaktivität und Adaptivität in multimedialen Lernumgebungen

Helmut M. Niegemann, Steffi Heidig
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit mehr als 7 Monaten inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Der Begriff Interaktivität bezeichnet einen dynamischen Prozess zwischen einem Lernenden und einem Lernsystem. Dabei sollte mindestens eine der Grundfunktionen des Lehrens (Klauer 1985: Framework for a theory of teaching. Teaching & Teacher Education, 1(1), 5–17; Klauer und Leutner 2012: Lehren und Lernen. Einführung in die Instruktionspsychologie (2. Aufl.). Weinheim: Beltz/PVU) unterstützt werden: Motivation, Information, Förderung von Behalten, Verstehen und Transfer sowie Regulation und Organisation des Lernprozesses. Sowohl auf Seiten der Lernenden als auch des Lernsystems ist eine Reihe von Aktionen möglich, die in diesem Kapitel dargestellt und diskutiert werden. Zur Frage, inwieweit Interaktivität lernwirksam bzw. effizient sein kann, werden drei Modelle vorgestellt, die zu weiteren Forschungen in diesem Bereich anregen können. Am Ende des Beitrags wird der Zusammenhang von Interaktivität und Adaptivität thematisiert und es werden Beispiele adaptiver Lernumgebungen genannt.
Von Helmut M. Niegemann, Steffi Heidig im Buch Lernen mit Bildungstechnologien (2019) im Text Interaktivität und Adaptivität in multimedialen Lernumgebungen

iconDieses Kapitel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Lorin W. Anderson, B. S. Bloom, Frank Fischer, Sue Fitzgerald, Helmut Felix Friedrich, Brian Hanks, Christian Hartmann, Ludwig J. Issing, Paul Klimsa, David R. Krathwohl, Detlef Leutner, Heinz Mandl, Richard E. Mayer, Renée McCauley, Laurie Murphy, C. Nass, Bruce Reeves, Nikol Rummel, Lara Johanna Schmitt, Beth Simon, Lynda Thomas, Armin Weinberger, Carol Zander

Begriffe
KB IB clear
AdaptivitätAdaptive Control, Interaktivitätinteractivity, LehrerInnen-Bildungteacher training, Lernumgebung, Motivationmotivation, Multimediamultimedia, Psychologiepsychology
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1956  Taxonomy of educational objectives (B. S. Bloom) 5, 4, 2, 8, 3, 10, 12, 13, 9, 7, 13, 1810425182766
1995  Information und Lernen mit Multimedia (Ludwig J. Issing, Paul Klimsa) 15, 18, 13, 26, 23, 32, 35, 26, 21, 22, 19, 272202312710108
1996The Media Equation (Bruce Reeves, C. Nass) 5200
2000  Wissen sichtbar machen (Heinz Mandl, Frank Fischer) 5, 3, 5, 9, 4, 11, 7, 6, 8, 11, 8, 213254213091
2000A Taxonomy for Learning, Teaching, and Assessing (Lorin W. Anderson, David R. Krathwohl) 3, 4, 4, 7, 4, 8, 11, 19, 4, 10, 7, 24422241217
2001 local secure Multimedia Learning (Richard E. Mayer) 1, 3, 2, 5, 3, 8, 9, 15, 9, 9, 15, 24491824864
2005  The Cambridge handbook of multimedia learning (Richard E. Mayer) 4, 9, 14, 17, 12, 26, 20, 20, 10, 10, 7, 92789354
2005Handbuch Lernstrategien (Heinz Mandl, Helmut Felix Friedrich) 5, 14, 14, 13, 14, 15, 20, 13, 11, 8, 13, 181917181422
2009ITiCSE 2009 (Patrick Brézillon, Ingrid Russell, Jean-Marc Labat) 2, 3, 5, 16, 10, 16, 29, 15, 6, 11, 9, 112531611872
2014Handbook of Research on Educational Communications and Technology (J. Michael Spector, M. David Merrill, Jan Elen, M. J. Bishop) 1, 2, 3, 6, 6, 15, 29, 13, 8, 11, 17, 154520815650
2019Lernen mit Bildungstechnologien (Helmut M. Niegemann, Armin Weinberger) 227, 44, 23, 19, 20, 9, 143430314356
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1995Adaptivität und Adaptierbarkeit multimedialer Lehr- und Informationssysteme (Detlef Leutner) 1, 2, 3, 4, 1, 4, 1, 1, 6, 6, 3, 894859
2009Learning styles (Carol Zander, Lynda Thomas, Beth Simon, Laurie Murphy, Renée McCauley, Brian Hanks, Sue Fitzgerald) 2200
2014 local secure web Multimedia Instruction (Richard E. Mayer) 1, 1, 1, 1, 1, 2, 2, 4, 2, 4, 3, 434452
2019 local secure web Computer-unterstützte kooperative Lernszenarien (Armin Weinberger, Christian Hartmann, Lara Johanna Schmitt, Nikol Rummel) 2, 1, 5, 4, 4, 629622

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

LokalAuf dem WWW Interaktivität und Adaptivität in multimedialen Lernumgebungen: Artikel als Volltext bei Springerlink (lokal: PDF, 455 kByte; WWW: Link OK )

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.