/ en / Traditional / help

Beats Biblionetz - Texte

An investigation of secondary school students' conceptions on how the internet works

Ira Diethelm, Henning Wilken, Stefan Zumbrägel
Erstpublikation in: Koli Calling '12: Proceedings of the 12th Koli Calling International Conference on Computing Education ResearchNovember 2012 Pages 67–73
Publikationsdatum:
Erste Seite des Textes (PDF-Thumbnail)
Dieses Biblionetz-Objekt existiert erst seit November 2020. Es ist deshalb gut möglich, dass viele der eigentlich vorhandenen Vernetzungen zu älteren Biblionetz-Objekten bisher nicht erstellt wurden. Somit kann es sein, dass diese Seite sehr lückenhaft ist.

iconZusammenfassungen

Ira DiethelmThe Internet has become an important part of everyday life. But what conceptions do secondary school students have of the way the Internet functions? How do they explain the phenomena they experience while using email, chat or video streaming? Although the usage and applications of the Internet are part of the UNESCO curriculum and although the underlying concepts definitely belong to the subject of computer science these questions are not yet in the focus of current research of CSE. This paper presents a brief overview of an empirical qualitative study of secondary school students' conceptions of how the Internet works. For this study we interviewed 23 students who were 13 and 14 years old and analyzed the transcripts using qualitative content analysis. The results show differences between the students' conceptions (like the Internet as one big computer) and the scientific view and give us a list of recognizable patterns which might be helpful for teaching, e.g. to imagine YouTube videos as snakes of play dough.
Von Ira Diethelm, Henning Wilken, Stefan Zumbrägel im Text An investigation of secondary school students' conceptions on how the internet works (2012)

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel erwähnt ...


Personen
KB IB clear
Mordechai Ben-Ari, Ira Diethelm, Committee on Information Technology Literacy, mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest, Stefan Zumbrägel

Begriffe
KB IB clear
Fehlvorstellungen bezüglich des Internets, Informatikcomputer science, Informatik-Didaktikdidactics of computer science, Informatik-Unterricht (Fachinformatik)Computer Science Education, Informatikunterricht in der Schule, LehrerInteacher, Schuleschool, Unterricht
icon
Bücher
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1999 local secure Being Fluent with Information Technology (Committee on Information Technology Literacy) 4, 2, 6, 5, 3, 2, 6, 4, 9, 11, 12, 1612816567
2009 local secure KIM-Studie 2008 (mpfs Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest) 12, 12, 15, 17, 5, 13, 10, 8, 14, 11, 8, 12251512691
2010 local secure web Didaktik der Informatik - Möglichkeiten empirischer Forschungsmethoden und Perspektiven der Fachdidaktik (Ira Diethelm, Christina Dörge, Claudia Hildebrandt, Carsten Schulte) 12, 8, 22, 21, 14, 5, 11, 19, 27, 15, 10, 811698800
icon
Texte
Jahr  Umschlag Titel Abrufe IBOBKBLB
1998 local secure web Constructivism in Computer Science Education (Mordechai Ben-Ari) 6, 6, 7, 7, 5, 5, 9, 6, 14, 8, 7, 914279272
2010 local secure web Wie funktioniert eigentlich das Internet? (Ira Diethelm, Stefan Zumbrägel) 61000

iconDieser wissenschaftliche Zeitschriftenartikel  erwähnt vermutlich nicht ... Eine statistisch erstelle Liste von nicht erwähnten (oder zumindest nicht erfassten) Begriffen, die aufgrund der erwähnten Begriffe eine hohe Wahrscheinlichkeit aufweisen, erwähnt zu werden.

icon
Nicht erwähnte Begriffe
Bildung, Lernen, Schweiz

iconTagcloud

iconZitationsgraph

Diese Grafik ist nur im SVG-Format verfügbar. Dieses Format wird vom verwendeteten Browser offenbar nicht unterstützt.

Diese Grafik fensterfüllend anzeigen (SVG)

iconErwähnungen  Dies ist eine nach Erscheinungsjahr geordnete Liste aller im Biblionetz vorhandenen Werke, die das ausgewählte Thema behandeln.

iconAnderswo finden

icon

iconVolltext dieses Dokuments

iconAnderswo suchen  Auch im Biblionetz finden Sie nicht alles. Aus diesem Grund bietet das Biblionetz bereits ausgefüllte Suchformulare für verschiedene Suchdienste an. Biblionetztreffer werden dabei ausgeschlossen.

iconBiblionetz-History Dies ist eine graphische Darstellung, wann wie viele Verweise von und zu diesem Objekt ins Biblionetz eingetragen wurden und wie oft die Seite abgerufen wurde.