/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Texte

Leben und Lernen in einer von Informationstechnologie durchdrungenen Welt

Visionen und Erwartungen
Zu finden in: Web Based Training 2005, 2005
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Friedemann MatternDer stete Fortschritt der Mikroelektronik, Kommunikationstechnik und Informationstechnologie hält weiter an. Damit rückt auch die Vision einer umfassenden „Informatisierung“ und Vernetzung der Welt und ihrer vielen Gegenstände immer näher. Wir werden in Zukunft nicht nur mit unseren kleinsten elektronischen Helfern in Brillen und Kleidung immer einfacher und unmittelbarer an nahezu beliebige Informationen herankommen, sondern viele Alltagsdinge selbst werden „schlau“: diese wissen, wo sie sich gerade befinden, welche anderen Dinge oder Personen in der Nähe sind, was in der Vergangenheit mit ihnen geschah und teilen ihre Erkenntnisse uns und anderen Gegenständen mit. Der vorliegende Beitrag1 geht auf drei Aspekte ein. Im ersten Teil werden einige Technologietrends skizziert, die hinsichtlich einer von Informationstechnologie durchdrungenen Welt von Bedeutung sind. In einem zweiten Teil werden die darauf beruhenden Zukunftsvisionen diskutiert. Schliesslich wird im dritten Teil der Frage nachgegangen, welche Konsequenzen diese Entwicklung für das Leben und Lernen in der Zukunft haben könnte.
Von Friedemann Mattern im Konferenz-Band Web Based Training 2005 (2005) im Text Leben und Lernen in einer von Informationstechnologie durchdrungenen Welt

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt...


Personen
KB IB clear
Oliver Christ, Markus Dierkes, Elgar Fleisch, Friedemann Mattern, Gordon Moore, Seymour Papert, Platon, Clifford Stoll, Mark Weiser

Fragen
KB IB clear
Was bringt Computereinsatz in der Schule?
Welche Ausbildung wird in der Informationsgesellschaft benötigt?

Aussagen
KB IB clear
GPS fördert Findability
Moore's Law ermöglicht ubiquitous computing
Ubiquitous Computing gefährdet die Privatsphäre

Begriffe
KB IB clear
augmented realityaugmented reality, E-LearningE-Learning, Freiheitfreedom, Gesellschaftsociety, GPS, Informatikcomputer science, Informationinformation, Internetinternet, Internet der DingeInternet of Things, Kommunikationcommunication, Lernenlearning, Moore's lawMoore's law, Privatsphäreprivacy, RFID, Sicherheitsecurity, Technik, Technologietechnology, Ubiquitous ComputingUbiquitous Computing, Vergangenheitpast, Vernetzung, Wearable ComputingWearable Computing, Wissen, WLAN / Wireless LANWireless LAN, Zukunftfuture
icon
Bücher
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
 Phaidros (Platon) 9300
1999  LogOut (Clifford Stoll) 7, 7, 10, 10, 8, 10, 6, 6, 9, 8, 8, 283190286256
2005   Das Internet der Dinge (Elgar Fleisch, Friedemann Mattern) 12, 8, 9, 11, 11, 18, 12, 11, 10, 10, 11, 261860262522
icon
Texte
Jahr UmschlagTitelAbrufeIBOBKBLB
1965    Cramming More Components Onto Integrated Circuits (Gordon Moore) 1, 1, 6, 4, 2, 2, 2, 3, 1, 3, 4, 14303141022
1984Trying to predict the future (Seymour Papert) 4, 2, 3, 5, 4, 3, 2, 1, 4, 5, 5, 10811089
1991    The Computer for the 21st Century (Mark Weiser) 2, 2, 1, 2, 1, 5, 2, 1, 2, 1, 2, 829128667
2005    Die betriebswirtschaftliche Vision des Internets der Dinge (Elgar Fleisch, Oliver Christ, Markus Dierkes) 3, 1, 1, 5, 4, 1, 1, 1, 2, 1, 1, 1031010665

iconDieses Konferenz-Paper erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Wireless Computing an Schulen

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconZitationsgraph

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf dieses Konferenz-Paper 1
Verweise von diesem Konferenz-Paper 2325
Webzugriffe auf dieses Konferenz-Paper 
2005200620072008200920102011201220132014201520162017