Beats Biblionetz - Bücher

/ en / Traditional / help

Flickernde Jugend - rauschende Bilder

Netzkulturen im Web 2.0
Birgit Richard, Jan Grünwald, Marcus Recht, Nina Metz , local secure 
Buchcover
Diese Seite wurde seit 5 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Wie kommunizieren "digital natives"? Über das Internet, so die naheliegende Antwort. Doch es geht noch genauer: Sie kommunizieren über Bilder. Flickr, YouTube, myspace und Facebook sind heutzutage für Jugendliche die zentralen Plattformen, auf denen sie sich selbst inszenieren und mit anderen austauschen können.
Kommunikation und Präsentation funktionieren dabei vor allem visuell über Bild-Netze, speziell über Online-Videos und "Fotosharing". Die Autorinnen und Autoren analysieren diese Social Networking Sites im Web 2.0. Sie entwickeln Methoden, die auf die besonderen Eigenschaften der neuen Medien zugeschnitten sind, und zeigen, warum der Begriff "privat " für die hier geteilten Informationen nicht mehr passt. Vielmehr geht es im Netz darum, ein Bild von sich zu inszenieren und sich damit in Sachen Mode, Geschlecht oder Musik darzustellen. Die in diesem Buch vorgestellte Grundlagenforschung liefert erstmals ein Instrumentarium, mit dem sich diese jugendliche Netzkultur erfassen lässt, und gibt überraschende und aufschlussreiche Einblicke in die Jugendkulturen im Netz.
Von Klappentext im Buch Flickernde Jugend - rauschende Bilder (2010)
Ganz selbstverständlich sind immer mehr Menschen im Netz unterwegs, organisieren private Kontakte, pflegen Freundschaften per E-Mail, Webcam, Chat, gehen an vernetzten Rechnern der Arbeit und privaten Interessen nach, fotografieren digital, machen Videoaufnahmen und hören Musik mit MP3-Playern, die auch immer häufiger in Mobiltelefone integriert werden. Neben persönlichen Kontakten in körperlich erfahrbaren Räumen, Erlebnissen und Aktivitäten vor Ort tritt die virtuelle Welt mit neuen und alten Möglichkeiten. Das Web 2.0 erweitert den Erfahrungshorizont und beeinflusst auch das Handeln in der realen Welt, wirkt in diese hinein. Auf andere Qualitäten zielen Produkte in Gestalt weitgehend eigenständiger Formate, die mittels neuer Medien realisierbar werden. Auf kollektiven Web 2.0-Plattformen werden Gestaltungsfreiräume erprobt, die sich über den Austausch via Internet eröffnen und als Inspirationsquelle für ästhetisch- gestalterische Experimente genutzt werden, die keiner Verwertungslogik folgen.
Basis des hier vorliegenden Buches ist die mehrjährige Grundlagenforschung (seit 2006) der Frankfurter Arbeitsgruppe Web 2.0/Netzkulturen mit Prof. Dr. Birgit Richard, Jan Grünwald, Dr. Jutta Zaremba, Dr. Alexander Ruhl, Dr. des. Marcus Recht und Nina Metz (Schwerpunkte sind hier YouTube, Flickr, MySpace, Facebook, studiVZ, lastfm).
Von Birgit Richard, Jan Grünwald, Marcus Recht, Nina Metz im Buch Flickernde Jugend - rauschende Bilder (2010)

icondieses Buch erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Quentin Fiore, Vilém Flusser, Michel Foucault, Uwe Hasebrink, Andrew Keen, John Maeda, Marshall McLuhan, Tim O'Reilly, Ingrid Paus-Hasebrink, Jan-Hinrik Schmidt, Christian Stegbauer, David Weinberger

Fragen
KB IB clear
Wie nutzen Kinder und Jugendliche Medien und ICT?

Begriffe
KB IB clear
Chatchat, Digital NativesDigital Natives, E-Maile-mail, facebook, flickr, Fotografie, Internetinternet, Kommunikationcommunication, Kulturculture, Medienmedia, Mensch, Mobiltelefonmobile phone, Musikmusic, Netzwerknetwork, studivz, YouTube
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1967The Medium is the Massage (Marshall McLuhan, Quentin Fiore) 3, 4, 7, 2, 1, 5, 5, 4, 3, 6, 11, 831081215
1975Überwachen und Strafen (Michel Foucault) 8, 2, 8, 5, 2, 7, 14, 3, 4, 2, 4, 43744595
1984  Ins Universum der technischen Bilder (Vilém Flusser) 6, 1, 6, 2, 2, 3, 7, 3, 2, 4, 3, 68262992
1993  Medienkultur (Vilém Flusser) 1, 2, 2, 3, 1, 2, 7, 3, 4, 3, 1, 6376227
2006  local secure The Laws of Simplicity (John Maeda) 2, 4, 2, 1, 1, 1, 7, 1, 1, 2, 2, 64356682
2007  local secure Everything is Miscellaneous (David Weinberger) 8, 6, 10, 11, 7, 11, 11, 9, 10, 7, 8, 10179810894
2008The Cult of the Amateur (Andrew Keen) 1, 2, 5, 1, 5, 3, 3, 7, 13, 1, 2, 61686231
2008 local secure Netzwerkanalyse und Netzwerktheorie (Christian Stegbauer) 5, 9, 7, 6, 10, 15, 16, 8, 7, 1, 7, 1810141181023
2009 local secure web Heranwachsen mit dem Social Web (Jan-Hinrik Schmidt, Ingrid Paus-Hasebrink, Uwe Hasebrink) 6, 2, 10, 4, 3, 5, 6, 2, 3, 2, 4, 61646308
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
2005 local secure web What Is Web 2.0 (Tim O'Reilly) 9, 3, 5, 7, 1, 6, 10, 4, 4, 1, 5, 945239601

icondieses Buch  erwähnt nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalFlickernde Jugend - rauschende Bilder: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 4244 kByte)

iconStandorte  Eine Liste von Orten, wo das Objekt physisch vorhanden ist.

IFE (Cs 10 )

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.Jahr ISBN      
Flickernde Jugend - rauschende BilderD--03593393050SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und dieses Buch

Beat hat dieses Buch während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule (IMS) ins Biblionetz aufgenommen. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.