/ en / Traditional / mobile

Beats Biblionetz - Bücher

Legitimation durch Verfahren

Buchcover
Diese Seite wurde seit 2 Jahren inhaltlich nicht mehr aktualisiert. Unter Umständen ist sie nicht mehr aktuell.

iconZusammenfassungen

Zum liberalen, das alteuropäische Traditionsgut ablösenden Denken über Recht, Staat und Gesellschaft gehört die Annahme, daß rechtlich geordnete Verfahren zur Legitimation von rechtlich verbindlichen Entscheidungen beitragen, ja sie tragen können. Diese These ist, bewußt oder unbewußt, konzipiert worden, um das alteuropäische Modell ainer hierarchischen Ordnung von Rechtsquellen und Rechtsmaterien zu ersetzen. Sie scheint mehr Offenheit für neuartige Normbildungen, mehr Elastizität und Anpassungsfähigkeit des Rechts und ein höheres Potential für strukturellen Wandel in der Gesellschaft in Aussicht zu stellen.
Luhmanns Studie versucht, eine Vorstellung von der Interdependenz zahlreicher Problemkreise zu vermitteln, in die eine Gesellschaft sich verstrickt, die ihr Recht nicht mehr durch invariant vorgefundene Wahrheiten, sondern nur oder doch primär durch Teilnahme an Verfahren legitimiert.
Von Klappentext im Buch Legitimation durch Verfahren (1983)

iconDieses Buch erwähnt...


Begriffe
KB IB clear
Autonomieautonomy, Bürokratie, Consistency / KonsistenzConsistency, Demokratiedemocracy, Freiheitfreedom, Gegenwartpresent, Geschichte, Gesellschaftsociety, Gesetzelaws, Gewaltviolence, Glaubwürdigkeit, Gottgod, Handelnacting, Identitätidentity, Informationsverarbeitunginformation processing, Interdependenz, Komplexitätcomplexity, Machtpower, Massenmedien, Motivationmotivation, Politikpolitics, Recht, Risikorisk, Sicherheitsecurity, Sozialisation, Soziologiesociology, Staat, Streit, Systemsystem, Theorietheory, Verantwortungresponsability, Vertrauentrust, Wahrheittruth, Zufriedenheit / Glückhappyness

iconDieses Buch erwähnt nicht... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
ACID-Prinzip

iconTagcloud

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen als Pixelgrafik (PNG) Vektorgrafik (SVG)

iconVolltext dieses Dokuments

LokalLegitimation durch Verfahren: Gesamtes Buch als Volltext (lokal: PDF, 1103 kByte)

iconBibliographisches Hier finden Sie Angaben um das gewählte Werk zu kaufen oder in einer Bibliothek auszuleihen.

Titel FormatBez.Aufl.JahrISBN      
Legitimation durch VerfahrenDPaperback-03518280430SwissbibWorldcatBestellen bei Amazon.deBestellen bei ebook.de

iconBeat und Dieses Buch

Beat hat Dieses Buch während seiner Assistenzzeit an der ETH Zürich ins Biblionetz aufgenommen. Die bisher letzte Bearbeitung erfolgte während seiner Zeit am Institut für Medien und Schule. Beat besitzt kein physisches, aber ein digitales Exemplar. (das er aber aus Urheberrechtsgründen nicht einfach weitergeben darf). Es gibt bisher nur wenige Objekte im Biblionetz, die dieses Werk zitieren.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.

Verweise auf Dieses Buch 1
Verweise von diesem Buch 35
Webzugriffe auf Dieses Buch 53114722223232242333543227244
201420152016